Suchergebnis

1 - 5 (5)
  • 1
Version:  Allplan 2021 / Allplan 2020 / Allplan 2019 / Allplan 2018 / Allplan 2017 / Allplan 2016 / Allplan 2015 / Allplan 2014  | Letzte Änderung: 08.02.2021
1 Benutzer fand(en) diese FAQ hilfreich

Frage:

Der Rechner lässt sich nicht wieder Einchecken, oder Auschecken.
Sie erhalten eine Fehlermeldung beim Einchecken "Die Registry- Einträge sind fehlerhaft". Wie kann man das beheben?


Antwort:

Auf dem Server liegt eine versteckte Datei die nicht gelöscht werden konnte. Vermutlich hängt es mit den Benutzerrechten, oder der Benutzerkontensteuerung zusammen.

1. Sie müssten zuerst direkt am Server die Einstellungen ändern und zwar in den Ordneroptionen des Windows Explorers und dort alle versteckten Ordner und Dateien anzeigen lassen. Diese Einstellung ist nicht übers Netzwerk möglich, ziehen Sie zur Not Ihren Administrator zu Rate

Gehen Sie dann auf dem Server in das Verzeichnis des zentralen Dateiablageordners. Dort finden Sie in dem untergeordneten OrdnerNET eine Datei, die Rechnername.out lautet. (Rechnername ist in diesem Fall der Name des ausgecheckten Rechners).
Löschen Sie diese Datei.


2. Im lokalen Freigabeordner auf dem Laptop (z.B. C:\Nemdaten\Allplan)
Löschen Sie den Ordner Net.ChkOut
Löschen Sie den Ordner NET
falls vorhanden.

Nun ist Ihr Laptop wieder eingecheckt und es sollte möglich sein die Projekte wieder darauf zu verschieben und es wieder
erneut auszuchecken.


Hinweis:

Sollte der Rechner oder die Projekte weiterhin als "Rot" angezeigt werden, müssen Sie diese auch noch reparieren.

Sie können die Projekte wie folgt reparieren:
Allmenu -> Workgroupmanager -> Rechner und Projekte verwalten.

Die Reparatur funktioniert wie folgt , wenn der Rechner, oder die Projekte rot dargestellt werden.

Strg + rechte Maustaste auf Rechner
-> kann eingecheckt werden
Strg + rechte Maustaste auf Projekt -> kann entsperrt werden

Entsperren Sie so jedes Projekt auf dem Laptop.
Bitte die Maske Rechner und Projekte verwalten danach schließen und wieder öffnen, da sie sich nicht so schnell aktualisiert.
Nun sollte alles wieder richtig eingecheckt sein und der Zugriff wieder vorhanden sein.

PDF herunterladen  FAQ_DE_Workgroupmanager_Probleme_beim_Ein_Auschecken...
Version:  Allplan BCM 2014 / Allplan BCM 2013 / Allplan BCM 2012 / Allplan BCM 2011 / Allplan BCM 2009  | Letzte Änderung: 23.10.2020
1 Benutzer fand(en) diese FAQ hilfreich

Frage:

Wie kann man in folgenden Programmen eine Lizenz einspielen?

  • Allplan BCM Baukosten (ehem. Allright)
  • Allplan BCM Baukonto (ehem. Baufinanz)
  • Allplan BCM Mengen (ehem. Alltop)
  • BOS (BauOfficeSystem)




Antwort:

1) Sie möchten eine Neuinstallation oder Upgrade durchführen -> Variante 1)
2) Sie möchten lediglich eine aktuelle Lizenz einspielen, das Programm wurde schon installiert oder upgegradet.--> Variante 2)

Lizenzdateien
Sollten Sie von uns eine ZIP-Datei erhalten oder vom Serviceplus Portal heruntergeladen haben, so speichern Sie diese auf Ihrem Rechner oder auf einer Diskette.
Entpacken Sie die Daten anschließend in einen Ihnen bekannten Order oder direkt auf eine Diskette.

Folgende Dateien sind in der Lizenz enthalten

  • Allright.lzd
  • Setup.exe
  • Npsrequ.dat (nur optional)
  • 111111.knr


Variante 1)

  • Führen sie die Installion des Programmes durch.
  • Im Setupmenü werden Sie nach der Lizenz gefragt, bitte geben Sie hier den Ordner an, der die o.g. gespeicherten Lizenzdaten enthält an.
  • Führen Sie die verbleibenden Installationsschritte durch. Das Programm sollte nach der Installation ohne weitere Lizenzeinspielung startklar sein.


Variante 2)
Es ist nicht notwendig zur Einspielung einer aktualisierten Lizenz nochmals das Programm zu installieren . Es ist lediglich erforderlich die Lizenzdaten einzuspielen.

Spielen Sie dann die Lizenz wie folgt ein:

  • Bitte schließen Sie alle Allplan BCM Baukosten/Baukonto (Allright-/Baufinanz-) und BOS-Anwendungen auf Ihrem Rechner und auf jedem weiteren Netzwerkarbeitsplatz.
  • Starten Sie den Windows-Explorer.
  • Wechseln sie im Explorer auf den bekannten Ordner mit den Daten.
  • Doppelklicken Sie auf die Datei Setup.exe.
  • Die Lizenz wird automatisch installiert.
  • Sollten Sie das Modul Bietermodul gekauft haben, müssen Sie die Lizenz auf jedem Rechner installieren, ansonsten genügt es, die Lizenz einmalig von einem Arbeitsplatz aus einzuspielen.


PDF herunterladen  FAQ_DE_Lizenz_Lizenzeinspielung.pdf
Version:  Allplan BCM  | Letzte Änderung: 01.12.2020
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der dieses FAQ als hilfreich einschätzt!

Frage:

Beim Start von Allplan BCM erhalte ich die Meldung : „Lizenz ist abgelaufen“



Antwort:

Anbei senden wir Ihnen eine KURZANLEITUNG und eine AUSFÜHRLICHE ANLEITUNG.
Sollte die KURZANLEITUNG schon zum gewünschten Erfolg geführt haben, können Sie die AUSFÜHRLICHE ANLEITUNG ignorieren.
Wir möchten hiermit sicher stellen, dass Sie umfänglich in einem Schritt informiert werden.

Aus verschiedenen Gründen mussten unsere BCM Lizenzen ein Terminierungsdatum erhalten.
Vor vielen Jahren wurde dafür der 11.11.2020 ausgewählt.
Dies haben wir korrigiert und bitten an dieser Stelle vielmals um Entschuldigung für die damit verbundene Verwirrung.

Im Anhang erhalten Sie ihre aktuellen Lizenzdaten: (allright.lzd und *.knr)

Wichtiger Hinweis: Sollten Sie die Lizenzdateien über unser Connect-Portal heruntergeladen haben, so kann es sein, dass die Datei allright.lzd fälschlicherweise noch ihre Kundennummer im Dateinamen enthält (z.B. 12345678_allright.lzd). Vor dem Einspielen der Lizenz entfernen Sie bitte diese Kundennummer inklusive des Unterstrichs, sodass die Datei nur noch "allright.lzd" heisst.


---------------------------------------------------------------
KURZANLEITUNG:
---------------------------------------------------------------

Spielen Sie die Lizenzdateien bitte wie folgt ein:

  • Speichern Sie die Lizenzdateien auf Ihrem Rechner ab, in einem Ihnen bekannten Ordner.
  • Bitte schließen Sie alle Allplan BCM Anwendungen
  • Ersetzen Sie nun die bisherigen Dateien (allright.lzd und *.knr), indem Sie die beiden neuen Dateien im selben Ordner abspeichern.
  • In der Regel liegen diese auf C:\Program Files (x86)\Allplan BCM \DATEN
  • Kopieren Sie also die neuen Lizenzdateien dahin und überschreiben dort die "alten" Lizenzdateien.


Hinweise:

  • Sie können die alten Lizenzdateien auch vorher umbenennen oder direkt durch Abspeichern überschreiben.
  • Sollten Ihre Allplan BCM Installations Daten auf dem Server gespeichert sein, dann tauschen Sie die Lizenzdateien bitte dort aus. Das ist die zentrale Stelle für alle Einzelplätze.





---------------------------------------------------------------
AUSFÜHRLICHE ANLEITUNGEN (bei Bedarf)
---------------------------------------------------------------

  1. DATENPFAD=LIZENZPFAD finden (Regelfall über TECHNOTE)
  2. DATENPFAD=LIZENZPFAD finden (Ausnahmefallüber Windows-BENUTZERPFAD)
  3. LIZENZDATEI KOPIEREN


Hier eine ausführliche Beschreibung, wie Sie Ihren DATENPFAD=LIZENZPFAD finden können und die Lizenzdaten kopieren können.
Es kann in Ausnahmenfällen vorkommen, dass sich bei Ihnen zwei DATENPFADE=LIZENZPFADE befinden.
Bitte kopieren Sie die Lizenz dann in beide DATENPFADE=LIZENZPFADE.

Wenn LÖSUNG A)+C) ) nicht funktioniert, versuchen Sie bitte LÖSUNG B)+C)
Wenn beides nicht funktioniert, bitten wir Sie um Rückmeldung.



------------------------------------------------------------------ A) LIZENZPFAD FINDEN (Regelfall über TECHNOTE)
Anfrage: Wie finde ich den Allplan BCM DATENPFAD=LIZENZPFAD?

Antwort:
Schließen Sie alle Allplan BCM Baukosten/Baukonto (Allright-/Baufinanz-) auf Ihrem Rechner und auf jedem weiteren Netzwerkarbeitsplatz.

  1. über die Windowsprogramm-Suche unten rechts im Bildschirm bitte das Wort "Technote" eingeben
  2. Das Programm TECHNOTE starten
  3. linker Hand auf die Schaltfläche PROGRAMMINFO klicken
  4. jetzt sieht man rechts einen Abschnitt VERZEICHNISSE und DATENPFAD
    Ihre Notiz DATENPFAD=LIZENZPFAD = _____________________________
  5. Bitte den Explorer starten und den notierten DATENPFAD=LIZENZPFAD aufrufen
  6. Bitte kopieren Sie die Lizenzdateien wie in Abschnitt C) beschrieben







------------------------------------------------------------------ B) LIZENZPFAD FINDEN (Ausnahmefall über Windows-BENUTZERPFAD)

Anfrage:
Die DATENPFAD=LIZENZPFAD Information aus dem Technote (=LÖSUNG A) ist nicht zielführend gewesen.
Wie finde ich den Allplan BCM "BENUTZER" Lizenzpfad mit dem Ziel, meine aktuelle BCM Lizenz zu kopieren ?


Antwort:
Schließen Sie alle Allplan BCM Baukosten/Baukonto (Allright-/Baufinanz-) auf Ihrem Rechner und auf jedem weiteren Netzwerkarbeitsplatz.

  1. Bitte starten Sie den Windows Explorer über die Windowsprogramm-Suche das Wort „Explorer“ eingeben
  2. Starten Sie bitte die APP = Explorer
  3. Wechseln Sie in das Verzeichnis = C:\Users\<xIHR BENUTZERNAMEx>\AppData\Local\VirtualStore\Windows
  4. Hier finden Sie eine Datei "ALLRIGHT.ini"(=Konfigurationsdatei) oder "ALLRIGHT" (=Konfigurationsdatei)
    (Die Dateiendung kann in manchen Fällen unsichtbar sein, das ist aber unerheblich)
  5. HINWEIS optional: Sollten Sie die Datei „Allright.ini“ jetzt hier nicht sehen, dann bitte im Explorer im Menü ANSICHT die Option "Ausgeblendete Elemente" aktivieren.
  6. Mit einem Doppelklick auf die Datei "ALLRIGHT.ini" öffnet sich diese Datei im Windows Text-Editor
  7. Bitte suchen Sie nach dem Abschnitt [GENERAL-Directories]
    Darunter finden Sie zwei Einträge z.B. .:
    * ProgDir=p:\bcm2014\program\
    * DataDir=p:\bcm2014\daten\
    Bitte notieren Sie den Pfad hinter dem Eintrag "DataDir"
    Ihre Notiz DATENPFAD=LIZENZPFAD = _____________________________
  8. Schließen Sie bitte den Windows-Text-Editor ohne Änderung der Datei "Allright.ini"
  9. Bitte im Windows Explorer den notierten DATENPFAD=LIZENZPFAD aufrufen
  10. Bitte kopieren Sie die Lizenzdateien wie in Abschnitt C) beschrieben





------------------------------------------------------------------ C) LIZENZDATEIEN KOPIEREN

  • Bitte starten Sie den Windows Explorer , wenn er nicht schon geöffnet ist
  • Bitte rufen Sie den aus Abschnitt A) oder B) zuvor notierten DATENPFAD=LIZENZPFAD auf
  • Hinweise: Sie können die alten Lizenz Dateien (allright.lzd und *.knr) jetzt umbenennen und somit sichern oder direkt durch den nächsten Kopierschritt überschreiben.
  • KOPIERSCHRITT: Die neuen Lizenz Dateien (allright.lzd und *.knr) aus der Email oder dem Ihnen gewählten Download Ordner in den DATENPFAD=LIZENZPFAD kopieren



--> Jetzt sollte Allplan BCM wieder ohne Meldung starten.

PDF herunterladen  FAQ_DE_BCM_Lizenzmeldung_Lizenz_ist_abgelaufen.pdf ...
Version:  Allplan BCM Baukonto 2013 / Allplan BCM Baukosten 2013 / Allplan BCM Mengen 2013 / Allplan BCM Zeitvertrag 2013  | Letzte Änderung: 11.05.2015
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der dieses FAQ als hilfreich einschätzt!

Information:

Dieses Dokument bietet ergänzende Informationen zur Installation Allplan BCM 2013.



Installationsanweisung:

Die Installation bzw. ein Upgrade sollte immer mit der aktuellsten Version von Allplan BCM Baukosten 2013 durchgeführt werden.
Eine ausführliche Installationsanweisung finden Sie auf der &apos;DVD Allplan 2013 product family&apos; im Ordner
<DVD>:\programs\Allplan BCM\Installation.pdf
Bitte lesen Sie diese vor Installation von Allplan BCM 2013.



Datensicherung/-archivierung:

Wir weisen nochmals dringend darauf hin, vor dem Upgrade auf Allplan BCM Baukosten 2013 eine vollständige Datensicherung vorzunehmen und diesen zu archivieren!




Wichtige Hinweise:

  • Führen Sie die Installation als Administrator aus.
  • Während der Installation bzw. Upgrade darf kein Modul von Allplan BCM gestartet sein.
  • Falls BOS installiert ist muss das Update für jeden Client manuell ausgeführt werden:

    https://connect.allplan.com/de/faqid/20110930141039.html
PDF herunterladen  FAQ_DE_Hotletter_Allplan_BCM_Baukosten_Baukonto_Meng...
Version:  Allplan BCM 2014 / Allplan BCM 2013 / Allplan BCM 2012 / Allplan BCM 2011 / Allplan BCM 2009  | Letzte Änderung: 11.07.2016
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der dieses FAQ als hilfreich einschätzt!

Frage:

Wie kann in Allplan BCM Baukosten / Baukonto eine Datensicherung erstellt werden?



Antwort:

Es gibt mehrere Möglichkeiten in Allplan BCM Baukosten und Baukonto die Daten zu sichern bzw. zu archivieren.

1. Komplettsicherung
2. Projektbezogene Sicherung

Bei einer Neuinstallation wird das Programm standardmäßig unter folgende Ordner installiert:
...\Allbase\Program
...\Allbase\Daten


1. Komplettsicherung:

Bei einer Komplettsicherung werden alle Projekte, Berichte (Ausdrucksvorlagen), Schemen und sonstige Einstellungen von Allplan BCM Baukosten / Baukonto in nur einem Schritt gesichert.

Sichern Sie hierzu im Windows-Explorer lediglich den Ordner ..\Allbase\Daten.

Der genaue Pfad kann über das Technote ermittelt werden.
Start -> Programme -> Nemetschek -> Allplan BCM -> Technote
Anwahl der Schaltfläche Programminfo -> im rechten Fenster werden die Installationspfade aufgeführt.


2. Projektbezogene Sicherung:

Diese Sicherungsart kann als "Zwischensicherung" verwendet werden, da neben dem Projekt keine weiteren Daten gesichert werden. Zudem kann man diese Sicherungsart nutzen, um Projekte an Partner oder auch an den Technischen Support zu übergeben.
(Wenn Projekte an den Technischen Support gesendet werden, dann bitte mit einer detaillierten Problembeschreibung.)


2.1. Allplan BCM Baukosten projektbezogene Sicherung:

Allplan BCM
Baukosten öffnen -> Projektdaten -> Archiv
Es öffnet sich das Dialogfeld "Archiv - Verwaltung".
Hier werden links die vorhandenen Projekte und rechts die Projekte im Archiv angezeigt.

Über die Schaltfläche Pfad... wird zunächst im Dialogfeld "Ordner suchen" der gewünschte Archiv-Verzeichnis eingestellt.
Als Format: wird "Archiv (ab Version 4.0)" gewählt!

Links wird das zu sichernde Projekt angewählt und dann der Pfeil nach rechts angeklickt.
Das Projekt erscheint nun im rechten Fenster.
(Dabei wird im gewählten Ordner eine Datei "Dateinamen.ara" erstellt.)

In diesem Dialogfeld können bereits gesicherte Projekte auch wieder zurückgespielt werden. Wenn diese aus einer Komplettsicherung (s. o.) stammen, können Sie unter Format: auch "Kopie" auswählen.

In Allplan BCM Baukosten besteht die Möglichkeit auch einzelne Berichte, Schemen usw. zu archivieren.
Eine Anleitung dazu kann vom Technischen Support angefordert werden.


2.2. Allplan BCM Baukonto projektbezogene Sicherung:

Allplan BCM
Baukonto öffnen -> Extras -> Archiv
Es öffnet sich das Dialogfeld "Archiv - Verwaltung".

Über die Schaltfläche Pfad... wird zunächst im Dialogfeld "Ordner suchen" der gewünschte Ordner eingestellt.

In dem linken Feld "Allplan Baukonto Daten" können Haken gesetzt werden bei:

  • Baukonto-Ordner (wenn man einen Haken vor dem Baufinanz-Ordner setzt, werden sämtliche Projekte, in diesem Ordner, mit archiviert.
  • Projekte
  • Bibliotheksdaten (Datenblatt Layouts, Filter, Scripte, Berechnungsvorlagen)


Wählen Sie links über Häkchen die zu sichernden Daten aus und klicken dann den Pfeil nach rechts an.
Die gewünschten Daten erscheint nun im rechten Fenster.
(Dabei wird im gewählten Ordner für jedes Projekt (oder jede Bibliotheksdatei) eine Datei "Dateinamen.arz" erstellt.)

In diesem Dialogfeld können bereits gesicherte Projekte auch wieder zurückgespielt werden.



Hinweis:

Bitte führen Sie regelmäßige Sicherungen und Archivierungen durch.

PDF herunterladen  FAQ_DE_Datensicherung_Allplan_BCM_Baukosten_Baukonto...
1 - 5 (5)
  • 1
https://connect.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren