Forum de la communauté Allplan

[Question] Problemfall Beschriftungsbild !!


Siehe PDF Für Beschriftungsbild absetzen nachfolgend 4 Möglichkeiten
3 von 4 zeigen gegebenenfalls die falsche Kote an.
Unter Benützer freundlichen Anwendung verstehe ich etwas anderes !!

1.) Problem
Beschriftungsbild kann entweder über Beschriften oder Höhenkote abgesetzt werden.
Schließt ein Horizontales Bauteil an ein Bauteil mit variabler Höhe an, kommt die Höhe nur richtig, wenn das Beschriftungsbild (abgesetzt beim horizontalen Bauteil) über Höhenkote abgesetzt wird!

2. Problem
Beim Absetzen über Höhenkote habe ich einen kleinen Kreis am Bauteil.
Wird der Kreis gelöscht, passt sich beim verändern des Bauteil das Beschriftungsbild nicht mehr an!!

Es kommt kein Hinweis beim Löschen des Kreises.
Kreis und Beschriftungsbild sind zwar zusammenhängend, können aber einzeln gelöscht werden!
Weiteres Problem: das Beschriftungsbild befindet sich Lagemässig in der 2D Ableitung (Assoziativer Grundriss) der Kreis am Bauteil.

3. Frage
Ich habe kein unterschied gefunden zwischen dem Beschriftungsbild "Beschriften" und der Beschriftungsbild "Höhenkote".
Kann ich irgendwie feststellen mit was das Beschriftungsbild abgesetzt wurde?

4. Frage
Wurde ein Beschriftungsbild mit Höhenkote abgesetzt und wurde der "Kreis" gelöscht.
Ist das Beschriftungsbild unbrauchbar. (Siehe Punkt 2)
Gibt es eine Möglichkeit das Beschriftungsbild zu "reparieren"?

1-4
-> Diese Probleme sollte dringendst behoben werden!!

Rückmeldung erwünscht !

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Pièces-jointes (2)

Type: application/pdf
Téléchargé 576 fois
Size: 38,70 KiB
Type: application/zip
Téléchargé 371 fois
Size: 11,20 KiB
1 - 8 (8)
  • 1

Wünsche:

1.Beschriftungsbild für Horizontale Bauteile zeigen immer korrekte Kote an.
Egal ob schräge Bauteile Anschließen oder nicht, etc.

2. Bei Beschriftungsbild mit Höhenkote (kreis an Bauteil)
Wird der Kreis gelöscht, soll das dazugehörende Beschriftungsbild auch gelöscht werden.
Es muss daher zwingend ein Warnhinweis kommen!
(Wird Beschriftungsbild gelöscht muss Kreis auch gelöscht werden)

3. Wird Kreis verschoben in ein andere Bauteil / in eine andere Höhe, muss sich das Beschriftungsbild anpassen.

4. Beschriftungsbild soll auf ein andere TB kopiert werden können und verknüpft mit 3D Bauteil.
d.h autoanapssen bei Höhenänderung!

Siehe auch folgende Beiträge:
Beschriftungsbild ist zeig falsche Kote
https://connect.allplan.com/de/forum/themen/topic/topics/cad-listen-reports-variables-beschriftungsbild/beschriftungsbild-ist-zeig-falsche-kote.html

Höhenkote
https://connect.allplan.com/de/forum/themen/topic/topics/cad-architektur/hoehenkote.html?tx_mmforum_pi1%5B%40widget_0%5D%5BcurrentPage%5D=2

Handhabung Beschriftungsbild (Sichtbarkeit)
https://connect.allplan.com/de/forum/themen/topic/topics/cad-listen-reports-variables-beschriftungsbild/handhabung-beschriftungsbild-sichtbarkeit.html

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Wie sieht der Lösungsansatz von Allplan aus ?

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Bitte Probleme für V.2020 beheben - danke.

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Neben den oben genannten Problemen.
3d vs. 2d bzw. Beschriftungsbild (BB) vs. "dummer" Text

Habe über 20 Brüstungen. Alle Brüstungen sind gleich hoch.
3d mit BB; --> Beschriftungsbild zu jeder Brüstung einzeln absetzen.
Bei jedem Beschriftungsbild den Layer nachträglich wechseln.
Dann alle BB verschieben in Asso Grundriss.

2d bzw. mit "dummer" Text
Brüstung anschreiben - Text kopieren evtl. drehen - fertig.

Ich weiss viele kommen jetzt und finden 3d und BB das grösste. Aber für mich steht der Aufwand / Nutzen in keinem Verhältnis.
Da ist noch viel "Luft" nach oben die Beschriftung effizienter zu gestallten - meine Meinung.

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Habe bereits einige Male versucht, im asso-Grundriss eine Brüstungshöhe zu beschriften, also automatisch UK-Öffnung abzüglich UK Raum. Im 3D-Teilbild Funktioniert das, aber ich habe es nicht geschafft, dass es im Asso-Grundriss funktioniert.

Bei der Beschriftung im Asso-Grundriss schaffe ich es außerdem nicht, die Funktion "Selektionsmöglichkeit bei mehrdeutiger Auswahl" korrekt durchzuführen, es wird dann oft das falsche Bauteil angewählt, das lässt sich dann nicht ändern.

Ein Projekt habe ich mit asso-Beschriftungen gemacht, dann nie wieder, ich mach vorerst mal alles mit Texten.

Außerdem schaffe ich es nicht, im Asso-Grundriss, oder in den Schnitten, Räume zu beschriften. Ich muss dann entweder die Räume im 3D-Teilbild beschriften und mit auf den Plan absetzen (Das ja auf keinen Fall, es gehören ja nur bemaßte Asso-Horizontalschnitte auf die Pläne), oder die Räume auf das Ableitungsteilbild legen, wo es ja eigentlich nicht hingehört.) Ein durchgehendes Konzept, sei es für ARCH, als auch für ING wäre hier sehr hilfreich!

Die Beschriftungen mache ich immer im 3d Model und verschieb sie zum Horizontalen Grundriss.
Dabei muss berücksichtig werden, dass die BB auf dem richtigen Layer sind.
Ebenso (umständlich) muss daher das 3d Model auch in der Planzusammenstellung mit abgesetzt werden, dies "nur" damit der BB Text angezeigt wird.
Auch das wechseln zwischen verschieden Pläne ist umständlich da TB und Layerfavorit geladen werden müssen evtl. zusätzlich noch gedrehter Grundriss und Systemwinkel....

Beschriftungsbilder wäre Grundsätzlich eine Tolle Sache. Aber es sind einfach zu viele Faktoren die Berücksichtigt werden müssen.

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Ja das mit dem Verschieben im 3D-Modell habe ich auch einige Zeit lang gemacht, ist ein Workaround, und wie du sagst mit den Druckset auch nochmal umständlich und auch wirklich keine Lösung. Außerdem werden ja auch die Öffnungssymbole nicht im Grundriss dargestellt, sowie andere Symbole. In dieser Hinsicht ist Allplan einfach zu schwach, auf Horizontalschnitte kann ich leider nicht verzichten, dafür sind unsere Projekte zu Komplex, also sitze ich hier schon seit einigen Jahren fest.

Ich denke wirklich, dass in Bezug auf Horizontalschnitte in nächster Zukunft einiges passieren sollte, vor Allem, weil dies für ein BIM-Programm ja eine grundlegende Funktion sein sollte. Ich glaube nicht, dass es zuviel verlangt ist, dass ein CAD-Programm einen einigermaßen akzeptablen Grundriss ableiten können sollte.

1 - 8 (8)
  • 1

https://connect.allplan.com/ utilise des cookies  -  Plus d'informations

Accepter