Support Forum

Meine Highlights in Allplan 2013

Schlagworte:

@all

Hier meine Highlights in Allplan 2013:

  • Schattenberechnung, bzw. eher als Architekturschatten zu bezeichnen, im Zuge der Verdecktberechnung möglich. Damit hab ich meine Darstellung von Ansichten mit minimalsten Aufwand deutlich verbessert (alte Schatten waren mir nicht schnell genug)
    Genial ist auch, dass diese Einstellungen auch für Assoziative Ansichten möglich sind... Damit habe ich eine Vorstudie für ein Gebäude in unterschiedlichen Varianten extrem schnell erstellen können.
  • 64bit-Unterstützung... die das gesamte Arbeiten flüssiger gemacht hat. Die Nachteile, bzw. noch fehlende Unterstützung von div. Austauschformaten ist mir dabei egal...
  • Allplan Exchange -> Die Export von Daten ist für mich deutlich schneller geworden, wobei ich zugeben muss, dass ich derzeit den Online-Part nur angetestet habe ..
  • Projektattribute und Planattribute -> die neugliederung und vor allem die neuen bearbeitungsmöglichkeiten der Planattribute ersparen viele klicks. ich hab. z.b. letzte woche 10 pläne im index ändern müssen. bislang dauerte dies eine "halbe ewigkeit"... über den planattributedialog war das in weniger als fünf minuten erledigt. Bei den projektattributen ist einfach mehr übersicht da und der zugriff direkt aus der planzusammenstellung heraus ist einfach schneller
  • Layerverlauf -> das umschalten vor und zurück bringt bei änderungen, korrekturen eine deutliche steigerung der bearbeitungsgeschwindigkeit.
  • Teilbildstauts ändern ist vor allem auch bei fehlersuchen toll. alle teilbilder anschauen, isolieren, fehler ausmerzen, zurück...

Ich weiß, dass viele lieber ganz andere sachen haben wollten/wollen und deswegen das neue nicht mal anschauen wollen. Ich nutze lieber das, was neu ist um meine arbeitsweise kritisch zu betrachten und dort zu ändern, wo ich einen vorteil sehe, auch wenn ich dadurch evtl erst, durch das notwendige lernen, etwas langsamer bin.

gruß
markus

21 - 26 (26)

...kleines Beispiel 2013.
Die Ansichten sind abgeleitet und nicht bearbeitet.
Variante Holzfenster 1 min.
Kommt auch auf Plan in 1-100/200 gut raus.
Bei angeschalteter Makrofolie A auch mit Öffnungssymbolen.
...oder Glas transparent.....oder......
Meine Empfehlung:
Sich mal mit dem beschäftigen,was Allplan kann - ist extrem easy.
Viel Spaß

Anhänge (2)

img
Nov. 29, 2012 20.20.gif
Typ: image/gif
344-mal heruntergeladen
Größe: 118,56 KiB
img
Nov. 29, 2012 20.21.gif
Typ: image/gif
336-mal heruntergeladen
Größe: 162,59 KiB

das ist 2 x das selbe Makro?
welche Einstellungen sind da unterschiedlich, dass der Rahmen 1 x in grau und 1 x in Holz gerechnet wird?

mfg
frank st

...abgespeicherte Favoriten in den Oberflächeneinstellungen
erzeugen die unterschiedliche Makrodarstellung.....
Hier sind es die IBD-Daten......
Gruß Stephan

Anhänge (1)

img
Nov. 30, 2012 08.12.gif
Typ: image/gif
348-mal heruntergeladen
Größe: 119,28 KiB

...und der schatten kommt auch aus der verdecktberechnung ... "architekturschatten" einfachst über zwei winkel für jede ansicht so einstellbar, dass diese gut aussieht..

hat sich auch dahingehend was geändert, dass die Farben in der Animation - besser gesagt im Rendering - und in der Verdecktberechnung so sehr unterschiedlich rauskommen?
Ich träume immer noch von einer (!) Farbeinstellung im Modell, mit der beides gut funktioniert...

mfg
frank st

PS:
Siehe Anlage

Anhänge (1)

Typ: application/pdf
810-mal heruntergeladen
Größe: 144,59 KiB

Die Render-Qualität ist deutlich besser geworden......
zus. können vor der Speicherung Anpassungen vorgenommen werden.
Kleiner Hinweis: Du solltest deien Renderings auch mit Oberflächen
belegen, das erzeugt andere Ergebnisse
Schönes We

Anhänge (1)

img
global il. render.gif
Typ: image/gif
399-mal heruntergeladen
Größe: 129,83 KiB
21 - 26 (26)

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen