Support Forum

[Frage] IFC 2x3 Export, Attributzuweisung und sortierten Import in Orca


Liebe Allplan Nutzer und Supporter,

OPEN-BIM stellt immer noch eine große Herausforderung da. Verschiedene Foren-Posts aus den letzten Jahren haben schon ähnliche Themen adressiert, jedoch ohne Lösung.

Es geht um den IFC Export via Allplan und den strukturierten Import in (in meinem Beispiel Orca) AVA.

Wie kann der Export aus Allplan manuell so eingestellt werden, dass mein AVA-Programm vollständig mit dem Import umgehen kann?

Seitens Orca wurde klar definiert:
Wenn die richtigen Bauteileigenschaften von verschiedenen Bauteilen (zB Wänden) übereinstimmen, dann sollten Sie gemeinsam sortiert importiert werden und damit als Summen zur Mengenermittlung nutzbar werden.

Im Anhang befindet sich ein Screenshot der Orca-Hilfe, in der das weiter konkretisiert wird.

Wie löst man jetzt die Voreinstellungen in Allplan?

Die Klassifizierung läuft über das Allplan IFC Attribut "Codetext", während der Objekttyp auf "undefiniert" stehen soll.
Damit überhaupt die benötigten Mengen mit exportiert werden können, musste ich bisher den "alten" Export nutzen und die "zertifizierten CV2.0 Daten-Export" ausschalten.

Im "neuen" Export werden die Mengen scheinbar sauberer übergeben, allerdings ist dies nur mit maximal 2 Teilbildern erfolgreich möglich.

Wie kann ich das Allplan Attribut-Mapping jetzt so konfigurieren, dass für gleiche Bauteile immer die 3 im Anschluss genannten Attribute gleich sind?

Objekt:: IfcProduct bzw. IfcElement
IFC Basis Typ: IfcTypeProduct
Pset_...Common: Reference

Falls jemand aus den bisherigen Threads inzwischen Lösungen oder Workarounds gefunden hat, bitte ich um Hilfe.

https://connect.allplan.com/ch_de/forum/themen/topic/topics/schnittstellen/ifc-export-orca-findet-keine-basismengen.html?tx_nemconnections_pi6[isloggin]=1#post_273779

https://connect.allplan.com/de/forum/themen/topic/topics/schnittstellen/ifc-attribute-zuweisen-fuer-ava.html

Dieses Thema ist generell nicht nur für die Schnittstelle zu Orca interessant, da es für diverse IFC Importprogramme in Zukunft schnell möglich sein sollte, die Export Attribute aus Allplan heraus manuell vorzubereiten.

Ich habe mir im aktuellen BIM-Kompendium die zugehörigen Passagen durchgelesen, doch mich ohne konkreten Plan noch nicht an das ändern der Default-Config gewagt.

Bisher hat mir das Allplan Supportteam schon sehr bei der Annäherung an das Thema geholfen (vielen Dank an dieser Stelle), den Entwicklerteams ist die Problematik scheinbar auch bekannt. Allerdings haben wir bisher noch keine saubere Lösung erarbeiten können.

Das Ergebnis dieser Export-Vorbereitung könnte eine fertige Config-Datei sein, die alle Nutzer für sich in Allplan hinterlegen können um zu dem jeweiligen AVA Programm zu exportieren.

Ich bitte um Hilfe bei diesen Themen und bin für alle Lösungsansätze dankbar.

Anhänge (3)

img
Orca Bedingungen.JPG
Typ: image/jpeg
37-mal heruntergeladen
Größe: 330,79 KiB
img
Waende_mit_Codetext_u_undefiniert...
Typ: image/jpeg
39-mal heruntergeladen
Größe: 375,52 KiB
img
Allplan_wand_Attribute.JPG
Typ: image/jpeg
25-mal heruntergeladen
Größe: 214,50 KiB
1 - 6 (6)
  • 1

ich sehe ein mögliches problem an zwei stellen:

1. in der ALlplan-Wand sind zu wenige Informationen enthalten.
2. die gewählte gliederung in orca entspricht nicht den informationen der wände, welche gleich sind.

in der hilfe von orca, welche abgebildet ist, wird ein "z. B." erwähnt... zum Beispiel -> d.h. es können vermutlich auch andere gewählt werden.

Danke für die Idee

wie kann ich da herangehen? Zu filtern welche Attribute jetzt wirklich für Orca eine Rolle spielen?

Try and Error mit jedem Attribute würde denke ich viel zu lange dauern

na ja... ich hab kein orca, kann kein orca und hab auch keine zeit da zu probieren.
es bleibt an einem solchen punkt wenig anderes übrig, als zeit zu investieren.

ich würde in der art vorgehen:

- außenwände auf mehreren teilbilder erzeugen mit sauberen eigenschaften/attributen in allplan, die zu einer pos. passen.
am besten sonst nix erzeugen.
- teilbilder auswerten
- daten in orca einlesen
- forschen, welches attribut aus allplan in orca unter welchem namen auftaucht.
- erkenntnis zur filterung nutzen.

wenn die inhalte der attribute in allplan klug gewählt werden, kann schnell ein zusammenhang hergestellt werden.
viel spaß

Gute Idee,
in die Richtung ging auch mein Ansatz, als ich die 3 Wände in den Screenshots schon mal rüber geholt habe.

Den Infos zu Folge, die ich bisher hatte, sollten mit dem dargestellten Attributset die 3 exportierten Wände zusammengefasst werden. Eigentlich sollte ja das Attribut "Codetext" das verantwortliche sein.

Als nächstes werde ich dann alle in Allplan verfügbaren IFC Attribute der Wand zuordnen und dann filtern, welches dafür sorgt, dass die Wände als Gruppe zusammengefasst werden. Falls die dann zusammengefasst werden.

Habe auch kein Orca, aber du solltest einmal im BIM Kompendium nachschauen- es gibt hier im Forum auch Beiträge- zum Thema Aattribut-Mapping (allplanseigtig). Viel Erfolg

BMATT architektur
Freier Architekt Dipl.-Ing.(FH) Bernd Mattern

1 - 6 (6)
  • 1

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen