Support Forum

Planelemente sofort als Planfenster absetzen

Schlagworte:

Hallo,
es wäre toll, wenn man Planelemente gleich als Planfester absetzen könnte. Hierfür könnte ich mir eine Checkbox im Planelement-PopUp vorstellen. Der Absetzpunkt wäre dann z.B. der linke untere Diagonalpunkt des Planfensters. Alles natürlich optional.

Wäre das etwas?

Gruß: T.

1 - 10 (21)

...du meinst so was wie diese Funktion hier?

Gruß, M

i7 - Win10 - 24GB - ATI FirePro W8100 * Allplan 2018 (+2016 +2012) Ing./Workgroup * Allplan user seit V 5

Anhänge (1)

img
20130215 01.PNG
Typ: image/png
799-mal heruntergeladen
Größe: 31,58 KiB

Stimmt und es ist die zweite Option! Heissa! Klarer Fall von Betriebsblindheit, weil ich immer Pläne bekomme, die aus Planelementen bestehen und ich die dann umwandle. Danke für den Hinweis.

Gruß: T.

..nicht ganz:
Bei der 2. Eingabemethode muß immer noch das Fenster-Polygon eingegeben werden!

Ich fände die vorgeschlagenen Check-Box beim Absetzen von Planelementen gleich mit Planfenster äußerst sinnvoll.
...denn nur mit Planfenstern:
- wird die Reihenfolge der Teilbilder beim Verschieben nicht verändert...
- kann man die mühsam deckungsgleich übereinandergesetzten Teilbilder zusammen aktivieren (und verschieben)
- werden durch das Clipping auf Teilbildern gerne mal irdendwo daneben kopierte "Hilfskonstruktionen" nicht auch im Plan ungewollt sichtbar!

Deshalb darf bei uns kein Teilbild mehr ohne Plan-Fenster abgesetzt werden!

Ich fände es demzufolge sehr sinnvoll, wenn die Option "im Planfenster" gleich standardmäßig aktiv wäre :-)

Zusätzlich könnte ich mir eine Option bei "Planfenster modifizieren" vorstellen, die das Planfenster automatisch so anpasst, daß alle enthaltenen Teilbild-Inhalte sichtbar sind (Min-Max-Box um alle Teilbilder).

Gruß Jörg

Stimmt auffallend. Man setzt bei der 2.Option auch wieder nur Planelemente ab und zieht dann das PF drüber. Das wäre besser, wenn man gleich das PF-Polygon eingeben könnte.

Ich habe den Haken am Thread wieder entfernt, weiteres Feedback erwünscht.

Zusätzlich könnte ich mir eine Option bei "Planfenster modifizieren" vorstellen, die das Planfenster automatisch so anpasst, daß alle enthaltenen Teilbild-Inhalte sichtbar sind (Min-Max-Box um alle Teilbilder).

Da gibt es ja die Einstellung in den Optionen "automatisch anpassen", offenbar nur für Planelemente und Zoomfenster.

Gruß: T.

...bei der gewünschten Option würde ich es gut finden, wenn das Planfenster:

-automatisch um alle abzusetzenden Teilbilder (MinMax-Box) drumrum wäre
-im Preview angezeigt würde
-und beim Absetzen der Teilbider sofort mit erzeugt würde. (d.h. kein PF-Polygon eingegeben werden müßte)

...das wäre eine echte Erleichterung!

Gruß Jörg

Hallo.

Zitiert von: Nemo
...bei der gewünschten Option würde ich es gut finden, wenn das Planfenster:
-automatisch um alle abzusetzenden Teilbilder (MinMax-Box) drumrum wäre
...

Ähm, wofür wird da dann das Planfenster benötigt? Wäre doch identisch mit dem Absetzen von Planelementen, oder?
Gruß Joerg

Software: Allplan 2013 3D Basis ohne workgroupmanager
Betriebssystem : Windows 8 Pro 64bit
Hardware: CPU Intel Core2 Quad Q9550 2,83 GHz - RAM: 4GB - GK: NVidia Quadro FX 570

hi,

ich muss ehrlich sagen, dass ich den sinn noch nicht sehe.
was soll diese funktion verbessern?
ich müsste doch beim absetzten eh die größe des planfensters bestimmen.

Theorie ist, wenn man alles weiß und nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß, warum.

@Jörg:
deine Wünsche sind klar auf eure Arbeitsweise abgestimmt, nämlich grundsätzlich Planfenster zu verwenden.
Die Arbeit mit Planfenstern ist jedoch aufwendiger.
ich ziehe es daher vor, standardmässig ohne Planfenster zu arbeiten und TB-Gruppen durch verschiedene TB-Rahmenfarben filterbar zum machen.

Planfenster sind überall dort sinnvoll, wo Ausschnitte aus grösseren TB dargestellt werden sollen, oft in anderen Massstäben. das Schauen auf einen Plan durch ein Fenster eben ...

Viel wichtiger fände ich, dass schon oft gewünschte Punkte eingearbeitet würden:
> Planfenster mit Punktmodi, evtl. auch mit Parallelmodi verändern zu können; jetzt muss man immer das Polygon neu eingeben
> Rechteckplanfenster als Standard, Poly als Option; die polygonalen Planfenster waren aus guten Gründen gewünscht worden, stellen aber eigentlich nur den Sonderfall dar.

das würde auch eure Arbeitsweise vereinfachen

Gruss Thomas

P.S.: kann man den Punktfang bei abgesetzten TB-Elementen eigentlich abschalten?
das war gewünscht worden, ist oft nützlich, oft aber auch hinderlich.

allplan seit V4.5
Win.7 64bit

Planfenstermodi...ein alter Wunsch, vielleicht kommt dazu auch irgendwann mal hier die Meldung, dass da etwas in der Pipeline ist.

Zum Thema: Planelemente sollen nicht abgeschafft werden, die beschriebene Funktion soll wie immer optional sein.

Gruß: T.

1 - 10 (21)

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen