Support Forum

SmartParts - Befehlsreferenz + Erfahrungen

Schlagworte:

Das sieht ja alles ganz schwer nach GDL aus. Da hat man sich wohl im Konzern untereinander ausgeholfen.

Mich als alten Skripter interessiert natürlich sofort eine Befehlsreferenz. Wo finde ich die? Die ist ja vielleicht nicht so mager wie bei ArchiCAD-GDL. *hoff*

Hat schon jemand Erfahrungen damit?
Vielleicht sogar mit der Cross-Entwicklung von Objekten?
Gibt es auch einen XML-Converter zu den Objekten?

1 - 10 (46)

Hallo

kurz in kürze:
über die Allplan-Hilfe unter Neues in 2012 findest du denke ich alle Infos zum selber scripten.
*ich hoffe mit* ;)

freundliche Grüße

Thomas Fuhrmann
Teamline CAD-Technik
Nemetschek Deutschland GmbH

Reise, Abenteuer und Fotografie:
http://www.snowmanstudios.de
http://folge-snowmanstudios.blogspot.com/

Anhänge (1)

img
007.png
Typ: image/png
541-mal heruntergeladen
Größe: 111,04 KiB

OK, das sieht ja ziemlich nach 1.2 zu 0.8 implementiert aus. Noch etwas ruppig, ist aber ja auch Version 1.0. So auf die Schnelle habe ich schon ein paar Sachen gefunden, die sich eigenartig anfühlen. ("ß" als Parameterwert macht Schwierigkeiten, PROJECT2 funktioniert eingeschränkt, ist aber gar nicht dokumentiert, also vielleicht nur aus Kompatibilitätsgründen mit dabei.)

Clever ist erst gar nicht den Versuch einer deutschen Version des Handbuchs zu unternehmen. Das ist bei GS grandios gescheitert. Macht den Einstieg aber nicht leichter, weil die Referenzen auf Allplan-Programmfunktionen natürlich dann auch auf Englisch sind und sich oft nicht 1:1 übersetzen lassen.

Kann denn Nemetschek in Fragen zu GDL Support bieten? Oder muss man da direkt in Ungarn anrufen?

In jedem Fall bietet sich da ein weites Feld für GDL-Programmierer. Cool!

Support läßt sich leider nur begrenzt geben was den Import von GDL-Objekten angeht. Da wird zu viel im Speziellen programmiert, was nicht übertragbar ist.
Aber du kannst gerne fragen, irgendjemand hier kennt sich vielleicht ja doch ein bisschen mit aus. ;)

gruß thomas

Reise, Abenteuer und Fotografie:
http://www.snowmanstudios.de
http://folge-snowmanstudios.blogspot.com/

Hallo,
ich habe mal den Versuch unternommen, einen SmartPart als Öffnungssymbol zu verwenden.
Dies hätte ja gegenüber der Makronutzung den Vorteil, dass es hier zu keinen Verzerrungen kommt.
Auch kann man die Darstellung einer einzelnen Tür schnell ändern.
Der entscheidende Nachteil dabei ist leider, dass die Symbole nach Änderungen an der Wandstärke und Öffnungsgröße manuell aktualisiert werden müssen.
Dabei muss man auch noch beachten, dass dies nicht bei allen Symbolen gleichzeitig geschieht, weil so auch die Maße unkontrolliert übernommen werden.
Im beiliegenden Beispiel sollte sich das Symbol auch bei Änderung des Zeichnungsmaßstabes anpassen. Auch dies funktioniert nur mit der Funktion "SmartParts aktualisieren".
Bis die Scripte sich nicht automatisch aktualisieren, kann diese neue Funktion für Öffnungen leider nicht genutzt werden.
Grüße, Axel

Anhänge (1)

Typ: application/octet-stream
643-mal heruntergeladen
Größe: 480,08 KiB

da es probleme mit dem Download der ndw Datei im I.E. gab, hänge ich die Datei noch mal neu an ..

Allplan Webentwicklung

Private messages must be private. No support request via Private message.

Anhänge (1)

Typ: application/octet-stream
601-mal heruntergeladen
Größe: 480,08 KiB

Hallo,

das "Scripten" von Fenster- und Türen-Makros als SmartParts funktioniert sehr wohl, und auch ohne manuelles Aktualisieren!

Voraussetzung ist, das man das SmartPart mit "Makro in Fenster-Öffnung einsetzen" verlegt hat, und daß man sich an einíge Speilregeln hält...

Anbei mal ein Beispiel für ein Fenster und einer Tür.

Gruß Jörg

Anhänge (2)

Typ: application/octet-stream
590-mal heruntergeladen
Größe: 1,16 MiB
img
fenster_tueren.png
Typ: image/png
452-mal heruntergeladen
Größe: 14,56 KiB

@FBeister:

PROJECT2 wird nur vom Interpreter verstanden (wegen Kompatibilität zu GDL-Scripten), führt aber nichts aus! Insofern funktioniert PROJECT2 gar nicht!

Welche Probleme gibt's mit dem "ß" bei den Parametern?

Wenn man den Script-Editor mit dem von Graphisoft vergleicht, würde ich eher von Version 2.5 sprechen :-)

Oder gibt es in ArchiCAD Switch-Handles,Auto Handles, CURVE_N (um nur einge Befehle zu nennen, die es in GDL NICHT GIBT!!!)

Gruß Jörg

Hallo,
welche Spielregeln sind noch zu beachten?
Wenn ich das Beispiel verwende, kommt es bei der Änderung der Öffnungsgröße auch zu Verzerrungen.
Ist das ein Einstellungsproblem?
Grüße, Axel

Anhänge (2)

img
Allplan17.jpg
Typ: image/jpeg
440-mal heruntergeladen
Größe: 103,52 KiB
Typ: application/octet-stream
622-mal heruntergeladen
Größe: 1,22 MiB

..ok, die Tür ist noch nicht optimal!
Aber das Fenster funktioniert korrekt!

Gruß Jörg

1 - 10 (46)

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen