Support Forum

Biegeformdatei für Biegemaschine


Hallo liebe Ingbauer,

nutzt hier jemand die Funktion für die Biegemaschine?

Wenn ja, wie sind die Erfahrungen damit?
Man muss quasi Montagegruppen bilden und kann dafür die Datei erzeugen,
mit welcher das Biegewerk dann anstatt der Eisenliste die Bewehrung herstellt?

Grüße Holger

1 - 4 (4)
  • 1

Servus Holger!

Ja, ich verwende diese schon einige Jahre.
Es gibt fast keine Baufirma bzw. Biegefirma, welche nicht die .abs Datei anfordert.

Vorteil: Die Eisen werden 1:1 in die Biegemaschine übernommen und Rundungsfehler sind praktisch egal.
Zusätzlich werden auch räumliche Eisen über die Koordinaten ausgegeben.
Dieser Vorteil kann jedoch auch gleich zum Nachteil werden, wenn man schlampig zeichnet und Eisen ins Modell rein pfuscht.

Ein weiterer Nachteil ist, dass die .abs Datei nur das ganze Teilbild bzw. aktivierten Teilbilder ausliest.
Bei Änderungen und bereits bestellten Plänen, muss man die neuen Eisen auf ein neues Teilbild geben.
Weiterer Nachteil ist die Info bzgl. Projekt und Plan, diese müssen jedes mal neu eingegeben werden und soweit ich weiß, gibt es auch nur einen globalen Pfad für die Dateiablage.

Diese Sache habe ich bereits mit der Entwicklung gesprochen.

Liebe Grüße,
Reini

http://www.cad-forge.at

bei mir wurden die .abs- Dateien auch schon öfters angefragt, hab immer einfach erzeugt und abgeschickt mit dem Hinweis, dass verbindlich die Stabliste auf dem Plan ist. Funktion Montagegruppe habe ich nie benutzt, hat sich noch keiner beschwert.

Gruß Alex

Danke für die Infos.
Werde mal mein Glück versuchen.

Grüße Holger

1 - 4 (4)
  • 1

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen