Support Forum

[Frage] Auszug Wendelbewehrung

Schlagworte:

Hallo,
kann mir jemand sagen, wie ich bei Allplan 2020
einen Auszug der Wendelbewehrung mit Ganghöhe hinkriege?
Gr.
Kirk

Hilfreichste Antwort anzeigen Hilfreichste Antwort verbergen

Moin,

das hängt von zwei Faktoren ab:
-lfdm oder nicht
-verschiedene Ganghöhen in einer Wendel?

Ein gezeichneter Auszug mit tabellarischer Angabe von Durchmesser, Ganghöhe und Wendelhöhe geht nur bei lfdm AUS (logisch...)
Verschiedene Ganghöhen in EINER Wendel geht nur bei lfdm EIN. Aber dann gibt's natürlich auch nur lfdm ausgezogen.

Sollten verschiedene Ganghöhen erforderlich sein (Herstellbarkeit hinterfragen), lfdm jedoch nicht Infrage kommen, bleibt nur:
Wendel in 2D ableiten (Funktion "Ableitung" in Aufgabe "Rundstahl" und manuell bemaßen.

Nicht schön (da nicht assoziativ), aber eine Lösung...

BG
Jens Maneke
AAP Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

1 - 10 (11)

Moin,

das hängt von zwei Faktoren ab:
-lfdm oder nicht
-verschiedene Ganghöhen in einer Wendel?

Ein gezeichneter Auszug mit tabellarischer Angabe von Durchmesser, Ganghöhe und Wendelhöhe geht nur bei lfdm AUS (logisch...)
Verschiedene Ganghöhen in EINER Wendel geht nur bei lfdm EIN. Aber dann gibt's natürlich auch nur lfdm ausgezogen.

Sollten verschiedene Ganghöhen erforderlich sein (Herstellbarkeit hinterfragen), lfdm jedoch nicht Infrage kommen, bleibt nur:
Wendel in 2D ableiten (Funktion "Ableitung" in Aufgabe "Rundstahl" und manuell bemaßen.

Nicht schön (da nicht assoziativ), aber eine Lösung...

BG
Jens Maneke
AAP Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

Moin Jens,
du schreibst :
"Sollten verschiedene Ganghöhen erforderlich sein (Herstellbarkeit hinterfragen), ..."
Aus meiner Zeit als "Flechter" kenne ich das so, das eine Wendelbew. als "zusammengedrückte Feder" geliefert wird. Die unterschiedlichen Ganghöhen entstehen beim verlegen durch auseinanderziehen der Wendel.
Die Ganghöhen sind also für den Flechter auf der BAustelle wichtig - nicht für die Bestellung (Biegewerk).
ALLPLAN sollte schon in der Lage sein diese wichtigen Maße an den Auszug zu schreiben.

LG Jürgen

Moin Jürgen,

schön, mal wieder von Dir zu hören! Ich hoffe, alle sind gesund und munter bei Euch...

Das kenne ich genauso.
Genaugenommen müsste es hier eine Unterscheidung in Lieferzustand und Einbauzustand (wie es bei gebogenen Eisen in den komplexen Bewehrungen teilweise ja auch vorgesehen ist) geben.
Und natürlich müsste ALLPLAN die Maße abbilden können, da bin ich ganz bei Dir.

Bleibt gesund!

BG
Jens Maneke
AAP Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

Bleibt also bei verschiedenen Ganghöhen
eigentlich nur übrig mit 2 Positionen
zu arbeiten. Richtig?

vielleicht hilft das..
https://connect.allplan.com/de/forum/themen/topic/topics/cad-ingenieurbau/spiralbewehrung-fragen.html

Gruß Alex

Ich würde mit lfdm. arbeiten und mehrere Bereiche (vermutlich 3) mit unterschiedlichen Ganghöhen erzeugen.
Für die Flechter würde ich dann in der Stützenansicht die Ganghöhe je Bereich mit einer Maßlinie anschreiben sowie den Wendeldurchmesser im Schnitt. (Hab das aber auch lange nicht mehr benötigt - unsere Architekten stehen wohl nicht so auf runde Stützen )
Wie gesagt - die Biegerei braucht nur die Stablänge und den Wendeldurchmesser - die Ganghöhe entsteht beim einbau auf der Baustelle.

Welche Variante besser ist (lfdm. oder 2 Positionen) kann ich nicht sagen - "Versuch macht kluch" wie man hier im Norden sagt.

Dann gibt es ja auch noch die Möglichkeit mit einzelnen runden Bügeln zu arbeiten :-)

LG Jürgen

Guten Morgen,

das Thema ist mehrfach im Forum angesprochen und dem Support gemeldet worden(die Suche im Forum hilft). Seit Einführung dieser "Verbesserung" in Allplan 2009 ist es bekannt und nach letzter Rückmeldung nicht absehbar, wann eine Änderung kommen wird.

Vielleicht macht sich jemand per Visual Scripting ran, die Auszüge zu optimieren.

Link

Viele Grüße

Das kann ja wohl nicht die Arbeit der
User sein, solche Verschlimmbesserungen
geradezubiegen.
Gr.
Kirk

Visual Scripting wird wohl auch nicht die fehlende Allplan- Funktionalität ersetzen, sonst gäbe es schon lange ein PythonPart.
Das muss von Allplan-intern gelöst werden.
Bekannt ist das Problem auch Allplan seit einigen Jahren, passiert ist offensichtlich nichts...
Also ja Kirk, im Moment liegt die "Problemlösung" oder Umgehung des Problems leider beim User.

1 - 10 (11)

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen