Support Forum

[Frage] Assoziative Schnitte, Schnittkörper


Bei Assoziativen Schnitten möchte ich beim Schnitt den Schnittkörper dargestellt haben, im Grundriss jedoch nicht....
Bzw. im Grundriss sollen diese Linien nicht gefangen werden.
Ich vermute das ist nicht möglich ?
Habt Ihr den Schnittkörper an oder aus ?

Wir sind ein Ingenieurbüro in Zürich und suchen Konstrukteure/Zeichner.
Stellenangebot siehe:
https://apply.refline.ch/292929/0514/pub/1/index.html

Gruss Oliver

Anhänge (2)

img
Asso HK ja.JPG
Typ: image/jpeg
143-mal heruntergeladen
Größe: 36,19 KiB
img
Asso HK nein.JPG
Typ: image/jpeg
129-mal heruntergeladen
Größe: 27,74 KiB

Hilfreichste Antwort anzeigen Hilfreichste Antwort verbergen

Ich schalte den Schnittkörper immer ein. Es kommt ganz oft vor, dass mann (mit dem Punktfang) den Schnittkörper modifizieren muss.

Szücs, Attila
Architekt (FH)
Diplom-Bauingenieur
e-mail: attila@epitoterv.hu
web: http://epitoterv.hu/de

1 - 3 (3)
  • 1

Ich schalte den Schnittkörper immer ein. Es kommt ganz oft vor, dass mann (mit dem Punktfang) den Schnittkörper modifizieren muss.

Szücs, Attila
Architekt (FH)
Diplom-Bauingenieur
e-mail: attila@epitoterv.hu
web: http://epitoterv.hu/de

Für mich wäre die Lösung eindeutig in der Erweiterung der Fangpunkte.
Das gilt auch für Masshilfslinien.

Wir sind ein Ingenieurbüro in Zürich und suchen Konstrukteure/Zeichner.
Stellenangebot siehe:
https://apply.refline.ch/292929/0514/pub/1/index.html

Gruss Oliver

1 - 3 (3)
  • 1

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen