Einzelplatzlizenz, eigene Layerstruktur, Option „Automatische Layerauswahl bei Funktionsanwahl“ deaktiviert.
Seit einiger Zeit wird beim Erzeugen von Asso-Schnitten Schnittkörper auf dem Layer „Bewehrung unten 1. Lage“ (Kurzname „UN_1L“, Layer Nr. 65351*) abgelegt, egal welcher Layer momentan aktiv ist.
Mit Format modifizieren anderen Layer dem Schnittkörper zuweisen geht nicht, Körper bleibt hartnäckig auf dem Layer UN_1L.
Wenn ich vor dem Erzeugen diesen Layer auf unsichtbar schalte, wird Schnitt erzeugt, Schnittkörper aber nicht dargestellt, wenn ich Layer UN_1L wieder einblende ist Körper da.
Seit wann genau das so geht weiß ich nicht, habe vor paar Tagen gemerkt als ich wieder mit Bewehrung angefangen habe. Das stört sehr beim bewehren.
Ich glaube früher wurde Schnittkörper immer auf dem Layer STANDARD abgelegt.
Kennt noch jemand so ein Verhalten? Was kann man dagegen tun?