Support Forum

Wunsch: Attribute: DIN 276 Kennzahl -> Auswertung in AVA


Hallo,
ich wünsche mir die Möglichkeit, in Allplan dem Bauteil, (z.B. Stütze) schon über Attribut- Ergänzung die DIN 276- Zuordnung machen zu können, damit die Auswertung auf AVA- Seite passt.

Gruß,
Jürgen

Anhänge (1)

img
wunsch din 276- zuordnung.jpg
Typ: image/jpeg
41-mal heruntergeladen
Größe: 104,86 KiB

Hilfreichste Antwort anzeigen Hilfreichste Antwort verbergen

Moin Zeichenstift,

"wünsch dir was" braucht es nicht! Wir haben eine Lösung für Deine Aufgabenstellung. Ich war im Urlaub und komme erst jetzt dazu Dir zu antworten.

Eine feste Belegung der Objekte mit einer "starren" Zuweisung der Kostengruppen ist sehr aufwendig und fehleranfällig.

Wir haben hier in Bremen eine Gruppe gegründet, die sich um Themen rund um BIM mit Allplan kümmert und hierbei auch eine Lösung zur grafischen Kostenermittlung strukturiert nach der DIN 276 bis in die 4. Ebene gefunden. (einfach nach BIM Easy googeln - http://www.bim-easy.de)

Grundlage ist die Erstellung eines Gebäudemodells nach einem gewissen Bürostandard. D.h. Die verwendeten Objekte besitzen festgelegte Attributbelegungen.

Danach können alle Objekte mit den Attributen und den von Allplan ermittelten Mengen in eine Datenbank übergeben werden und über Filterregeln den richtigen Kostengruppen zugewiesen werden.

Wir haben den Workflow schon komplett ausgearbeitet und er findet schon bei einigen Allplanern Einsatz. Also ist alles schon fertig!

Gerne - erläutern wir Euch im Detail die Herangehensweise.

Ruft einfach an 0421 27608450.

oder schreibt mir per mail: schneidt@mind-model.de

Gruß Uli

Anhänge (1)

img
Attributbelegung.jpg
Typ: image/jpeg
13-mal heruntergeladen
Größe: 154,82 KiB
1 - 10 (15)

Bin dabei

CYCOT GmbH, Training Allplan
Software: Allplan, Lumion, OM by Cycot, FM by Cycot, Nevaris...
Schulungen unter http://www.cycot.de / Tutorials unter http://www.allplanlernen.de

in welche AVA Software wird übergeben? Nevaris?

Viele Grüße
Florian

LinkedIn-Profil

Welche AVA Software?
Völlig egal. Als Atribut via IFC ausgeben oder das Attribut in Nevaris direkt auslesen.

Es sei denn das hier etwas aus DIN276 Listen in der CAD ausgelesen werden soll. Dann müsse man irgendwie Nevaris dranhängen.
In Nevaris wäre es dann schön, wenn das DIN 276 Attribut als Info für das Gewerk der Positionen verwendet werden könnte...

CYCOT GmbH, Training Allplan
Software: Allplan, Lumion, OM by Cycot, FM by Cycot, Nevaris...
Schulungen unter http://www.cycot.de / Tutorials unter http://www.allplanlernen.de

Hallo,

Zitiert von: fkeim
in welche AVA Software wird übergeben? Nevaris?

ja, erst mal habe ich an Nevaris gedacht. Was anderes kann ich mir produktpolitisch schwer vorstellen.

Wenn man die Bauteile auf CAD-Seite der DIN zuordnen kann, dann sollte/ist der Schritt nach ifc auch nicht mehr weit sein, oder?

Gruß,
Jürgen

(P.S. Meinen nächsten Wunsch habe ich dann auch schon vor Augen, aber der ist noch aufwändiger, ...)

völlig egal?

na dann doch einfach ein Attribut definieren, befülle und ausgeben...

Ich frage nach der AVA Software, weil wir in Nevaris den Positionen die entsprechende Kennzahl zugewiesen haben.
Es liese sich aber bestimmt auch ein weiteres Attribut abfragen, welches in Nevaris in die richtige spalte wandert.

Viele Grüße
Florian

LinkedIn-Profil

Zitiert von: fkeim
völlig egal?
... weil wir in Nevaris den Positionen die entsprechende Kennzahl zugewiesen haben.
Es liese sich aber bestimmt auch ein weiteres Attribut abfragen, welches in Nevaris in die richtige spalte wandert.

ja, auf was ich raus will: Ich muss im CAD schon angeben, ob es sich z.B. eine Aussenwandstütze oder Innenwandstütze oder
sogar eine Stütze in der Innen/Aussenwand handeln soll. Das kann eine AVA nicht leisten. (meine ich)

Und deshalb mein Wunsch, auf CAD-Seite unter Verwendung der IBD- Bauteile diese Angaben vom Zeichner machen zu können.(Ich will nichts selbst basteln müssen , sondern fertig kaufen .

hmm schwierig, wenn man Informationen haben will, müssen die natürlich auch erst mal ins Modell.

Wie muss das Angegeben werden? Muss in der CAD die Masse gruppiert ausgegeben werden? Oder gehts erstmal um eine visuelle Darstellung?

An sich könntest du schon mal nach dem IFC Attribute "isExternal" filtern.

Viele Grüße
Florian

LinkedIn-Profil

Zitiert von: zeichenstift
Hallo,
ich wünsche mir die Möglichkeit, in Allplan dem Bauteil, (z.B. Stütze) schon über Attribut- Ergänzung die DIN 276- Zuordnung machen zu können, damit die Auswertung auf AVA- Seite passt.
Gruß,
Jürgen

Hallo Jürgen,
wir alle träumen von Kostenplanung direkt aus dem Modell. Leider falsche Software im Einsatz. Allplan ist mit Nevaris mal grundsätzlich closed BIM (IBD+Nevaris, nix open), spricht auch nichts dagegen wenn´s funktioniert. Ich bin der Meinung, dass es durch eine andere Standardisierung -explizit STLB-Bau sinnvoller wäre dem Bauteil -wie es IBD macht- gleich mehr Kosteninfos anzuhängen, als nur den DIN 276-Schlüssel (nebenbei 276-1/08 oder 2018:12? - da geht´s schon los...) Es gibt unabhängige Software, die diesen Weg geht- mit dem Nachteil aus dem CAD raus zu müssen (DBxxxD-KostenkalküXXXl); andere CAD-Hersteller sind offener und haben mit Dr.SchiXXer Schnittstellen, die so funktionieren. Aber bei Allplan wirst du nicht so alt werden, wie du warten musst. Da sind ebene andere Rädchen am drehen.

So ´was gibt es, aber nicht bei Allplan. Eigene Produktreihe- friss oder stirb. Und bitte frag nicht nach dem warum oder sowas. Es gäbe viele Möglichkeiten … aber die müsste man wollen. Allplan ist Allplan (nicht verwechseln mit Nemetschek )
Ich stelle mir die Frage, ob IFC -eigentlich für was ganz anderes gedacht- das Richtige für ein kaufmännisches Gebäudemodell ist (Verschneidungen; VOB-Regeln, falsche/ unvollständige Interpreter etc.).
Es gab Zeiten vor Nevaris, als Allplan mit IBD als ClosedBIM über CPIXML-Schnittstelle prima funktioniert hat (bis zu den angehängten LV-Texten, die im (meinem) Nachgang betrachtet unheimlich viel Nacharbeit für eine Ausschreibung erfordern, um nicht mit Nachträgen erschlagen zu werden- für Kostenberechnung ganz OK-aber never ever damit direkt ausschreiben!).

Wenn mir mal ehrlich sind: Wer oder wieviele machen/ planen BIM interdisziplinär- mal Herrn Dobrint aussenvor?( BTW: BIM sollte von unten nach oben kommen und nicht von oben nach unten, ausgelöst durch Bau-Legastheniker, die anderen aufoktroyieren, wie die Kiste rundläuft und dabei wie Blinde von Farben reden- nur weil Berlin zu blöd ist einen Flughafen zu bauen zu Lasten von Gerkan- Blick in die Nachbarländer genügt, um zu sehen, dass Architektur und Ingenierukunst vor BIM schon funktioniert hat). Meist scheitert es an den Fachplanungsbereichen, was das konstruktive Modell anbelangt. Wie soll da ein kaufmännisches Mod. rauskommen. Aktuell sind wir bei den Fachplanern froh, wenn dererseits die Kosten wenigstens bis 2. Ebene DIN 276-1/08 kommen. Es ist noch ein weiter Weg!

Gruß Bernd

BMATT architektur
Freier Architekt Dipl.-Ing.(FH) Bernd Mattern

Zitiert von: fkeim
hmm schwierig, wenn man Informationen haben will, müssen die natürlich auch erst mal ins Modell.

ne, meiner Meinung ist das nicht schwierig: Das CAD/IBD hat fast schon alles, es muss nur so intelligent sein, dass wenn ich der Stahlbetonstütze 331 im CAD zuordne, auch deren Bewehrung/Dämmung etc. die 331 erhält und mit ans AVA überträgt. In Nevaris muss die vom CAD übergebenen Massen dann nicht nach Positionen, sondern auch nach DIN-Nummern in die DIN-Tabelle eintragen können. Wie in Excel. Da kann ich eine Liste nach Vornamen oder Nachnamen umsortieren lassen.
Zitiert von: fkeim
Muss in der CAD die Masse gruppiert ausgegeben werden?
wegen mir nicht. Reihenfolge der Bewehrung in DIN-Liste nach Geschoss/Bauteil/? Um das visuelle geht es mir (bis jetzt) nicht.

Aber vielleicht reden wir auch aneinander vorbei? Ich beziehe mich hauptsächlich auf CAD - Ava, weniger auf IFC.

Gruß,
Jürgen

1 - 10 (15)

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen