Support Forum

Wieder ein Proble mit dem Fassadenmodelierer [Gelöst]


Hallo zusammen,

ich habe mir jetzt Allplan 2009 besorgt nachdem bei meiner 2008er Version der Fassadenmodelierer nicht geht (habe bereits ein Thema dafür gehabt)

Nun hab ich in der 2009er Version das Problem das er mir keine Pfosten macht, egal welche Unterteilung ich einfüge. Egal was ich vorher einstelle, meine Fassade wird nur horizontal Unterteilt. Vertikal passiert nichts. Vielleicht mach ich etwas falsch, ich hoffe das es so ist.

Nachdem ich meine Fassade gezeichnet habe klicke ich im Fassaden Fenster auf Modifizieren und wähle meine Fassade aus. Danach klicke ich auf Unterteilungseinstellungen. Wähle im Öffnenden Dialog einen Reiter und klicke das Symbol für vertikale Unterteilung an. Nun gebe ich einen Abstand ein und bestätige mit OK, danach klicke ich im Fassaden Fenster auf Anwenden und siehe da es passiert nichts.

Ich bin überfragt, genauso steht es in der Direkthilfe. Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

1 - 6 (6)
  • 1

Hallo Kevin,

ich habe eine Vermutung. Kann es sein dass im Dialog Unterteilungs-Einstellungen der Fassade auf eines der beiden Icons oben in der Mitte, also links neben der Preview geklickt wurden. Die Funktionen heißen Layout der Zeile bzw. der Spalte zuweisen? Diese Funktionen sind dann Interessant wenn zusätzliche Fassadenobjekte einer ganzen Fassadenspalte bzw. Reihe hinzugefügt werden sollen. Um aber zunächst die Fassade in einzelne Felder zu unterteilen sollte zunächst über die Schaltfläche [+] Unterteilung hinzufügen eine weitere Unterteilung der Fassade hinzugefügt werden. Damit erscheint ein neuer Reiter. Diesen bitte anwählen und dann im Dialog den Winkel (z.B. 90.000 = horizontal oder 0.000 = vertikal) eingeben und die Teilung bzw. Abstand vorgeben. Der Winkel kann für jede Unterteilung (Reiter) unterschiedlich sein und ist natürlich äußerst wichtig.
Mit der Schaltfläche [X]Unterteilung entfernen können überflüssige Unterteilungen natürlich auch wieder aus der Fassade entfern werden.
Noch ein Hinweis: Extrem wichtig ist im Dialog zu Fassade die Funktion Objekt-Definition laden (links unten unter der Pipette). Wenn hier kein Favorit gewählt ist besteht die Fassade eventuell nur aus 3D Flächen.

Es Grüße
Martin Terfloth

Ja es hat funktioniert, vielen Dank dafür schonmal. Nur hab ich jetzt ein anderes Problem. Ich habe meine Fassade jetzt mit unterschiedlichen Höhen gezeichnet aber in einem Stück. Im vorderen Bereich ist sie 3,5m hoch im Hinteren ist sie 7m Hoch. Ich würde jetzt gerne den 7m Hohenbereich bei 3,5m eine horizontale Unterteilung zuweisen. Wie kann ich dieses Bewerkstelligen?

Danke schon einmal im Voraus.

Gruß

Kevin

schön zu hören dass es voran geht.
Ein genaue Vorstellung wie die Fassade momentan aussieht habe ich natürlich nicht. Ich könnte mir aber Vorstellen dass die Funktion Unterteilung zuweisen im Dialog Fassade hier weiter hilft.
Daher falls gewünscht bitte die Funktion anwählen, dann die Fassade auswählen und dann die Feldmitte des zu unterteilenden Fassadenfeldes anklicken. Der Punkt der dabei identifiziert werden muss wird durch eine kleines Symbol [X]in Aktivierungsfarbe in der Seitenansicht oder Isometrie dargestellt.
Anschließend kann für das ausgewählte Feld eine neue Unterteilung nebst Winkel gewählt werden und ggf. über die zwei Schaltflächen links oben neben der Vorschau auf eine ganze Zeile oder Spalte angewand werden. Bei Bedarf das Verfahren für weitere Felder oder weitere Unterteilungen mehrfach durchführen.
Damit statt einer Teilung ein Abstand (z.B. 3,50 m) für eine Teilung eingegeben werden kann, bitte im Bedarfsfall im Dialog von Teilung auf Abstand umschalten (durch antippen der Schaltfläche), und den gewünschten Wert eingeben. Verschieden Abstände können auch nacheinander durch Semikolon getrennt eingegeben werden z.B. 2;3;1.20 und so weiter.
Allerdings bekommt auch recht schnell einen Abstand zur Feldbegrenzug hin, indem man die gewünschten Abstände in die Eingabefelder für OffsetStart bzw. OffsetEnd eingibt und Bedarfsfall die Schaltflächen für StartFix bzw. EndFix aktiviert.

Es grüßt
Martin Terfloth

Hallo,

leider hat bei mir die Funktion anwenden auf ganze Spalte nicht funktioniert, ich weiss nicht wieso. Wenn ich die Funktion anwähle macht Allplan mir eine Unterteilung bei irgendeiner Feld mitte, aber nicht bei allen, geschweige denn bei dem was ich angewählt habe.
Ich habe es jetzt so gelöst das ich jede Unterteilung einzelnt per Hand gemacht habe. Ich weiss nicht was passiert ist aber scheinbar hat mein Allplan noch ein Bug im Fassadenmodelierer, denn ich habe etwa 5 Pfosten (oder ähnliches) die quer über meine ganze Fassade spannen. Leider habe ich gerade keine PDF zur Hand wo man es drauf sieht.

Ich habe dafür jetzt Cinema verwendet um es dort hin zu exportieren die Pfosten zu löschen und es dann wieder zurück zuführen. Die Fassaden arbeiten sind abgeschlossen daher ist es ok das Allplan nach dieser Prozedur die Fassade nur noch als 3D ELement erkennt.

Dabei habe ich feststellen müssen das mein Cinema R11 in der Studenten Version irgendwie die Fläche "Zu Allplan senden" nicht hat und auch nach dem Zusammenführen der Registrierungsdatei die in einem anderen Beitrag für dieses Problen angeboten wird ist die Schaltfläche auch nicht da.

Es ist der Wurm drin.

Danke aber herzlichst für die genauen Antworten die mir sehr weitergeholfen haben.

Gruß

Kevin

Hallo,
schön zu hören wenn eine Lösung auf die ein- oder andere Art gelungen ist. Es gibt schließlich viele Wege zum Ziel zu kommen und nach dem Rendern sieht meist keiner wie das Ergebnis entstanden ist. Hauptsache der Zweck wird erreicht.

Trotzdem noch einige Tipps zum Thema:
Wenn einige Pfosten oder Riegel quer über die Fassade spannen und diese nicht gewünscht sind, müssten sich diese auch in Allplan entfernen lassen.
- Entweder über Modifizieren im Dialog Fassade und dann auf Unterteilungs-Einstellungen dort oben die Registerkarte finden welche die Werte der ungewünschten Unterteilung- Einstellungen enthält und dann auf Unterteilung entfernen klicken [X].
- Oder, wenn beliebige Elemente aus der Fassade einfach durch die Allplan Funktion Löschen gelöscht werden sollen, geht dies auch. Dazu aber möglichst erst eine Sicherheitskopie der Fassade erstellen, diese dann Modifizieren und im Dialog Fassade unter Optionen die Option Gruppiert ausschalten und Anwenden klicken. Damit werden die Fassadenobjekte nicht Gruppiert und können einfach einzeln oder bereichsweise gelöscht werden. Zur späteren Modifizieren der Fassade ist dies jedoch nicht besonders zweckmäßg, daher die Sicherheitskopie zuvor.

PDF-Dateien (2D) können z.B. sehr einfach über die Druckvorschau von Allplan erzeugt werden. Dort gibt es die Funktion PDF Daten exportieren. Um PDF-Dateien (3D) zu erzeugen einfach über Rechtsklick (Kontextmenü) im Animationsfenster die Funktion 3D-PDF exportieren wählen.

Um die Daten direkt von Cinema 4D über die Schaltfläche Zu Allplan senden an Allplan senden zu können bitte überprüfen ob das Allplan_Update im Ordner ....\CINEMA 4D R11\plugins installiert ist. Falls nicht bei Bedarf hier nachlesen:

http://www.allplan-campus.com/forum/?tx_mmforum_pi1%5Baction%5D=list_post&tx_mmforum_pi1%5Btid%5D=80

Es gibt allerdings noch andere Wege die Daten von Cinema 4D nach Allplan zu übertragen:
- Entweder im Menü Datei von Cinema 4D auf Exportieren klicken und dann Allplan anwählen. In diesem Fall ensteht eine XML-Datei, welche anschließend im Menu Datei von Allplan über Importieren und dort Cinema 4D Daten importieren ... importiert werden kann.
- Oder im Menü Bearbeiten von Cinema 4D die Programm-Voreinstellungen wählen und dort für Dokument die Option Polygonobjekte für Melange-Austausch speicher aktivieren. In diesem Fall können C4D-Dateien, welche mit dieser Option in Cinema 4D gespeichert wurden, einfach z.B. via Drag&Drop in Allplan importiert werden.

Falls damit die Frage gelöst ist, oder es einfach reicht .... :-) bitte noch den gelöst Haken für diesen Beitrag setzten.

Es grüßt
Martin Terfloth

1 - 6 (6)
  • 1

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen