Support Forum

Fehler: Öffnungsbeschriftungen reagieren auf Ausschalten des Raum-Layers


Hallo,

folgendes Problem:

Öffnungen sind mit VTB beschriftet, die den Fußbodenaufbau des anliegenden Raumes auswerten.
Das ist die einzige Möglichkeit, um Höhen auf FFB bezogen anzugeben.
Mit Öffnungsmaß der Maßlinien geht das bekanntlich ja nicht! Soweit so gut!
Wenn man jetzt den Layer des Raumes ausschaltet, ändern sich die Öffnungs-Beschriftungen derart,
als ob der Raum nicht existieren würde! Sprich der Fußbodenaufbau des Raumes wird nicht mit einbezogen!

Das ist, wie ich finde, ein falsches Verhalten, und birgt ein großes Fehlerpotential!

Das Ausschalten des Bauteil-Layers führt bei anderen Bauteilen auch nicht zum Verlust der Wechselwirkung:
- Räume reagieren auch auf Wände auf demselben Teilbild, selbst wenn der Layer ausgeschaltet ist!
- Wände reagieren auf andere Wände, Wände auf Stützen, Räume auf Stützen usw.

Das Ausschalten eines Layers soll das Bauteil nur (am Bildschirm oder auf dem Plan) "Ausblenden", aber nicht aus dem BIM-Modell entfernen!

Dieses Verhalten sollte geändert werden, ggf. in den Optionen einschaltbar!

...bis dahin bleibt nur der folgende Workaround:
Vor jedem Plan-Plot
1. in jedem Teilbild alle Layer anschalten
2. die Beschriftung aktualisieren

...das geht gar nicht! In Zeiten von BIM-Modellen erst recht nicht!

Grüße Jörg

Anhänge (2)

img
vtb_raum_an.png
Typ: image/png
237-mal heruntergeladen
Größe: 78,44 KiB
img
vtb_raum_aus.png
Typ: image/png
213-mal heruntergeladen
Größe: 77,99 KiB
1 - 10 (11)

Servus Jörg!

Habe soeben Deine Anmerkung nachgestellt. Das ist bei uns ebenfalls so wie von Dir beschrieben.

Ist bei uns nur noch nicht aufgefallen, weil - erstens - bei uns der Raum immer eine Hilfslinie ist (somit stört die Raumbegrenzungslinie nicht in der täglichen arbeit) und - zweitens - die Räume auf einem extra Teilbild liegen.

Fazit: Verhalten wie beschrieben geht gar nicht, da bin ich Deiner Meinung.

Gruß, Martin

Delta Podsedensek Architekten ZT GmbH | A - 1030 Wien | Haidingergasse 2 | http://www.delta-pods.at

Moin zusammen,

oops, geht gar nicht...
Muss UNBEDINGT geändert werden. Krasse Fehlerquelle.

BG
Jens Maneke
AAP Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

Nochmal aus aktuellem Anlass nach oben!

Bitte dringend dieses Fehlverhalten fixen!

Das führt zu verdeckten Fehlern bei der Beschriftung, wenn man zum Bearbeiten die
Layer ausschalten muss.

Danke!

Muß korrigiert werden

Geier Training & Consulting,
Freier Mitarbeiter bei CYCOT GmbH, Coaching Allplan
Software: Allplan, Lumion, OM by Cycot, FM by Cycot, Nevaris...
Coachings unter http://www.cycot.de / Tutorials unter http://www.allplanlernen.de

..nochmals die dringende Bitte, bzw. Aufforderung an Allplan, dieses Fehlverhalten abzustellen!

Es sind schon wieder Pläne mit falschen Öffnungshöhen rausgegegangen, weil der Raumlayer beim Bearbeiten mal
ausgeschaltet war!

Das ist eine große Fehlerquelle!
Bitte tut da endlich was!

Kann ich nur unterstützen. Die Bearbeiter bei uns im Büro haben kein Vertrauen mehr in die Beschriftungen und wollen wieder mit Text arbeiten. . Bitte schnell anpassen !!!!!!

Moin,

Eine der tückischsten Fehlerquellen in ALLPLAN zur Zeit...
Muss UNBEDINGT korrigiert werden, sonst häufen sich die falsch gelieferten Türen irgendwann in
der Garage von ALLPLAN...

Gute Nachricht:
Ab 2020 können Öffnungen auch auf FF bemaßt werden (assoziative Bemaßung).
Vorteil: Die reagieren NICHT nachträglich auf den Layerstatus der Räume.

Allerdings muss beim Erzeugen der ML drauf geachtet werden, dass der Raum- Layer eingeschaltet ist
(sonst wird der Belag nicht gefunden und auch nicht berücksichtigt).
Nachträgliches Einfügen: geht scheinbar nicht, da: siehe oben...

BG
Jens Maneke
AAP Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

Es sind 2 Jahre vergangen:
In Allplan 2020-1-0 ist dieser Bug immer noch vorhanden!
Hier werden vom Anwender ungewollt und unbemerkt wichtige Planinhalte durch Allplan geändert!

Muss man erst Schadenersatz für die falsch hergestellt Türöffnungen und falsch produzierte Türen fordern,
damit da etwas passiert?

Das ganze ist nicht mehr lustig!

Bitte, bitte, bitte, bitte Allplan,

....behebt endlich diesen Fehler!

In Allplan 2021 ist der immer noch vorhanden!

1 - 10 (11)

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen