Support Forum

[Frage] Farbplott [Gelöst]


Ich will farbige Pläne per pdf-Planausgabe farbig drucken. In Eigenschaften Planelemente sind alle "Überdefinitionen" ausgeschaltet. Trotzdem wird alles s/w gedruckt, auch Fillings.
Was ist da zu tun ? - Perlefter

Lösung anzeigen Lösung verbergen

Hallo zusammnen !
Das Problem Farbplott hat die Hotline inzwischen geklärt.
Nach Installation von Windows 10 machte der HP-Plotter keine Farbe mehr.
Die Hotline erklärte hierzu, daß HP zum Designjet 500 kein Treiber-Update mehr für Windows 10 liefere. Das sei die Ursache.
Ich kann also den Plotter in den Müll geben.
Nach Umstellung auf Windows-Treiber als Standard und entsprechenden Drucker bekomme ich nunmehr wieder Farbdrucke, jedoch nicht über den Designjet 500. - Perlefter

1 - 7 (7)
  • 1

Beim Pläne ausgeben muss ein Drucker, der die Farben drucken kann, ausgewählt werden.

Jurij

Stecke im Allplan seit 1995
Hotline für Kunden in Slowenien seit 1997

Hallo Juri,
ich wähle den Allplan-Drucker "pdf-Dateien exportieren", alle "Überdefinitionen" sind ausgeschaltet. Der Plan ist als Farbplan abgelegt. Trotzdem wird alles s/w gedruckt.

Ist im Planlayout vielleicht Farbe zeigt Stift eingeschaltet?

gruß, Achim

Ich hatte jetzt grade das selbe Problem. Juris Antwort hat mir geholfen. In einem neuen Projekt war der Allplan Vektortreiber voreingestellt. Warum auch immer. Mit Windows-Treiber wird alles schön bunt.

gruß, Achim

Hallo zusammnen !
Das Problem Farbplott hat die Hotline inzwischen geklärt.
Nach Installation von Windows 10 machte der HP-Plotter keine Farbe mehr.
Die Hotline erklärte hierzu, daß HP zum Designjet 500 kein Treiber-Update mehr für Windows 10 liefere. Das sei die Ursache.
Ich kann also den Plotter in den Müll geben.
Nach Umstellung auf Windows-Treiber als Standard und entsprechenden Drucker bekomme ich nunmehr wieder Farbdrucke, jedoch nicht über den Designjet 500. - Perlefter

Da müsste mit etwas Frickelei schon noch etwas gehen mit der ollen Möhre. Hier ist etwas beschrieben, aber es ist halt nicht gerade "Plug and Play".. .
Ich erinnere mich, als Win7 aufkam, da gab es den Trick, dass man den Vista-64bit-Treiber nehmen konnte. Nach allem was ich so höre, hat MS seinem neuen Windows kein neues Dateisystem verpasst, es könnte also klappen.
Siehe auch Link.
Treiber Vista: Link.

Gruß: T.

1 - 7 (7)
  • 1

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen