Support Forum

[Frage] DWG Import Auflösen von 3d Elementen [Gelöst]


Hallo zuasmmen,

ich muss dringend eine externe Planung in unsere CAD übernehmen.
Die dwg-Datei liegt mir vor mit einer Datengröße von 70 MB.

Ich habe beim Import angegeben, dass nur sichtbare Daten und in 2d importiert werden soll.
Enthalten ist eine Büroeinrichtung komplett in 3D.

Lt. Aussage der externen Firma kann die Datei nicht in 2d exportiert werden.
Somit ist also jedes Schräubchen in 3d abgelegt und mein Teilbild mit dieser
importierten Datei ist schlappe 700 MB groß!

Es sind wahnsinnig viele Makros drin. Makros auflösen habe ich mal versucht und
habe dies nun abgebrochen, weil es zuviel Zeit kostet.

Ein Arbeiten ist gerade nicht mehr möglich und Nemetschek geht mir fast in die Knie.

Habt ihr ne Idee wie ich das auf die Schnelle in 2d bzw in "klein" umwandeln kann?

Gruß
Alexandra

Lösung anzeigen Lösung verbergen

Wir haben im Büro eine "Lösung" gefunden, die aber komplett ohne Nemetschek entstanden ist
und daher schlußendlich auch nicht wirklich befriedigend ist.

Die große dwg-Datei haben wir in Sketchup importiert, dort bearbeitet und neu exportiert.
Diese (12 MB statt 70 MB) lässt sich prima einlesen und enthält nur die Infos, die ich benötige.

Einlesen mit gleichzeitigem Auflösen der Markros führte immer zum Systemabsturz.

Ich danke trotzdem allen für Ihre Ideen und wünsche ein schönes Wochenende.

Alexandra

1 - 9 (9)
  • 1

moin moin,

zusätzlich beim allplan-import elementegruppen und makros auflösen einstellen.

gruß andreas

The Blues is the roots, everything else is the fruits. Willie Dixon

und unbedingt die Funktion "Dublikate löschen" ausführen. Es hilft enorm die Datenmenge zu reuzieren. Kann je nach Inhalt etwas dauern.

Gruß Jürgen

wenn, dann MUSS man bei derartigen Daten die Makros beim IMPORT gleich mit auflösen lassen. das dauert nur einen bruchteil d. zeit, als wenn dies mit den importierten makros gemacht wird.

evtl könnte es helfen, den import nicht auf 1 Teilb mit Layern vorzunehmen, sondern mit Layerverteilung auf Teilbilder. Man kriegt dann zwar evtl "gefühlt 500 Teilbilder" .... aber jedes der TB´s hat weniger Dateigröße ... und nicht alle werden benötigt

Hallo zusammen,

wow...so viele Antworten.
Vielen Dank!

@Andreas und Markus: Das werde ich mal probieren, aber auf einem separaten Rechner.

@Jürgen: Wo genau finde ich diese Einstellung "Duplikate löschen"? Direkt in den Import-Einstellungen?

@Rüdiger: Kann ich das vorab einstellen, dass der Import nicht nur auf 1 TB bezogen sein soll?
Es wäre zwar irre so viele TB zu haben, aber wenns die Datenmenge senkt. :-)

Anmerkung zu Duplikate löschen (Stand V.2016)

Rufen Sie Duplikate löschen auf eine der folgenden Arten auf

Menüleiste: Ändern Konstruktion
Palette: Funktionen Bereich Ändern im Modul:
Konstruktion

Es werden nicht alle Elemente erfasst z.B Elementgruppen. Es empfiehlt sich daher die zuerst auch aufzulösen.
Zudem muss der Befehl mehrmals bis 10x hintereinander ausgeführt werden, weil immer wieder Elemente gefunden werden.
Und wichtig speichern mit Verdichten ausführen, sonst bleibt die Auslastung / Belegung hoch.

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

https://help.allplan.com/Allplan/2014-0/1031/Allplan/#6103.htm

hier findest Du die Antwort zu:
"@Rüdiger: Kann ich das vorab einstellen, dass der Import nicht nur auf 1 TB bezogen sein soll?
Es wäre zwar irre so viele TB zu haben, aber wenns die Datenmenge senkt. :-)"

Wir haben im Büro eine "Lösung" gefunden, die aber komplett ohne Nemetschek entstanden ist
und daher schlußendlich auch nicht wirklich befriedigend ist.

Die große dwg-Datei haben wir in Sketchup importiert, dort bearbeitet und neu exportiert.
Diese (12 MB statt 70 MB) lässt sich prima einlesen und enthält nur die Infos, die ich benötige.

Einlesen mit gleichzeitigem Auflösen der Markros führte immer zum Systemabsturz.

Ich danke trotzdem allen für Ihre Ideen und wünsche ein schönes Wochenende.

Alexandra

1 - 9 (9)
  • 1

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen