Support Forum

[Frage] Bürostandard


Unser Büro arbeitet bisher zum großen Teil noch mit AutoCAD in 2D. Im Augenblick sind außer mir noch 2 Mitarbeiter Allplan geschult.

Es existiert natürlich ein über die Jahre gewachsener optischer Bürostandard, der gegenüber Ämtern und bestehenden Auftraggebern als Visitenkarte dient.
Dieser soll natürlich soweit es geht 1:1 auf Allplan übertragen werden. Und diese Aufgabe fällt in meinen Bereich.

Nun zur eigentlichen Frage:

Um das zu erreichen, muss ich an allen möglichen Stellen die Farbzuweisungen neu definieren. So zum Beispiel für die Vermaßung allgemein, Vermaßung Achsen, Schrift, Zahlen etc., Farbezuweisung von Linien bei Druckausgabe. Da die Farbpalette des Büros nicht mit der Standardfarbpalette von Allplan korrespondiert, muss ich alles über RGB-Werte und die erweiterte Palette eingeben. Leider kann ich die in vielen Programmbereich nicht aufrufen.

Kann mir jemand abhelfen?

Ich habe in den Layerdefinitionen die Farbzuweisungen für Maßketten geändert, mit der Folge, dass die Maßbegrenzungslinien immer noch in schwarz dargestellt werden, die Zahlen ebenfalls. Davon abgesehen wird es in der Druckansicht komplett ignoriert und die Linien sind weiterhin schwarz. Das ist etwas frustrierend.

Lösungen anyone?

1 - 10 (15)

Stell mal ein Bild ein Soll - Ist. ...und möglist viele Deiner jetztigen Einstellungen

Das sind verschiedene Ort wo Einstellungen vorgenommen werden können....
Ich würde alles auf "Projekt" stellen und ein Vorlage Projekt mit "Assistenten" und "Zeichnungstypen" erstellen, das dann für jedes Projekt kopiert wird.

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

generell sollte man zu Farben diesen Teil der Onlinehilfe als Link Basis nutzen, um zu verstehen, was, wann, Wo gilt:
https://help.allplan.com/Allplan/2019-0/1031/Allplan/index.htm#5545.htm

dann fällt es einem leichter, das von Oliver empfohlene Muster Projekt zu erstellen.
Für Text gibt es noch eine weitere Abhängigkeit, nämlich die Schrifthöhe
siehe:
https://help.allplan.com/Allplan/2019-0/1031/Allplan/index.htm#5546.htm

für den ggf notwendigen Export nach Autodesk:
https://help.allplan.com/Allplan/2019-0/1031/Allplan/index.htm#6088.htm

Allplan Webentwicklung

Private messages must be private. No support request via Private message.

Wir haben die genau gleiche Umstellung vor 3 Jahren begonnen und sind damit mittlerweile weitestgehend durch.
Meine Empfehlung ist sich hier gut einzuarbeiten und die Möglichkeiten von Assistenten, Linien- und Flächenstilen und was es sonst noch so gibt zu nutzen. Die Möglichkeiten - auch für optimierte Workflows - sind vielfältig und Beschränkungen gibt es auch ein paar.

Wir haben die Gelegenheit der Umstellung zum Abschneiden alter Zöpfe genutzt. Damit war die Hälfte der "historisch gewachsenen" Spezialitäten schnell eliminiert.

Grüsse, Holger

Ich danke euch schon mal für eure Hinweise.
@offline: Die entsprechenden Passagen habe ich gelesen, ein paar Probleme wurden dadurch behoben, im Zuge dessen aber auch neue konstruiert :-D

Tatsächlich ist eines der Hauptprobleme, dass ich scheinbar an vielen Stellen im Programm nur die 256 Allplan-Standard Farben zur Auswahl habe. Aber um den verwendeten Farbtönen zu entsprechen müsste ich eine Eingabe über RGB Werte vornehmen.
Vielleicht kann mir da schon jemand einen Tipp geben. Z.B. bei der Einstellung von Layerdefinitionen, Schriftfarben und Anderem.

Anhänge (3)

img
Eigenschaftenpalette.PNG
Typ: image/png
27-mal heruntergeladen
Größe: 49,88 KiB
img
Layerzuweisung.PNG
Typ: image/png
30-mal heruntergeladen
Größe: 55,24 KiB
img
Schrift.PNG
Typ: image/png
29-mal heruntergeladen
Größe: 138,15 KiB

Hallo!

Ob man die 256 Standard-Farben in Allplan ändern kann, weiss ich leider nicht, aber wenn es nur um die Aussendarstellung gegenüber Behörden etc. geht, könnte man das doch über entsprechende Plotprofile und Austauschprofile regeln, in denen man ja freie RGB-Farben definieren kann.

Ich gehe jetzt mal davon aus, dass Ihr Behörden und Bauherrn per PDF, Papier oder DWG kommuniziert.

lg,
Stefan

Total BIM Consulting S.L.
Calle Gerardo Diego 6, Local A | 41013 Sevilla | Spain

Es geht mir nicht darum, die Allplanfarben zu ändern. Sondern darum, dass ich nicht nur auf die 256 (Bild 1) Farben zugreifen kann, sondern auf die erweiterte Farbpalette (Bild 2).

Und leider finde ich auch im Einstellen für ein Druckprofil keinen Weg, in die erweiterte Palette zu kommen.
Tipps anyone?

Anhänge (2)

img
Druckprofil.PNG
Typ: image/png
28-mal heruntergeladen
Größe: 55,20 KiB
img
Palette.PNG
Typ: image/png
20-mal heruntergeladen
Größe: 77,33 KiB

In Deinem zweiten Screenshot, rechts neben den Farben, kann man die RGB-Werte einstellen.
Nicht so schön wie die erweiterte Palette, aber es funktioniert.

Total BIM Consulting S.L.
Calle Gerardo Diego 6, Local A | 41013 Sevilla | Spain

Ja, stimmt. Das weiß ich. Und ich kann tatsächlich links unten auch die RGB Werte eingeben und dann an Sättigung und Helligkeit drehen.

Das ist ja einer der Punkte, auf die ich hinaus will: Diese Palette will ich an jedem X-beliebigem Punkt in Allplan aufrufen können! Für alle nur erdenklichen möglichen Einstellungen, wie Schrift, Stiftfarben, Linienfarben etc. brauche ich die freie Definition über diese Palette.

habe ich zwar noch nie benutzt, aber bei druckprofilen (dein 1. screenshot) kann man ja hinter allplan und druckerfarben die rgb-werte beliebig einstellen.

Gruß Alex

1 - 10 (15)

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen