Support Forum

Synology Rackstation NAS als Server für Allplan, Proof of Concept


Hallo Zusammen

Nach einigen negativen Berichten über NAS als Allplan-Server habe ich es doch versucht und bin seit knapp 2 Wochen sehr zufrieden mit dem Resultat.
Hintergrund für die Wahl eines NAS war die einfachere Handhabung verglichen mit einem Windows-Server-OS.

Eckdaten:

NAS: Synology RS1619xs+ INTEL Xeon D-1527 4 Core 16 GB / RAID 1 mit zwei SSD IronWolf 110, 960GB, 2.5"
Switch: Zyxel GS1920-48HP

Useranzahl: 16

Die User haben einen deutlichen Performance- Zuwachs gespürt, sind Happy (Alter Server war ein HP ProLiant Microserver mit Win7)

Wichtig ist, dass alle User am selben Switch sind wie das NAS und der Weg nicht noch über eine Firewall und x andere Switches geht.

Vorsichtig ausgedrückt langweilt sich das NAS, siehe Screenshots Auslastung. Ich erachte das verwendete Modell eher als Overkill.
Das ganze ginge sicher auch mit weniger Power.

Anhänge (3)

img
bild (2).png
Typ: image/png
12-mal heruntergeladen
Größe: 33,27 KiB
img
bild (6).png
Typ: image/png
12-mal heruntergeladen
Größe: 14,53 KiB
img
bild (7).png
Typ: image/png
12-mal heruntergeladen
Größe: 32,82 KiB
1 - 2 (2)
  • 1

Hier noch einige Screenshots.

Unter dem Strich erachte ich SSD und genug CPU-Power als wichtig.

Die da oder dort geäusserten Bedenken wegen Unterschied Linux zu Windows Dateisystem kann ich nicht teilen.

Anhänge (3)

img
bild (1).png
Typ: image/png
23-mal heruntergeladen
Größe: 45,62 KiB
img
bild (5).png
Typ: image/png
21-mal heruntergeladen
Größe: 25,00 KiB
img
bild (8).png
Typ: image/png
21-mal heruntergeladen
Größe: 10,98 KiB
1 - 2 (2)
  • 1

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen