Support Forum

Makros und Fillings

Schlagworte:

Hi,

habe eine nette Ansicht, in der diverse Fensteröffnungen als Makros abgelegt wurden. Nun sollen verschiedene, farbige Flächen auf der Fassade angelegt werden. Doch die Makros sind für das Tool "Hilfspunkteingabe bei Polygonautomatik" nicht erkennbar. Wie kann ich sie erkennbar machen, ohne meine Makros aufzulösen?

1 - 10 (10)
  • 1

Hallo,
ich würde alles auf ein neues Teilbild kopieren, die Makros dort auflösen, dann die Fillings erzeugen und diese dann wieder ins Quellteilbild rückkopieren.

Gruß: T.

Hm. Mit einem Button wäre ich glücklicher. Das heißt doch, dass Makros wie Abbilder einer Vektorenzeichnung im Plan erscheinen, jedoch nicht greifbar sein können für die automatische Polygonerkennung.
Dann macht es für mich fast keinen Sinn, Makros zu verwenden. Denn durch das Kopieren, Auflösen, Fillings einfügen, Neues versetzen, aufgelöste Makros löschen habe ich einen Mehraufwand an Zeit...
Wie sieht das bei SmartParts aus? Sind die erkennbar mit der "automatischen Polygonhilfspunkterstellung"?

Ich denke nicht, denn sie bauen auf der Makrotechnoligie auf ...

Klaus

muss da nochmal nachfragen:

Du hast eine 2D Ansicht von deinem Gebäude erstellt und setzt dann in die 2D Ansicht Makros ein?

- wenn du in deinem 3D Modell die Makros einsetzt, bevor du die Ansicht generierst, dann sind das alles 2D Linien, die auch erkannt werden...

Oder hab ich das falsch verstanden?

Hallo,
du kannst auch über Makros modifizieren direkt in den Makros die Flächen ändern.
1. Rechte Maustaste auf das Makro
2. "Makro Modifizieren" wählen
3. In den unten angezeigten Reitern, den Reiter "Makrofolien" wählen
4. Rechte Maustaste auf die zu ändernde Makrofolie
5. "Geometrie in Makrofolie modifizieren" wählen
6. Einen den gewünschten Menüpunkt wählen (selbsterklärend)
7. Änderungen vornehmen und mit "Esc" beenden.
8. Mit OK Aktion beenden (bitte nicht mit "Esc" weil sonst die Änderung flöten geht)

Zu beachten ist nur, das alle Abbilder dieses Makros geändert werden, also alle Fenster unter Umständen in einem Rutsch.

Herzliche Grüße

Frank

Anhänge (1)

img
Makromodifikation.jpg
Typ: image/jpeg
570-mal heruntergeladen
Größe: 267,06 KiB

Vorsicht wenn du mit Layer arbeitest, und für sichtbar gesperrten Layer in Einheitsfarbe darstellen angewählt hast:
Je nachdem wie das Makro aufgebaut ist wird dir das Makro in der Einheitsfarbe fürsichtbar gesperrt angezeigt. Das Makro kann aber trotzdem bearbeitet verschoben/kopiert ja sogar gelöscht werden!
Das Problem habe ich etwa 2005 gemeldet. Da das Problem in den darauffolgenden Versionen immer noch vorhanden war habe ich auf das Verwenden von Makros verzichtet…..

Gruss Oliver

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Anhänge (1)

Typ: application/pdf
527-mal heruntergeladen
Größe: 19,48 KiB

Die Problematik ist eigentlich total banal.
Wir haben eine simple 2D-Ansicht und die Fensteröffnungen wurden, weil x-fach die gleiche Größe bei diesem 50er-Jahre-Bau auftaucht, als Makros erstellt. Makrofolien bearbeiten: Alles easy. Doch dann ging es um Fassadenflächen hübsch farbig (hier grün) machen, also die Flächen um die Makros herum. Und da füllt er mir automatisch die Flächen hinter dem Makro auch aus. Ich kann sie nicht sichtbar machen für die automatische Hilfspunkteingabe. Alles kein Problem, wenn die Makros aufgelöst sind.
Naja, ich dachte, es gäbe eine einfache Lösung. Die Layer waren alle aktiv.

Anhänge (1)

img
Fenstermakros.JPG
Typ: image/jpeg
443-mal heruntergeladen
Größe: 128,70 KiB

eine alternative wäre hier gewesen in dem makro für das fenster eine füllfläche zu integrieren, die hinter den linien des makros liegt, aber vor der füllfläche des hintergrundes.
damit wäre es dann egal gewesen, wenn die fläche hinter den fenster auch gefüllt ist..

...weitere Alternative wäre von der Ansicht mit Makros eine Drat-Berechnung zu erstellen. Das Ergebnis dann deckungsgleich auf anderes TB legen und die Ori-Ansicht mit Mustern (Schraffur, Fühlfläche)
versehen.

Freundliche Grüße
Waléri

1 - 10 (10)
  • 1

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen