Forum Allplan

[Domanda] Bewehrung


Ich habe ein Paar Fragen zum Thema 3D Bewehrung.
1) Wie kann Mann Bewehrung mit automatischen verschiedenen Längen bei komplizierter Geometrie verlegen, etwas wie bei der Polygonaleverlegung, wenn es mehrere "Schnittlinien" notwendig ist (sehen Sie bitte Anhang).

2) Ist es möglich irgendwie Übergreifungslänge für eine Wendelbewehrung nachfragen, wie bei der Erstellung des Kreisbügels. Ich möchte Wendelbewehrung mit Ringen (unter und oben) erstellen, aber jede Ring muss auch die Übergreifung haben.

3)Ist es möglich 3D Bewehrung als 3D Element drehen, um verschiedene horizontale Winkeln zu bekommen. Z. B. im Brückenbau, wo es gerade Teilen aber mit unterschiedlichen Winkeln gibt. Es ist leichter nur ein Teil komplett zu bewehren als Bewehrung entlang den Pfad erstellen.
Ich habe die Möglichkeit gefunden Bewehrung nur in Grundriss zu drehen.

4) Bewehrung als fertiges Element zu speichern: nur als Bauteil?
neue Bauteil von existierten aber verschiedenen Bewehrung-Bauteile erstellen - geht nicht.

5) Polygonal Verlegung (Rundstahl): wie kann Mann einen Schritt für Längenunterschied (z.B. immer +20 cm aber kein 197 mm)definieren.

Allegati (3)

img
1 Frage.JPG
Type: image/jpeg
82 scaricato
Size: 94,45 KiB
img
2Fr - Kreisförmigebewehrung.JPG
Type: image/jpeg
30 scaricato
Size: 47,96 KiB
img
5 Frage.JPG
Type: image/jpeg
35 scaricato
Size: 71,34 KiB

Show most helpful answer Hide most helpful answer

Hallo Julia,

zu 1.)
Ohne die Geometrie zu kennen wäre eventuell Flächenbewehrung Dein Freund.
Alternativ, vorrausgesetzt Du nutzt Allplan 2018 stünde dir die Funktion "Rundstahl entlang Fahrweg-Sweep" zur Verfügung.
Bei dieser Funktion kannst du entgegen "Rundstahl extrudieren entlang Pfad" mehrere Pfade angeben an die sich die Bewehrung anpasst.

zu 2.)
Was genau meinst du mit "Übergreifungslänge"? Wendelbewehrung wird in der Regel aus einem Stab hergestellt.
Du benötigst lediglich die Ganghöhe, also den Abstand zwischen den "Ringen" und kannst optional Bereiche festlegen an Anfang und Ende der Wendel. (Die allgemeinen Geometrieabmessungen sind natürlich auch nötig (Länge, Durchmesser, etc.)

zu 3.)
Du kannst Eisen in Ansichten drehen! Das ist wichtig, dass Diese nur in Ansichten gedreht werden. In Schnitten hast du eventuell nicht die komplette Verlegung dargestellt und drehst somit bei manchen Verlegearten nur den dargestellten Bereich der Verlegung während der Rest unangetastet bleibt.

zu 4.)
Du kannst Bewehrung in der Bibliothek abspeichern und für das aktuelle oder andere Projekte verwenden.

zu 5.)
Spezielle Verlegung -> Polygonale Verlegung
Nach der Eingabe des Verlegepolygons und der Angabe der Verlegerichtung (1 oder 2) fragt Allplan nach dem Abtreppmaß -> s. Bild "Polygonale Verlegung 01.png"

Flächenbewehrung
Hier bietet Allplan dem Benutzer ebenfalls die Möglichkeit an schrägen Kanten abzutreppen -> s. Bild "Flächenbewehrung 01.png"

Viele Grüße,

Florian

Florian Müller

ALLPLAN
Technical Services
Konrad-Zuse-Platz 1
81829 Munich, Germany

Allegati (2)

img
Polygonale Verlegung 01.png
Type: image/png
39 scaricato
Size: 1,41 KiB
img
Flächenbewehrung 01.png
Type: image/png
64 scaricato
Size: 45,68 KiB
1 - 10 (12)

Hallo Julia,

zu 1.)
Ohne die Geometrie zu kennen wäre eventuell Flächenbewehrung Dein Freund.
Alternativ, vorrausgesetzt Du nutzt Allplan 2018 stünde dir die Funktion "Rundstahl entlang Fahrweg-Sweep" zur Verfügung.
Bei dieser Funktion kannst du entgegen "Rundstahl extrudieren entlang Pfad" mehrere Pfade angeben an die sich die Bewehrung anpasst.

zu 2.)
Was genau meinst du mit "Übergreifungslänge"? Wendelbewehrung wird in der Regel aus einem Stab hergestellt.
Du benötigst lediglich die Ganghöhe, also den Abstand zwischen den "Ringen" und kannst optional Bereiche festlegen an Anfang und Ende der Wendel. (Die allgemeinen Geometrieabmessungen sind natürlich auch nötig (Länge, Durchmesser, etc.)

zu 3.)
Du kannst Eisen in Ansichten drehen! Das ist wichtig, dass Diese nur in Ansichten gedreht werden. In Schnitten hast du eventuell nicht die komplette Verlegung dargestellt und drehst somit bei manchen Verlegearten nur den dargestellten Bereich der Verlegung während der Rest unangetastet bleibt.

zu 4.)
Du kannst Bewehrung in der Bibliothek abspeichern und für das aktuelle oder andere Projekte verwenden.

zu 5.)
Spezielle Verlegung -> Polygonale Verlegung
Nach der Eingabe des Verlegepolygons und der Angabe der Verlegerichtung (1 oder 2) fragt Allplan nach dem Abtreppmaß -> s. Bild "Polygonale Verlegung 01.png"

Flächenbewehrung
Hier bietet Allplan dem Benutzer ebenfalls die Möglichkeit an schrägen Kanten abzutreppen -> s. Bild "Flächenbewehrung 01.png"

Viele Grüße,

Florian

Florian Müller

ALLPLAN
Technical Services
Konrad-Zuse-Platz 1
81829 Munich, Germany

Allegati (2)

img
Polygonale Verlegung 01.png
Type: image/png
39 scaricato
Size: 1,41 KiB
img
Flächenbewehrung 01.png
Type: image/png
64 scaricato
Size: 45,68 KiB

zu 3). zusätzlicher Hinweis: Beim aktivieren die Umschalttaste drücken, dann wird die komplette Verlegung aktiviert... mit STRG+Umschalt können mehrere Verlegungen aktiviert werdern..

Gruß Jürgen

Florian, vielen Dank für deine Antwort.

Wegen 1 Frage, habe ich Bewehrung mit der Funktion "Rundstahl entlang Fahrweg-Sweep" verlegt. Leider kann ich 3 verschiede Schenkeln nicht bekommen, geht nur 2 und letzter Schenkel bleibt konstant. Damit sende ich auch ein Paar Bilder zur Erklärung. Vielleicht mache ich etwas falsch und jemand könnte mir ein Tipp geben.

Mit freundlichen Grüßen
Julia

Allegati (3)

img
Stabposition.JPG
Type: image/jpeg
58 scaricato
Size: 99,61 KiB
img
1.JPG
Type: image/jpeg
55 scaricato
Size: 193,93 KiB
img
2.JPG
Type: image/jpeg
43 scaricato
Size: 121,59 KiB

Hallo Julia,

die Fahrwege 2 und 5 kannst du weg lassen, des Weiteren verlängere die FW 1 und 6 um jeweils die benachbarte Kante zur Spitze hin.
Wenn es sich mit der Aufgabenstellung vereinbaren lässt, wäre es einfacher das Eisen in der Mitte aufzutrennen und mit Übergreifungsstoß zu arbeiten.
Könntest du bitte das entsprechende Teilbild mit dem gezeigten 3D-Körper zur Verfügung stellen?

Viele Grüße,

Florian

PS: Ist die Darstellung der Tabelle für das polygonale Eisen so gewollt?

Florian Müller

ALLPLAN
Technical Services
Konrad-Zuse-Platz 1
81829 Munich, Germany

Allegati (1)

img
1a.png
Type: image/png
34 scaricato
Size: 364,16 KiB

Hallo Florian,

vielen Dank für deine Aufmerksamkeit
Aber ich brauche 2 verschiedene Schenkeln auf beiden Seiten + an der Mitte.. ohne Fahrwege 2 und 5 ist es andere Geometrie.

Allegati (1)

img
3D Betonelement.JPG
Type: image/jpeg
36 scaricato
Size: 58,74 KiB

Stell bitte für weitere Hilfestellung das Teilbild mit dem 3D-Modell hier ein, danke!

Viele Grüße,

Florian

Florian Müller

ALLPLAN
Technical Services
Konrad-Zuse-Platz 1
81829 Munich, Germany

So, das Teilbild

Danke,
Julia

Allegati (1)

Type: application/octet-stream
290 scaricato
Size: 768,26 KiB

Ein Hallo, um mich mal einzuklinken.

Das Problem ist m.E. mit Allplan nicht lösbar.
Da es seit 2 KW. (in der Baubranche eine Ewigkeit) keine weitere Nachricht gibt, nehme ich das mal an.

Ich würde auf Krücken gehen und versuchen mit 3 Formen zu planen.
Zwei sich gegenüberstehende Polygonalverlegungen und den Mittelteil mit einem "Schlußeisen" zu schließen.
Da wir mit Übergreifungen von bummelig >2m ausgehen, müssten diese 13 Stück / Stränge beidseitig geschraubt werden.
Einseitig echte Schraubgarnitur und andere Seite eine Betonstahlkupplung (zb. Ancon).

Wahrscheinlich ist das Problem aber schon "gegessen".
Gruß

Hallo zusammen,

ich entschuldige mich für die späte Antwort -> 2 Wochen Urlaub + Vorbereitungen.
Tatsächlich handelt es sich hier um eine sehr spezielle Geometrie, die meiner Meinung nach nur mit mehreren Stabformen zu realisieren ist. So wie oben bereits beschrieben oder auf gut "deutsch": "Die Angelegenheit ist etwas fummelig."
Die Aufgabenstellung wäre auch mit anderen Programmen nicht einfach zu lösen.

Viele Grüße,

Florian

Florian Müller

ALLPLAN
Technical Services
Konrad-Zuse-Platz 1
81829 Munich, Germany

1 - 10 (12)

https://connect.allplan.com/ utilizza cookies  -  Maggiori informazioni

Accetta