Foro de Soporte Allplan

[Pregunta] Dach


Hallo,

ich habe versucht, das TB des Grundrisses mitzuschicken, bekomme aber dauernd eine Fehlermeldung.
(Das TB habe ich übrigens über Datei > Kopie speichern unter > auf meinen Desktop gespeichert und hier in meiner Frage unter Anhänge gelegt).

Auf einen leider nicht rechteckigen, sondern sehr verwinkelten Grundriss

> es gibt einen nahezu rechteckigen Mittelbereich, an jeder Ecke ist ein neuer Bereich angeschlossen mit vielen Winkel und Ecken

darauf muss ich Flachdächer, Walm- und Satteldächer, z.T mit Gauben zeichnen. Alles irgendwie miteinander verschnitten.
Es handelt sich um ein Bestandsgebäude.

Lege ich eine Dachebene über den gesamten Grundriss oder nur über die Teilbereiche?
Könnte mir jemand bitte helfen? ich sitze ab Montag wieder alleine davor....

LG Eva

21 - 29 (29)

Aufteilen des Dachs in zumindest drei bereiche:

1. Bereich -> Flachdach in der Mitte
2. Bereich -> Halber "Ring" der Satteldächer
3. Bereich -> zweite "Ringhälfte" der Satteldächer.

Evtl. das ganze in umgekehrter Reihenfolge erzeugt.... oder auch erst im finalen status zusammengeschoben.

Heißt das, ich soll jeden der vier Bereiche erst einmal für sich bearbeiten?

Wie genau kann ich denn ein halbes Satteldach erzeugen? Als Pultdach?
Dann müsste ich doch auch für jedes Pultdach eine Wand zeichnen für die Dachebenen?

nicht am first halbiert...

sondern so wie hier farblich.

1. die gebäudecluster jeweils einzeln - erhöht die übersicht
2. dann den cluster in drei teile wie farblich markiert aufteilen.

Adjuntos (2)

img
19-06-_2018_13-37-37.jpg
Type: image/jpeg
Descargado 24 veces
Size: 192,33 KiB
img
19-06-_2018_13-39-04.jpg
Type: image/jpeg
Descargado 22 veces
Size: 27,90 KiB

@ Markus Philipp

Hallo!
Eigentlich wollte ich so langsam eine Kopie vom fertigen Plan schicken.
Das Dach ist drauf und es hat mit dem "Halbieren" super geklappt. Herzlichen Dank für den Tipp.

Nun habe ich aber leider feststellen müssen, dass ich bei einem Gebäudeteil - und zwar sogar bei dem von Ihnen orange markiertem angebautem Bereich oben rechts - statt Walmdach ein Satteldach gezeichnet habe.

Ich habe das ganze Geschoss auf ein neues TB kopiert und versucht, über Dachebene modifizieren den Walm einzubauen.
Klicke ich die dazugehörige Architekturlinie an, ergibt sich zwar ein Walm....aber der ist "zurückgezogen" und die Noch-Giebelwand liegt nicht mehr unter der Ebene, sondern hat wieder Standardebenenhöhe.

Haben Sie noch einen Tipp, was ich falsch machen könnte?

LG Eva

Ich habe die Ebene nochmal gezeichnet, aber eigentlich müsste es doch auch über Modifizieren funktionieren????

ich kann mir vorstellen, dass die ebenen wenn sie zusammengeschoben sind teilweise vereinigen. als komplexe einheit insgesamt verhalten diese sich dann evtl. anders als die einzelnen ebenen.
wenn die einzelnen ebenen noch vorhanden sind, würde ich nicht zuviel zeit mit "müsste funktionieren u ich will, dass es aber so geht" verschwenden, da das gesamtgebäude einfach richtig komplex mit vielen ebenen ist und den einfachen schnellen weg zum ändern wählen.

Guten Morgen,

ja, genau, habe ich dann auch so gemacht. Danke

Kann man eigentlich z.B. "viele" Seitenflächen über den Filterassistenten markieren und dann - wie man das auch mit Wänden über AR-Bauteileigenschaften übertragen machen kann - die Eigenschaften, z.B. die Höhen schnell und einfach ändern?

Meine F1 - Hilfe kann ich anklicken, aber es öffnet sich kein Fenster...auch nicht auf dem zweiten Bildschirm.

Gruß Eva

Guten Morgen,

Problem mit F1 Hilfe ist in diesem Beitrag enthalten. Abhilfe bringen Hotfixes für die einzelnen Allplan Versionen.
Ansonsten findest Du alle Informationen auch in der Allplan online Hilfe.

Danke und viele Grüße

21 - 29 (29)

https://connect.allplan.com/ utiliza cookies  -  Aqui

Acéptalo