Foro de Soporte Allplan

[Pregunta] Aussparrung im Grundriss über 1 m gestrichelt anzeigen


Hallo User,
kann mir jemand zeigen welche Einstellungen zu treffen sind, damit die Aussparung in der Betonwand für die Dämmung, im Grundriss nur gestrichelt dargestellt werden und nicht die Füllung überdecken.
Danke schon mal
Walter

binder-cad

Adjuntos (2)

Type: application/octet-stream
Descargado 332 veces
Size: 928,12 KiB
img
Grundrissdarstellung.JPG
Type: image/jpeg
Descargado 328 veces
Size: 138,23 KiB
1 - 6 (6)
  • 1

Ein Anfang:

Ich musste die Linienfarbe des WD von weiß auf schwarz stellen
und die Strichart anpassen, um ihn zu sehen.

Beim WD selbst habe ich "im Endzustand geschlossen" eingestellt.
Dann hat man schon mal die komplette Wandstärke.

Dann fehlt aber noch der Rest Stilfläche und die Umfassung
der kompletten Wand mit dicker Linie.
Wenns hier schnell gehen müsste, würde ich das als 2D-Ergänzung
drüberlegen.
Nicht schön, es muss doch auch komplett richtig funktionieren !

LG und einen schönen Feierabend,
hier ist jetzt WE

Viele Grüße, Esther

Hallo Walter,
ich hab probiert mit Allgemeine AR-Eigenschaften der Nische ein anderes Outfit zu verpassen, bzw. der eingelegten Dämmplatte. >>Gescheitert. Wenn du der Dämmplatte die Stilfläche des Betons zuweist, wirkt sich das auch auf den Schnitt aus.
Also wie Esther sagt: Quick and Dirty! Auf TB Ergänzungen einfach 2D draufbügeln und das TB im Plan über das Grundriss TB legen, also normale IBD- Reihenfolge.

Schönes WE, Bernd

BMATT architektur
Freier Architekt Dipl.-Ing.(FH) Bernd Mattern

Hallo,
danke für eure Mühen,
aber das wird es hoffentlich nicht gewesen sein. Es muss doch ein Dämmstreifen in eine Wand zu zeichnen sein, um eine korrekte Massenermittlung zu erhalten, und das anschließend korrekt darzustellen.
auch ein schönes Wochenende
werde für Heute auch erst mal aufgeben.
Walter

binder-cad

Eingabe und Auswertung sind ja nicht das Problem. Die Wand wird in voller Abmessung inkl. Dämmstreifen durchgemessen, da WäDä nach VOB ein einbindendes Bauteil. WäDä gesondert über die IBD WäDä in Beton eingelegt mit Auswertung (Assi Rohbau Wände unten links). Darstellung eben in ges. TB korrigieren und gut. Schnitt stimmt dann auch, Auswertung gut so what? Schönes WE. Wenn dich das so kratzt, muss du wohl einen Horizontalschnitt statt dem normalen Grundriss anlegen... wenn´s das wert ist.
Bernd

BMATT architektur
Freier Architekt Dipl.-Ing.(FH) Bernd Mattern

Einen hab ich doch noch:
- Wand wie gweohnt aus Assi zeichnen
- die Dämmung aus dem Assi mit enstprechender Höhe ab UK/ OK, aber: Layer ändern auf Überzug AR_UEZ, Flächenelement im Grundriss darstellen auf ´aus´.
Gruß, Bernd

P.S.: Aussparung wie du schreibst ist das ja keine, was mich zunächst irritiert hat. Aus der VOB-Abrechnung geht eigentlich die zeichnerische Lösung hervor, siehe vorheriger Beitrag.

BMATT architektur
Freier Architekt Dipl.-Ing.(FH) Bernd Mattern

Adjuntos (2)

img
Walter_WDinWand.png
Type: image/png
Descargado 265 veces
Size: 37,44 KiB
Type: application/zip
Descargado 301 veces
Size: 143,64 KiB
1 - 6 (6)
  • 1

https://connect.allplan.com/ utiliza cookies  -  Aqui

Acéptalo