Support Forum

Teile einer 3D Wand ausschneiden [Gelöst]

Schlagworte:

Folgendes neues Problem hat sich aufgetan:

Ich bearbeite einen Anbau an ein vorhandenes Gebäude, allerdings soll dieses versetzt von dem vorhandenen Gebäude stehen.
Bedeutet also, dass ich die Wand (im Dachgeschoss) an die angebaut wird in der 3D Animation nicht einfach fehlen lassen kann. Somit verschneiden diese miteinander (siehe Anlage).
Ist es nun möglich die überschneidenen Wände, also einen Teil, auszuschneiden? Wie kann ich das lösen?

LG Selina

Lösung anzeigen Lösung verbergen

Die Anlage fehlt wohl?

Geier Training & Consulting,
Freier Mitarbeiter bei CYCOT GmbH, Coaching Allplan
Software: Allplan, Lumion, OM by Cycot, FM by Cycot, Nevaris...
Coachings unter http://www.cycot.de / Tutorials unter http://www.allplanlernen.de

11 - 20 (21)

moin moin,

vielleicht hilft dir das weiter.

gruß

andreas

The Blues is the roots, everything else is the fruits. Willie Dixon

Anhänge (3)

img
Giebelwand 03.jpg
Typ: image/jpeg
290-mal heruntergeladen
Größe: 160,76 KiB
img
Giebelwand 01.jpg
Typ: image/jpeg
273-mal heruntergeladen
Größe: 955,91 KiB
img
Giebelwand 02.jpg
Typ: image/jpeg
288-mal heruntergeladen
Größe: 623,53 KiB

Vielen Dank für die Vorschläge,

leider,leider verzweifle ich immer noch daran.
Klaus, dein Vorschlag erscheint mir sehr schlüssig, bis zum wandeln in 3D komme ich auch noch
mit aber ab dann wirds schwierig.;) Ich hab in meinem 1.Lehrjahr leider noch nicht die Möglichkeit gehabt mich mit soetwas auseinander zusetzen. Deshalb wäre eine etwas detailliertere Beschreibung wirklich super.

Vielen Dank.

Hallo.

Meiner Meinung nach ist es nicht möglich so eine Situation auf einem TB flexibel genug abzubilden. Daher meine Lösung auf drei TB`s, wobei die Wandteile über dem Bestand
an eine freie Ebene angebunden wird.

Freundliche Grüße.

Anhänge (3)

Typ: application/octet-stream
406-mal heruntergeladen
Größe: 416,22 KiB
Typ: application/octet-stream
395-mal heruntergeladen
Größe: 416,22 KiB
Typ: application/octet-stream
369-mal heruntergeladen
Größe: 384,22 KiB

...PDF

Anhänge (1)

Typ: application/pdf
452-mal heruntergeladen
Größe: 763,18 KiB

Hallo,

das ist ja zum Haare raufen. Eigentlich ne simple Geschichte, wenn da bei den Dachebenen mehr Flexibilität möglich wäre. Schließe mich Woly an:
Viel Aufwand, wenn man nicht auf mehrere TB ausweicht. Den Ansatz von Cadworker habe ich noch nicht ausprobiert > muss ich mich mal drüber machen.

Auf meiner Site - siehe Sigantur - habe ich das Thema 3D Körper näher beschrieben: klick mich

Sind alles Beispiele aus dem 1. Ausbildungsjahr. Du baust dir einen Quader und manipulierst die Ecken, so dass ein Prisma entsteht. Je nach Größe der Öffnung fügst Du noch einen Quader hinzu und verbindest Prisma sowie Quader mit Körper vereinigen. Anschließend von der gewandelten Wand diesen Körper abziehen: K1 minus K2, K2 löschen.

Wie gesagt, optimal ist diese Lösung nicht. Eher ein wenig gemogelt.

moin moin,

meine variante funktioniert auch nur mit 2 tb.

guß andreas

The Blues is the roots, everything else is the fruits. Willie Dixon

Anhänge (3)

img
Giebelwand 06.jpg
Typ: image/jpeg
199-mal heruntergeladen
Größe: 88,15 KiB
img
Giebelwand 05.jpg
Typ: image/jpeg
220-mal heruntergeladen
Größe: 673,59 KiB
img
Giebelwand 04.jpg
Typ: image/jpeg
190-mal heruntergeladen
Größe: 787,44 KiB

hallo sventura,
ich könnte mir auch vorstellen, wie von Klaus auf seinen b11 Seiten beschrieben, in 3d die Wand zu zeichnen, daraus dann mit dem Befehl "3dKörper in Architekturebenen" diese 3d Wand in eine freie Ebene wandeln. Diese freie Ebene bildet dann den Umriss für deine zu zeichnende Wand.
nette Grüße Walter

binder-cad

Hallo, Mädels und Jungens,

2 TB sind hier sicher ein muss,
geht ansonsten aber recht einfach:
> Bestandswand (grau) bleibt wie gehabt (TB66)
> Neubauwand (rot) wird bis zum Verschneidungspunkt mit der Bestandswand gekürzt
und erhält eine Aussparung mit einer Tiefe, die der Wandstärke entspricht, und als Höhe absolute Koten. Die lassen sich in der Ansicht dann ruck-zuck mittels Punktmodi anpassen an die Maße der Bestandswand.

Gruss Thomas

P.S.I: die TB sind für V 2012
P.S.II: der Einfachheit halber habe ich nur die Giebel selbst dargestellt

allplan seit V4.5
Win.7 64bit

Anhänge (3)

img
Giebelwandverschneidungen.jpg
Typ: image/jpeg
231-mal heruntergeladen
Größe: 154,85 KiB
Typ: application/octet-stream
357-mal heruntergeladen
Größe: 96,01 KiB
Typ: application/octet-stream
404-mal heruntergeladen
Größe: 96,01 KiB

@Thomas
Das ist viel zu einfach!

@Klaus:
da hast Du recht
in Wahrheit sieht so ein Punkt natürlich so aus ...

Gruss Thomas

allplan seit V4.5
Win.7 64bit

Anhänge (1)

img
Dachverschnitt.jpg
Typ: image/jpeg
251-mal heruntergeladen
Größe: 598,90 KiB
11 - 20 (21)

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen