Allplan Fórum

Achtung gleiche Position verschiedene Eisen

Tagy:

Achtung gleiche Position verschiedene Eisen :-( :-(
Mussten auf Baustelle folgenden Allplan-Fehler feststellen:
Bewehrung Bodenplatte 3. Lage = 300 er Nummern 4.Lage = 400 Nummern. 2 Teilbilder (je eines Pro Lage)
Kollege hat fälschlicherweise auf TB der 3. Lage ein Eisen mit Nr. 460. ø 12 L = 1.50m
In TB der 4. Lage kommt aber ebenfalls ein Eisen Pos 460 vor. ø 16 = 4.0m mit Hacken
Es kommt KEINE Warnung mehr, dass Position doppelt vorhanden ist.
Es erscheint nur eine Position in der Eisenliste - die andere Position fehlt!!!
Nicht Schön!!!
Frage welches der beiden unterschiedlichen Pos. kommt in Biegeliste?

Welches TB aktiv oder nur aktiv im Hintergrund ist hat offenbar kein Einfluss.
Wird nur EL von TB 3. Lage gemacht und dann EL von beiden TB kommt Pos. der 3. Lage
Wird nur EL von TB 4. Lage gemacht und dann EL von beiden TB kommt Pos. der 4. Lage

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

1 - 10 (15)

Nach meiner Erfahrung gab es schon immer Probleme, wenn man Bewehrung auf verschiedenen Teilbilder verteilt. Ich glaube ich hatte auch vor Urzeiten in einem "fit for cad" Ingenieurbau Seminar gelernt, dass man Bewehrung immer nur auf ein einziges Teilbild machen soll und die verschiedenen Lagen dann durch Layer trennt.

Zumindest war das Bürostandard in dem bekannten Stuttgarter Ingbüro (24 Nem Arbeitsplätze) in dem ich früher gearbeitet habe (und u.a. auch EDV-Leiter CAD/Allplan war).

Allplan-User seit 1998 - damals mit V14 (Classic-Oberfläche)

Ich finde vor allem bedenklich, dass in den Vorhergehenden Versionen eine Warnung oder zumindest eine Meldung kam, dass die gleiche Pos. mit unterschiedlichen ø etc. vorhanden ist.
Die Meldung fehlt jetzt einfach.....
und von dem Doppelte Eisen fehlt eine der beiden Pos. auch. :-(

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Da schließe ich mich Martin an...
Trotzdem wäre eine Meldung für doppelte Verwendung der Positionsnummer nicht schlecht.
Grundsätzlich wird beim mir pro zu bewehrendem Bauteil ein Bewehrungsteilbild verwendet.

Geier Training & Consulting,
Freier Mitarbeiter bei CYCOT GmbH, Coaching Allplan
Software: Allplan, Lumion, OM by Cycot, FM by Cycot, Nevaris...
Coachings unter http://www.cycot.de / Tutorials unter http://www.allplanlernen.de

Klar könnte man auch sagen der Anwender soll keine Fehler machen - selber Schuld wenn die Position doppelt vorhanden ist!

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Wer behauptet das, daß ich so etwas gesagt hätte?
Und trotzdem fände ich eine Warnmeldung für doppelte Positionen nicht schlecht
Und ausserdem darf der Anwender Fehler machen.
Und trotzdem kommt bei mir die Bewehrung auf ein TB drauf und verteile das nicht auf viele Teilbilder.

Geier Training & Consulting,
Freier Mitarbeiter bei CYCOT GmbH, Coaching Allplan
Software: Allplan, Lumion, OM by Cycot, FM by Cycot, Nevaris...
Coachings unter http://www.cycot.de / Tutorials unter http://www.allplanlernen.de

@ Jörg : Habe nicht gesagt, das Du das obengenannte gesagt hast. :-)
Es ist nur eine andere Sichtweise.

Tatsache ist: jetzt kommt keine Meldung bei zwei verschieden Eisen mit gleicher Pos. und nur Eine der der Beiden schafft es in die Eisenliste.....
Entweder man zeichnet die Bewehrung auf ein Teilbild oder man darf keine Fehler machen (Pos. Doppelt.)
Ist das in V.2014 auch so? Kann man das als Bug sehen? Wird ja wohl nicht absichtlich geändert worden sein.....

Gruss Oliver

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Finde ich schon auch happig, wenn Eisen nicht auf der Stahlliste auftauchen. Wenn eine Position doppelt auf der Liste ist, würde es wenigstens leichter auffallen, spätestens in der Biegerei.
Da habe ich letztes Jahr im Kurs noch gelernt, dass untere Lage und obere Lage auf zwei getrennte Teilbilder zu zeichnen sind, wenn man will, dass gleiche Eisen auch die gleiche Positionsnummer erhalten.
Was denn nun?
Viele Grüße,
Theresia

Das mit den 2 Teilbildern macht man, wenn man 2 Pläne aus einer Decke macht.
-> 1. Plan obere Lage - 1 TB- 1 Biegliste auf Plan
-> 2. Plan untere Lage - 1 TB - 1 Biegliste auf Plan
Die Biegelisten sind dann völlig unabhängig voneinander.

Normalerweise ist es üblich auf jeden Plan die zugehörige Liste abzulegen.
Jeder neue Plan beginnt dann wieder bei Pos 1 und hat seine eigene Liste.

Bewehrungspläne sind immer planorientiert, sonst kommt die Baustelle ja völlig durcheinander.
Steht auch so in der Norm: 1 Plan - eine Liste

Allplan-User seit 1998 - damals mit V14 (Classic-Oberfläche)

Hallo Marton,
eine Stahlliste je Plan ist schon klar. Deshalb kann ich doch Layer und Teilbilder verwenden wie ich will.
Das mit den zwei Teilbildern war sozusagen der Trick, damit man z.B. 3m lange Zulagen ø12 in verschiedenen Lagen trotz verschiedener Layer mit der gleichen Positionsnummer hinbekommt.
Ich habe nie mit der Zeichnungsstruktur gearbeitet, sondern vor zwei Jahren gleich mit Bauwerkstruktur angefangen. Da sind die Teilbilder keiner Zeichnung zugeordnet.
Die optimale Vorgehensweise habe ich noch nicht gefunden. Bisher bin ich jedoch mit 3-4 Teilbildern je Plan, davon 2 mit Bewehrung und eins mit 2D-Ergänzungen wie Arbeitsfugen ganz gut zurecht gekommen.
Viele Grüße,
Theresia

1 - 10 (15)

https://connect.allplan.com/ používá cookies  -  Více informací

Souhlasím