Support Forum

Einstellungen Canon ipf710

Schlagworte:

Hallo alle zusammen,

ich habe seit der Version 2015 das Problem, dass ich den Plan nicht mehr so wie in der Vorversion drucken kann, ohne dass er mir diesen auf dem Blatt verschiebt und die Randmarkierungen nicht mehr stimmen.

Drucke auf Rollenpapier, Seiteneinrichtung 914,4 x 594mm damit ich von Hand nichts mehr schneiden muss.
Allerdings, egal welche Einstellungen ich bisher genutzt habe (meisten Einzelblatteinstellung), verschiebt er den Rahmen leicht nach links, sodass zum einen der rechte innere Rahmen mehr als 5mm breit ist und links weniger als 20mm vorhanden ist. Außerdem wird oben und links der äußere Rahmen gezeichnet, welcher nicht stimmt. In der Vorgängerversion wurde dies nicht gemacht.

Ich hoffe, ich konnte mich einigermaßen verständlich äußern. ;)

Zu Verdeutlichung hier noch ein paar Bilder des Problems.

Gruß,
René Weigang

Anhänge (3)

img
P1020810.JPG
Typ: image/jpeg
529-mal heruntergeladen
Größe: 240,21 KiB
img
P1020811.JPG
Typ: image/jpeg
546-mal heruntergeladen
Größe: 324,48 KiB
img
P1020812.JPG
Typ: image/jpeg
513-mal heruntergeladen
Größe: 285,72 KiB
1 - 10 (11)

Hallo,

schon hier (siehe screenshots) eingestellt?

Michael

Anhänge (2)

img
Dru01.png
Typ: image/png
491-mal heruntergeladen
Größe: 59,43 KiB
img
Dru02.png
Typ: image/png
445-mal heruntergeladen
Größe: 38,83 KiB

Leider schon mal ausprobiert und bringt keine Änderung mit sich.

Da wir den gleichen Plotter haben, kann ich nur den Plot über PDF empfehlen, da bis jetzt keine Probleme aufgetaucht sind.

Bei normalem DIN A1 Druck habe ich ja auch keine Probleme.

Wir besitzen aber Rollenpapier mit 914,4mm Breite. Dementsprechend habe ich ein DIN A1 Blatt mit Übergröße (914,4 x 594 mm) eingestellt, da ich selber von Hand so wenig wie möglich schneiden möchte. Das hat bisher ohne Probleme geklappt. Nur seit der Version 2015 spinnt er da rum.

Drum PDF, da man dort all die Sonderformate die man braucht einstellen und sofort plotten kann.
Wird dann wohl hoffentlich gepatcht.

Sonderformate gehen hier ja auch. nur der Plot nicht.

PDf geht natürlich. Allerdings leidet die Qualität bei feinen Linien etwas. Aber das ist wohl zunächst die einzige Lösung.

Danke erst einmal.

ansonsten wenn das nervt und die Antworten nicht helfen (ihc bin leider kein Plotterspezialist) , einfach den hauptbeitrag an die Hotline weiterleiten über den Button "Weiterleiten" ...
dann bekommen die den link zu dem beitrag, den Bildern und den bisherigen Antworten ...

Jörg

Jörg (Velletti), Allplan Webentwicklung

Man kann mich Siezen oder Duzen. Wie derjenige mag. Und bitte beachten: Supportfragen zu Allplan bitte nur über das Forum stellen und bitte mir nicht als "Persönliche / Private" Nachricht senden. Die kann ich nämlich nicht weiterleiten.

Hi,

wir haben einen IPF750 und drucken unsere Pläne auch über den PDF "Umweg" aus, weil der
Druck direkt aus Allplan heraus bei uns auch nicht korrekt funktioniert.
(und keiner weis warum...)

Ich hab ein Druckprofil erstellt und dort eingestellt das alle Linien etwas dünner
gedruckt werden (0,13 Linien werden 0,10 gedruckt, 0,25 Linien werden 0,20 gedruckt ... u.s.w.
Das hilft etwas gegen das feine Linien Problem.

Gruß Christian

ich habe zwar keine lösung, bewundere aber das problem!

---
i7 4790K - 16GB - NVIDIA Quadro K620
Win7 pro 64bit - Allplan 2018.1 - Cinem4D 18

hallo,

also wir haben den auch und behaupte die Probleme nicht zu haben, nix da mir pdf. nur möglich.
welchen Treiber nutzt Ihr?
Mit dem hier bin ich zufrieden , mit aller Vorsicht.....

Gruß
Reinhard

Gruß Reinhard

Anhänge (1)

img
iPF710.PNG
Typ: image/png
448-mal heruntergeladen
Größe: 4,14 KiB
1 - 10 (11)

https://connect.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren