Support Forum

maximale Anzahl Referenzteilbilder [Gelöst]


Auf Grund unserer Arbeitsweise, Schalung und Bewehrungs mit dem selben Modell und alle Schnitte und Grundrisse mit assoziativen Ansichten erreichen wir für mittelgrosse Wohnüberbauungen immer wieder die maximale Anzahl von Referenzteilbildern.

In 2016.1 ist es mittels Teilbildübergreifend kopieren möglich die maximale Anzahl zu überschreiten, ohne dass man eine Info bekommt. In so einem Fall zerhaut es uns dann oft die Modelle. Wir sind mit dem Support deswegen im Kontakt.

Unabhängig davon stellen sich mir dazu zwei grundsätzliche Fragen:

- Wie hoch ist genau die Anzahl der maximal referenzierten Teilbilder in Allplan 2016.1 ?

- Kann die Anzahl der referenzierten Teilbilder eines Teilbildes angezeigt werden? In der Teilbildanwahl kann mittels rechte Maustaste ? Referenzteilbilder auflisten eine Liste aller Teilbilder angezeigt werden, aber da ist nicht bekannt wie viele es sind?

Hat da jemand Rat?

BIM, BAM, BOOM
BIM-Modelle Tragwerksplaner --> http://www.bimstatik.ch/
My Allplan PythonParts --> https://github.com/BIMStatik/AllplanPythonParts
LinkedIN --> https://ch.linkedin.com/in/bernd-hahnebach-269b855a

Lösung anzeigen Lösung verbergen

Habe soeben Antwort vom Support bekommen.

- 63 Teilbilder ist die maximale Anzahl der Dokumentreferenzen.
- Es wurde registriert, dass diese Anzahl mittels Dokumentübergreifend kopieren überschritten werden kann
- Es konnte nachvollzogen werden, dass dabei das Modell reproduzierbar zerhauen wird.
- Ein Wunsch wurde abgesetzt, das zumindes ein Popup kommt welches es erlaubt den Kopiervorgang abzubrechen falls die maximale Anzahl mittels Dokumentübergreifend kopieren überschritten werden würde.
- 5 wochen und 1 Tag nach erstem Post hier !

Danke an alle Beteiligten.

BIM, BAM, BOOM
BIM-Modelle Tragwerksplaner --> http://www.bimstatik.ch/
My Allplan PythonParts --> https://github.com/BIMStatik/AllplanPythonParts
LinkedIN --> https://ch.linkedin.com/in/bernd-hahnebach-269b855a

1 - 10 (33)

Hallo!

Bei Ableitungen aus der BWS (Schnitte & Ansichten) ist ein Maximum von 128 Teilbildern möglich.

Vielleicht ist das bei den Assoziativen Ansichten auch so?!

Gruß, Martin

Architekt Podsedensek ZT | A - 1060 Wien | Linke Wienzeile 4 | http://www.podsedensek.at

Bei Ableitungen aus der BWS (Schnitte & Ansichten) ist ein Maximum von 128 Teilbildern möglich.

Danke für die Antwort. Ganz sicher nicht, Zahl liegt irgendwo zwischen 50 und 100 soweit sind wir hier. Aktuelle Beobachtung ist 63 Teilbilder !!! Kann das gar nicht recht glauben ?!?

gruss bernd

BIM, BAM, BOOM
BIM-Modelle Tragwerksplaner --> http://www.bimstatik.ch/
My Allplan PythonParts --> https://github.com/BIMStatik/AllplanPythonParts
LinkedIN --> https://ch.linkedin.com/in/bernd-hahnebach-269b855a

Hallo Bernd!

Hängt auch an der Menge der Daten und somit Größe der Teilbilder.

Bei uns können wir definitiv abgezählte 128 Teilbilder zuordnen. Je nach Größe der Datenmenge sind es aber auch manchmal weniger. Bei einem unserer Projekte mussten wir uns mit zwei Ableitungen für einen Schnitt helfen. Die Schnitttiefe ging gegen Null.

Probier einmal die Schnitttiefe auf ein absolutes Minimum zu setzen ... reduziert die Datenmenge gleich erheblich.

Gruß, Martin

Architekt Podsedensek ZT | A - 1060 Wien | Linke Wienzeile 4 | http://www.podsedensek.at

Missverständnis !! Mit ganz sicher nicht 128 meinte ich die Anzahl der Teilbilder, die ein Teilbild maximal referenzieren kann. Diese liegt bei uns unter 100. Diese können mir Rechtsklick auf ein Teilbild Referenzteilbilder listen gelistet werden.

BIM, BAM, BOOM
BIM-Modelle Tragwerksplaner --> http://www.bimstatik.ch/
My Allplan PythonParts --> https://github.com/BIMStatik/AllplanPythonParts
LinkedIN --> https://ch.linkedin.com/in/bernd-hahnebach-269b855a

Hallo Bernd,
beim Rechtsklick zeigt der nicht alle an, sondern nur die "direkt" verknüpften. Wenn du so ein TB mit dem PP kopierst zeigt der dort meist wesentlich mehr TB an. Also auch diese die mit den verknüpten TB wiederum Verknüpfungen haben, und die zählen wohl alle mit.
Deshalb empfiehlt Nem die Assos nur für die Bewehrungsplanung zu brauchen.

Ist schon ein Drama, die Assos......
LG
Willi

LG
Willi
"....... aber warum findest du nicht Folgendes merkwürdig und paradox: dass nämlich die Menschen die Erde mit all ihren wunderbaren Phänomenen als die größte Schöpfung des Allgeistes anerkennen, aber andererseits keine Bemühungen scheuen, unseren Planeten zugrunde zu richten."
Aus "Anastasia Tochter der Taiga"

128 teilbilder hört sich im übrigen relativ logisch an, da auch zeichnungen nur maximal 128 teilbilder tragen können und auch über die bws maximal 128 teilbilder gemeinsam geöffnet werden können.

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum letzten Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

Ich gebe meine EIGENE Meinung/Einschätzung wieder, welche auf MEINER Erfahrung und MEINEM Wissen beruht.

Hallo Willi,

beim Rechtsklick zeigt der nicht alle an, sondern nur die "direkt" verknüpften. Wenn du so ein TB mit dem PP kopierst zeigt der dort meist wesentlich mehr TB an. Also auch diese die mit den verknüpten TB wiederum Verknüpfungen haben, und die zählen wohl alle mit.
Vielen Dank für die Info. Dem gehe ich mal nach.

Deshalb empfiehlt Nem die Assos nur für die Bewehrungsplanung zu brauchen.
Hier sind ALLE, ALLE, ja wirklich ALLE Grundrisse und Schnitte für Bewehrungspläne und Schalungspläne als Assoziative Schnitte von EIN und dem SELBEN Modell parametrisch (in beide Richtungen!) abgeleitet. Haben gerade ein Projekt beendet mit genau einem Modell ca. 60 Schalungs- und Bewehrungspläne und 600 Assos. Auch wenn uns der der Support x-mal was anderes empfiehlt, wie schnitte entkoppeln, modell kopieren für die bewehrung etc. Darum ja der Post hier wir wollen diese Arbeitsweise einfach nicht wieder aufgeben! Zum Glück wird es von Version zu Version besser.

gruss bernd

BIM, BAM, BOOM
BIM-Modelle Tragwerksplaner --> http://www.bimstatik.ch/
My Allplan PythonParts --> https://github.com/BIMStatik/AllplanPythonParts
LinkedIN --> https://ch.linkedin.com/in/bernd-hahnebach-269b855a

hallo,

Wieviel Mitarbeiter arbeiten zugleich an diesem Projekt. Mein Hauptproblem mit verknüpften Asso ist, dass man sich gegenseitig die Teilbilder sperrt? Vor allem wenn alles kreuz und quer verknüpft ist?

danke

mfg, p.

Zitiert von: Willi
Deshalb empfiehlt Nem die Assos nur für die Bewehrungsplanung zu brauchen.

Ist schon ein Drama, die Assos......
LG
Willi

Es wäre genial, wenn man irgendwann einmal mit Allplan intelligente Architekturschnitte und- ansichten erzeugen könnte. Man verschiebt im Grundriss ein Fenster und **Zackfeddisch** gehen die Schnitte und Ansichten mit. Ohne irgendeinen Button, aktualisieren oder sonstwas.

So wie ich die Entwicklung auf diesem Gebiet sehe, wird das bis zu meiner Rente nix mehr....

Gruß: T.

1 - 10 (33)

https://connect.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren