Support Forum

[Frage] Report für Stahlstützen und -unterzüge [Gelöst]


moin moin,

wie muss ich z.bsp. den report gewerke umbasteln damit ich nicht nur die länge meiner stahlbauteile(ar-bauteile) sondern auch das gewicht ausgewertet bekomme?
welche attribute muss ich an die ar-bauteile anhängen? ich denke es müsste mit gewicht/lfm funktionieren, leider bekomme ich keine auswertung im report.
da ich auch einige stahlplatten, welche nach m²/kg berechnet werden, auszuwerten habe komme ich mit dem stahlbau-attribut gewicht/lfm auch nicht ans ziel. was für ein attribut muss ich dafür benutzen?

gruß andreas

The Blues is the roots, everything else is the fruits. Willie Dixon

Lösung anzeigen Lösung verbergen

kuck dir den an. filter müsste ergänzt sein.

Anhänge (1)

Typ: application/xml
246-mal heruntergeladen
Größe: 41,82 KiB
11 - 20 (35)

Hallo Cadworker,
hast du auch einen report für liegende Profile? Ich hätte daran Interesse....

Gruß Jürgen
Zeicon 1992-1997 | Allplan 1997-V2019

moin,

jo.
ich habe mir den unterzug-report umgebastelt

The Blues is the roots, everything else is the fruits. Willie Dixon

...dann musst du aber alles mit Unterzügen konstruieren, was machst du dann bei frei im Raum gedrehten Profilen?
Das geht dann nur mit allgemeinem Holzbauteil, und schwups war es das wieder mit dem Report.
Ich habe mir daran auch schon die Zähne ausgebissen. Für die Werkstatt-Übersichts-Konstruktionspläne reicht das. Aber für eine ordentliche Ausführungsplanung nicht...
Es gibt für den Stahlbau in Allplan keine wirklich funktionierendes Modul, um das von Anfang bis Ende zu konstruieren und auszuwerten.

(Das war schon bei manchen Projekten peinlich..drucken sie doch mal eine Materialiste! Oh. ..äh, die Profile sind zwar 3D aber total doof und können nicht ausgewertet werden... Hä?

Gruß Jürgen
Zeicon 1992-1997 | Allplan 1997-V2019

Anhänge (2)

img
stahlbau2.png
Typ: image/png
42-mal heruntergeladen
Größe: 229,62 KiB
img
stahlbau.png
Typ: image/png
43-mal heruntergeladen
Größe: 1,75 MiB

moin moin,

vielleicht hilft dir das (s. anhang) weiter.

gruß andreas

The Blues is the roots, everything else is the fruits. Willie Dixon

Anhänge (1)

img
Beschriftungsbilder 3D-Körper.jpg
Typ: image/jpeg
73-mal heruntergeladen
Größe: 814,08 KiB

die länge bei einem 3D-Körper kann nur dann korrekt ausgewertet werden, wenn dieser an den Achsen ausgerichtet ist. bei einem windschief/schräg verlaufenden 3D-Körper wird die min-max-box für die längen/breiten/tiefen verwendet.

Stimmt Markus!und das schon seit 30 Jahren!
Allplan hat es in den letzten 30 Jahren!! nicht geschafft eine Modul zu entwickeln, welches uns Anwendern die korrekte Auswertung von so "einfachen" Bauteilen ermöglicht. Es geht immer nur über Krücken, wie z.B. extern entwickelte smartparts... permanente Anpassungen von selbst zu erzeugenden Reports, und, und , und... Zeitfresser ohne Ende.
Das Sparrenmodul ist eben nur für Dachkonstruktionen tauglich....und wurde seit 30 Jahren nicht mehr groß verbessert.
Was haben wir da schon rumgefentert, um eine halbwegs vernünpftige Lösung zu finden; um dann nach 5 Stunden zu merken, das es wieder an anderen ProgrammProblemen scheitert...

Gruß Jürgen
Zeicon 1992-1997 | Allplan 1997-V2019

moin,

also ich habe ein beschriftungsbild für das gewicht eines unterzuges mittels volumen / querschnittsfläche x gewicht pro lfm erstellt.
wenn ich den unterzug 3d drehe/neige verändern sich länge und volumen nicht.
also müsste allplan doch intern die richtige länge auswerten. oder sehe ich das falsch?

schönen vatertag

gruß andreas

The Blues is the roots, everything else is the fruits. Willie Dixon

ein UNTERZUG funktioniert hier auch, wie eine Wand, ein Sparren, eine Pfette, freies Holzbauteil oder ähnliches.
Die Bauteile haben alle gemein, dass eine Richtung/Achse vorhanden ist. mit der Achse ist für allplan logisch, was die länge, höhe, breite ist. es ist definiert.

bei einem 3D-Körper ist das anders. der 3D-Körper sieht zwar evtl. gleich aus wie die intelligenten bauteile, aber er besitzt keine richtung. damit kann die echte länge nicht direkt ermittelt werden. wenn der querschnitt bekannt ist (querschnittsfläche) kann aus dem volumen die länge berechnet werden.

moin moin,

habe meinen report noch etwas angepasst.

gruß andreas

The Blues is the roots, everything else is the fruits. Willie Dixon

Anhänge (1)

img
Report Stahlbauteile.jpg
Typ: image/jpeg
62-mal heruntergeladen
Größe: 211,12 KiB

moin moin,

nun müssen nur noch alle stahlprofile aus der allplan-bibliothek mit den erforderlichen attributen bestückt werden damit bei der auswertung alles funktioniert. zum glück sind die querschnittsflächen schon hinterlegt.

wir aber etwas dauern bis ich das fertig habe.

gruß andreas

The Blues is the roots, everything else is the fruits. Willie Dixon

11 - 20 (35)

https://connect.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren