Support Forum

[Frage] Angabe der Tür- und Brüstungshöhen bei unterschiedlichen Bodenaufbauten?


Hallo Forum,

wieder eine Frage zum Beschriften von Bauteilen:
Wir wollen unsere Türmaße als Beschriftungsbilder im Plan absetzen. Bei unterschiedlichen Bodenaufbauhöhen scheint es da allerdings Probleme zu geben. Mal wird der Bodenaufbau der einen Türseite, mal der der anderen berücksichtigt. Das ganze gefühlt ohne System. Das hat zur Folge das bei identischen Einbausituationen unterschiedliche Türhöhen angegeben werden.

Das gleiche haben wir bei der Angabe der Brüstungshöhen von Fenstern an Balkonen/Loggien festgestellt: Mal wird die eine Bodenhöhe mal die andere berücksichtigt. Die Angaben sind im Ergebnis falsch.
Was kann man da machen um nicht wieder alles händisch zu beschriften?
Alle Angaben müssen für den Ausbau ab OKFF angegeben werden.

Hier die Formeln aus den beiden Beschriftungsbildern:

Türhöhe:
@222@-MT_Raum(MT_Boden(@211@;1;2;3;4;5;6;7;8;9;10))/1000

Fensterbrüstung:
@97@/10-PARENT(@97@)/10-MT_Raum(MT_Boden(@211@;1;2;3;4;5;6;7;8;9;10))/10

Hilfreichste Antwort anzeigen Hilfreichste Antwort verbergen

Die Tatsache, dass Türhöhen mit dem Beschriftungsbild immer wieder falsch angezeigt werden,
liegt an diesem Fehler, der Allplan seit 2 Jahren bekannt ist.

Durch Ausschalten des Raum-Layers kommt es zu falschen Beschriftungsbildern, da beim Aktualisieren derselben der auf dem ausgeschaltete Layer liegende Raum ignoriert wird! Das ist einfach falsch. Auch Wände wechselwirken weiterhin mit Wänden auf ausgeschalteten Layern auf demselben Teilbild! Das kann gar nicht anders sein!

Dieser Fehler ist in Allplan 2020-1-0 immer noch vorhanden!

Ich hoffe, dass dieser kapitale Bug schnellstens ausgebaut wird!

Unabhängig davon ist es mit den neuen Abstands-Ebenen möglich, zumindest auf FFB-Höhe eine Ebene zu erzeugen.
Leider lässt sich daran kein FB-Aufbau koppeln. Auch das Leibungselement wäre als Platzhalter für das Türelement-SmartPart
geeignet, an diese FFB-Ebene gekoppelt zu werden. Leider geht auch das nicht!

Es wäre so einfach, wenn Allplan die Kritik und die Wünsche der Anwender ernst nehmen würde.

11 - 14 (14)

Bevor Allplan diesen Fehler behebt, werde ich die folgende Methode anwenden:

In den Eigenschaften der "Assoziative Maßlinie" schalte ich die "Öffnungshöhe"-Darstellung aus. (Siehe Bild)

Dann bemasse ich die Wände und ergänze Offnungshöhen als "Zusatztext" mit dem Werkzeug "Bauteilhöhe, Zusatztext modifizieren" (Siehe Bild)

Wichtig ist, die Höhe unbedingt als "Zusatztext" und nicht als "Bauteilhöhe" setzen! Nur so bleibt diese angegebene Information nach z.B. Verschiebung der Öffnung.

Anhänge (2)

img
Öffnungshöhe ausschalten.png
Typ: image/png
10-mal heruntergeladen
Größe: 45,69 KiB
img
Höhe alt Text.png
Typ: image/png
8-mal heruntergeladen
Größe: 6,25 KiB

@HeinrichKosch
Ihren Screenshots nach zu Urteilen verwenden Sie die Funktion Wände bemaßen und keine Assoziative Maßlinie.

Grundsätzlich ist es kein Fehler Öffnungshöhen als Rohbaumaß anzugeben, bzw. das in der Bemaßung anzubieten.
Ein Fehler wäre es nur, wenn es entweder in der Funktionbeschreibung des Programms anders beschrieben oder, wenn klare Normen es anders definieren würden.

In der Literatur und Normen konnte ich in 25 Jahren Praxis bis auf eine Zeichnung in der DIN 1356-1 1995-02 (Brüstungshöhe Fenster auf Roh und Türhöhen innen auf Roh) KEINE Aussagen finden.

Naja, mag sein, daß es in keiner Norm definiert ist. Wenn es aber den anerkannten Regeln der Technik und der gängigen Baupraxis widerspricht, was zu falsch gefertigten physischen Türen führt, ist das meines Erachtens schon ein gravierender FEHLER des Programms.
Es geht nicht nur darum ein digitales Modell zu bedienen oder digital mit anderen Planern zusammen zu planen, sondern vor allen Dingen, und das wird meist vergessen, auch tatsächlich zu bauen! Das Zeichenprogramm ist dafür auch im BIM-Zeitalter auch nur Mittel zum Zweck.

meiner unwesentlichen, etwa 25-jährigen Erfahrung nach und vielen Gesprächen in der Planung nach, gibt es BEIDES gleichermaßen in der Planung.
"Verfechter/Anhänger" Türhöhe im Rohbauplan von FFB zu Rohsturz UND Türhöhe im Rohbauplan als Öffnung des Rohbaus!.

BEIDES hat unterschiedliche Möglichkeiten für Fehler, welche passieren können.

...aber das ist auch nur meine, absolut subjektive, minderbemittelte Erfahrung als Architekt.

11 - 14 (14)

https://connect.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren