Support Forum

[Frage] Vermassung Eisenauszug + Kröpfungen


Hallo

Gleich zwei Fragen :

Die richtige Angabe von Kröpfungen (so habe ich es gelernt). ist Aussen/Aussen für das Kröpfmaß.
Allplan scheint hier aber Eisen Achse/Achse anzugeben. (auch wenn ich klar Aussenmaße definiert habe.)
Ist eS korrekt, dass hier Achse/Achse angegeben wird ?
Woher weiss der Biegebetrieb, ob es sich um Achs - oder Aussenmasse handelt ? Auf der Stahlliste wird dieses nicht kenntlich !

Generell kann ich ja Eisen ausziehen mit Achsvermaßung oder Aussenvermassung.
Auch hier stelle ich mir die Frage, woher der Biegebetrieb weiss wofür ich mich entschieden habe.
Wenn ich ein Eisen (zB. Stecker) als Strich erzeuge und wandle; werden immer Achsmasse angegeben.
So kann es passieren, dass ein normal erzeugter Stecker mit Aussenmassen angegeben wird - ein gewandelter Stecker jedoch
mit Achsmassen. Beide Formen fliessen in die Stahlliste ein. Wie geht der Biegebetrieb damit um ?
Ich hoffe ich habe das Problem herübergebracht.
Für Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.

1 - 4 (4)
  • 1

Hallo,

genau diese Probleme hatten wir auch mit den gekröpften (Nemetschek-) Eisen. Wir haben es dann mit manueller Beschriftung+Vermaßung gelöst, siehe Bild.

Neue Eisen würde ich nur in Ausnahmefällen durch Wandeln erzeugen um solche Probleme zu vermeiden.

Viele Grüße
Andreas

Anhänge (1)

img
Kröpfung.jpg
Typ: image/jpeg
41-mal heruntergeladen
Größe: 19,32 KiB

Danke Dir für die Unterstützung.

Was aber steht bei Euch für diese Position in der Stahlliste ?
Ich gehe einmal davon aus, dass da etwas anderes steht als 6. Birgt das nicht auch irgendwelche Gefahren?

Wir haben auf diesem Plan keine Biegelisten abgesetzt sondern nur maßstäbliche Eisenauszüge und eine Stahlliste ohne Biegeformen. Das findet die Baufirma und Biegerei zwar doof aber dann passt wenigstens die Biegeform.

1 - 4 (4)
  • 1

https://connect.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren