Support Forum

[Frage] Stahlträger als Profilwand (Fragen) [Gelöst]


Ich habe 3D Stahlträger als Profilwand.
Wenn ich nur ein Träger kopiere und ein grössere Profil zuweise ist die Bauteilachse nicht mehr in der Mitte.

Gibt es ein Trick wo ich bei ganz vielen Träger die Achse automatisch mittig setzen kann oder muss man das wirklich bei jedem Träger/ Profilwand einzeln vornehmen ?

Gruss Oliver

Lösung anzeigen Lösung verbergen

Hallo Oliver,
warum verwendest du Profilwände und nicht Unterzüge?

Bei den Unterzügen lassen sich alle Profile aus dem Nemetschek Profilkatalog synchronisieren. (Screenshot Katalog.png)
Abgelegt werden diese Profile dann im Bürostandard.
Wenn man sich die Profile so ins Bauteil läd, bekommt man auch zusätzliche Attribute. Neben dem Profilnamen auch die Mantel- und Querschnittsflächen. Diese lassen sich dann auch beschriften und verschwinden nicht wieder.

Ob sich das bei den Profilwänden auch so verhält, kann ich gerade nicht sagen.
DAs Problem mit der nicht mehr mittigen Achse kann ich bei Profilwand wie auch bei Unterzug nicht nachvollziehen.

Viele Grüße
Florian

LinkedIn-Profil

www.vollack.de

Anhänge (2)

img
Katalog.png
Typ: image/png
23-mal heruntergeladen
Größe: 19,62 KiB
img
Stahlprofil.png
Typ: image/png
19-mal heruntergeladen
Größe: 36,60 KiB
1 - 10 (12)

Hallo Oliver

Mit dem Add-On Profilbauteile funktioniert das.
http://www.cds-stahlbau.ch

Gruss Thierry

http://www.cds-bausoftware.ch

Hallo Thierry - danke für die Info. Werden wir berücksichtigen wenn wir ein grösseres Stahlbauprojekt haben.

Fragen zu Profilwand als Träger:
Kann das gewählte Profil als Attribut zur Beschriftung verwenden? Wenn Ja wie?
Aktuell habe ich den als Bezeichnung (Attribut Bezeichnung) den Name manuell eingegeben entsprechend dem Profil.
Schön wäre wenn man das koppeln könnte.

Noch eine Anmerkung
Wenn ich den Attributname (Bezeichnung) über Eigenschaftenpalette ändere und dann die Profilwand öffen wird das Profil nicht mehr angezeigt.
muss das so sein ?
Attirbut Bezeichnung kann ich nur ändern über allg. Arch. Eigenschaften modifizieren ….

Gruss Oliver

Anhänge (1)

img
Profil als Beschriftung.JPG
Typ: image/jpeg
19-mal heruntergeladen
Größe: 157,21 KiB

Hallo Oliver,
warum verwendest du Profilwände und nicht Unterzüge?

Bei den Unterzügen lassen sich alle Profile aus dem Nemetschek Profilkatalog synchronisieren. (Screenshot Katalog.png)
Abgelegt werden diese Profile dann im Bürostandard.
Wenn man sich die Profile so ins Bauteil läd, bekommt man auch zusätzliche Attribute. Neben dem Profilnamen auch die Mantel- und Querschnittsflächen. Diese lassen sich dann auch beschriften und verschwinden nicht wieder.

Ob sich das bei den Profilwänden auch so verhält, kann ich gerade nicht sagen.
DAs Problem mit der nicht mehr mittigen Achse kann ich bei Profilwand wie auch bei Unterzug nicht nachvollziehen.

Viele Grüße
Florian

LinkedIn-Profil

www.vollack.de

Anhänge (2)

img
Katalog.png
Typ: image/png
23-mal heruntergeladen
Größe: 19,62 KiB
img
Stahlprofil.png
Typ: image/png
19-mal heruntergeladen
Größe: 36,60 KiB

Moin,

Hilft jetzt wohl nicht mehr, aber für die Zukunft (und Mitleser):

Wenn es nicht das AddOn "Profilbauteile" (wahrscheinlich die zur Zeit beste Lösung in der ALLPLAN- Welt) werden soll:
-Unterzüge verwenden. Da besteht das Problem der verspringenden Achse nicht. Ausserdem können die Profile aus der Nemetschek Profilbibliothek verwendet werden: Die Profilbezeichnung, Querschnitt und Umfang werden als Attribute automatisch drangehängt und bei Änderungen auch mit verändert. Das geht auch bei Stahlstützen, NICHT bei Profilwänden. Gute Sache, das...

Alternativen:
-Sparren- und Skelettbauteile (etwas oldschool, aber ziemlich flexibel. Leider funktioniert hier die NPB nicht...)
-Tragwerksobjekte: etwas unausgereift, meiner Meinung nach bisher (ALLPLAN 2021) über den Stand eines "Technical Preview" nicht hinausentwickelt worden. NPB funktioniert, aber keine Verschneidung über Prioritäten. Gute Anbindungsmöglichkeiten an Ebenen, flexible Einfügepunkte (auch gewollte Exzentizitäten)
Aber kann ja noch werden bis zum nächsten großen Stahlbauprojekt...

BG
Jens Maneke
AAP Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

...Florian tippt einfach schneller als ich...

BG
Jens Maneke
AAP Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

@ Florian + Jens super ! - danke für eure Antworten.
hab nicht gewusst, dass da zwischen Profilwand und Unterzug so ein grosser Unterschied besteht.

Ab 2020 gibt es ja die neuen Befehle Tragwerks-Träger und Tragwerks-Stütze.
Frage: sollte man dennoch die gängigen Profiunterzüge im Assistenten haben oder deckt ihr dann das alles mit diesen neuen Befehlen ab ?
Wir habe noch V. 2019 im Einsatz.

Gruss Oliver

@ Florian zum Problem mir der Achse
Welche Version hast Du ?

HEB 300 mit Achse mittig ändere ich auf HEB 200 Dann ist die Achse bei 15 / 5 statt 10 / 10 …..und muss manuell angepasst werden.
Auch bei Unterzug.

Gruss Oliver

Anhänge (1)

img
Unterzug Achse.JPG
Typ: image/jpeg
19-mal heruntergeladen
Größe: 100,24 KiB

Ist das ein Problem?
WOher soll ein Programm wissen, WAS führend für den Planer sein soll?
JEDE Annahme, welche getroffen wird KANN - je nach Planer/Planungsart mit unterschiedlich hoher Wahrscheinlichkeit - falsch sein!

Wichtig: Die Achse des Bauteils ist in Allplan NICHT zwingend eine Lasteinwirkungsachse/Statische Achse!

als so was ähnliches wie ein Anfänger unterwegs...
erst seit 1996 mit Allplan arbeitend

ein Kleines Problem - aber ich kann damit leben - keine Ursache.

Schön wäre natürlich wenn man einfach einstellen könnte die Bauteilachse kommt immer automatisch mittig egal was für ein Profil man verwendet.
Woher das Programm das weiss ?
Hm....die Gesamt-dicke kenn das Programm und ich denke die "Dicke / 2" traue ich Allplan zu ,dass das gerechnet werden kann
...aber schon gut lassen wir es dabei

Gruss Oliver

1 - 10 (12)

https://connect.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren