Support Forum

[Frage] Export von Allplan nach Lumion

Schlagworte:

Hallo Allplan Experten, ich bin auf der Suche nach einer Visualisierungssoftware und schwanke zwischen Cinema 4D und Lumion. Heute wollte ich zum Test ein Projekt mit zwei Mehrfamilienhäusern (Alles in 3D gezeichnet) nach Skp exportieren. Nach ungefähr 20 Minuten habe ich abgebrochen, weil der Export immer noch nicht abgeschlossen war.
Da ergreift mich die Panik, weil das kann in der heutigen Zeit nicht der Standard sein. Da möchte ich nicht wissen, wie lange der Transport in das Lumion selbst dauert.
Hat jemand Erfahrungen?
Freue mich über jeden Tipp.
Danke schonmal. Gruß Markus

Anhänge (3)

img
Export_nach_skp.png
Typ: image/png
67-mal heruntergeladen
Größe: 529,42 KiB
img
Nach14 Minuten.png
Typ: image/png
34-mal heruntergeladen
Größe: 530,48 KiB
img
TaskManager.png
Typ: image/png
37-mal heruntergeladen
Größe: 546,58 KiB
1 - 10 (20)

Hi Markus,
damit hatte ich bisher noch nie Probleme. Geht immer, entsprechend der Modellgröße, relativ schnell. Für Lumion könntest du ja auch die Collada- Schnittstelle nehmen. Meine Meinung zu Lumion: UMWERFEND!!!

Gruß

Fredo

Hallo Fredo,

danke für den Tipp. Hast recht. Das Abspeichern als DAE geht in Sekunden. Der Import nach Lumion dauerte allerdings sehr lang. Eines verstehe ich nicht. Als Speicherort habe ich den Desktop gewählt. Dort wurde auch massen von Texturen abgelegt??? (Gewählt habe ich DAE-Collada-1.5.0)
Collada läßt auch einige Daten und Informationen auf der Strecke liegen..

Ich finde Lumion auch super, ehrlich. So richtig überzeugt bin ich vom Export nach Lumion noch nicht...

Ich danke Dir auf jeden Fall sehr.
VG Markus

Anhänge (1)

img
Collada.png
Typ: image/png
41-mal heruntergeladen
Größe: 2,21 MiB

Hi Markus,
ich würde mich mal direkt mit Lumion Deutschland, am besten mit Herrn Frank Schroer, in Verbindung setzen. Er ist nicht nur fit in Lumion, sondern auch in Allplan. Er wird dir sicher sagen können, warum es bei dir so lange mit den Export- und Importvorgängen dauert. Ich kann das so nämlich nicht bestätigen.

Gruß

Fredo

..da sind die Modelldaten defekt!
Das erkennt man daran, daß der Speicher "volläuft" (6 GB ist nicht normal!)
Bitte mal kontrollieren mit dem entspr. Tool im 3D-Modellieren.

Testweise das Modell mal teilbildweise exportieren.
Damit kommt man den fehlerhafte Daten leicht auf die Spur...

Hallo Nemo, danke für die Info. Wie kontrolliert man und mit welchem Tool? Hab ich keine Ahnung. Kann es sein, dass aufgrund dieser fehlerhaften Modelldaten mein Allplan "muckt"? Tatsächlich bleibt mein Allplan förmlich stehen, wenn ich z.B. einen Grundriss zum Verschieben mit der Maus komplett aktiviere.
Gruß

Allplan-Hilfe: "kritische Modelldaten"

Hey Markus,

blende mal deine ganzen Möbel und ggf Fahrzeuge aus, dann sollte es sehr viel schneller gehen. Außerdem drauf achten, dass du als Sketchup8 Datei und nicht als Sketchup 2017 Datei speichern.
Außerdem in den Optionen die Raumflächen aktivieren, bsonders die Deckenfläche ;)

Möbelierung musst du dann in Lumion machen, sieht sehr viel besser aus und geht auch recht schnell. Bei einem kleinen Projekt geht es vielleicht mit den Allplan Möbeln, deins ist aber doch ziemlich umfangreich möbeliert.

Gruß Felix

Hallo Felix, danke für deine Antwort und die Tipps. Von Nemo habe ich den Hinweis erhalten, dass wohl meine Modelldaten fehlerhaft sind.
Das werde ich als aller Erstes prüfen.
Aber mal ganz ehrlich. Welchen Sinn macht ein Allplan 3D Modell ohne Möbel und sonstigen Accessoires wenn ich diese Teile in Lumion quasi nochmal eingeben muss? Das kann nicht das Ziel sein, oder?
Gruß Markus

Wie gesagt, es geht schon, dauert halt bei einem so großen Projekt. Die Möbel haben ja sehr viel mehr Punkte und Flächen, als das eigentliche Gebäude. Und ehrlich gesagt sehen die Allplan-Möbel ziemlich dürftig aus, zumindest für Innenraumperspektiven.

1 - 10 (20)

https://connect.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren