Support Forum

[Frage] 3D Möbel verdecken Grundriss


Hallo Zusammen,

ich habe einen Grundriss mit 3D-Möbel auf einem Teilbild.
Nun habe ich das Problem, dass die Möbel Informationen (Raumstempel, 2D Linien, etc.) verdecken.
Auch im Planlayout
Übersehe ich irgendwo ein Hacken, der falsch ist?

Über Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Danke schonmal und schönes Wochenende.

Hilfreichste Antwort anzeigen Hilfreichste Antwort verbergen

Hallo zusammen,
viele Möbel sind mit Flächenelementen bestückt, damit sie ia den Räumen über der Bodenfläche sichtbar liegen und einen guten Eindruck machen. Dabei verdecken sie oft andere Elemente.
Wir ändern diese Makros so ab, das die Flächenelemente in der 2D Folie mit einer geringen Priorität unter der Beschriftung liegen.
Wenn man kein Raumbuch aus dem Modell ausgeben muss, in dem die Möbel zum Raum addiert werden, kann man die Möbel auf ein seperates Teilbild legen und dann im Plan unter dem Grundriss platzieren. Wenn aber in den Raumgruppen mit Flächenelementen gearbeitet wird, sollten diese dann ausgeschaltet sein, sonnst sieht man wieder nichts.
Ansonsten muss man im Plan dei Teilbilder als Kopie öffters einladen und dann mittels Fixierung der Layer die Reihenfolge der Elemente so legen, das alles so sichtbar ist, wie man es wünscht. Dazu bedarf es einer gewissen Zeichendisziplin und Ordnung.
Wie heißt es so schön: Eine gute Vorbereitung ist die halbe Miete und das Ergebnis zählt.

Tschau
Mike
http://www.baucon.de

1 - 3 (3)
  • 1

Hallo Herkommer
Es kann sein dass dein Grundriss in "Verdeckt" Ansicht sich befindet.
Georg

Windows 7, Allplan 2019, Cinema 4D R20, Solibri, Autodesk ReCap 2020, Ares 2019. Grafikkarte: ATI FirePro W7100

Anhänge (1)

img
Unbenannt.JPG
Typ: image/jpeg
5-mal heruntergeladen
Größe: 16,77 KiB

Hallo zusammen,
viele Möbel sind mit Flächenelementen bestückt, damit sie ia den Räumen über der Bodenfläche sichtbar liegen und einen guten Eindruck machen. Dabei verdecken sie oft andere Elemente.
Wir ändern diese Makros so ab, das die Flächenelemente in der 2D Folie mit einer geringen Priorität unter der Beschriftung liegen.
Wenn man kein Raumbuch aus dem Modell ausgeben muss, in dem die Möbel zum Raum addiert werden, kann man die Möbel auf ein seperates Teilbild legen und dann im Plan unter dem Grundriss platzieren. Wenn aber in den Raumgruppen mit Flächenelementen gearbeitet wird, sollten diese dann ausgeschaltet sein, sonnst sieht man wieder nichts.
Ansonsten muss man im Plan dei Teilbilder als Kopie öffters einladen und dann mittels Fixierung der Layer die Reihenfolge der Elemente so legen, das alles so sichtbar ist, wie man es wünscht. Dazu bedarf es einer gewissen Zeichendisziplin und Ordnung.
Wie heißt es so schön: Eine gute Vorbereitung ist die halbe Miete und das Ergebnis zählt.

Tschau
Mike
http://www.baucon.de

1 - 3 (3)
  • 1

https://connect.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren