Support Forum

Volumen aus einer Füllfläche ermitteln


Hallo in die Runde,

aktuelle habe ich eine Problemstellung in meinen Landschaftsbau-Ausführungsplänen. Ich arbeite hier viel mit Füllflächen, die Transparenzen und Farbverläufe habe. Aus den Füllflächen ziehe ich mir auch die m². Diese stehen dann auch mit im Plan.

Jetzt meine Frage: kann ich aus solch einer Füllfläche, auch eine Volumenangabe erzeugen?

Klar könnte ich auch einen Raum anlegen und diesen mit einem Flächenelement versehen. Da stehen mir aber weder Transparenz noch Farbverlauf zur Verfügung.

Hat jemand einen Tipp?

GLG Katja

Manchmal muss man sich die Zeit zum Träumen nehmen... ... manchmal aber auch für einen Spaß zu haben sein, auch wenn man keinen Humor hat ;O) !!!

Hilfreichste Antwort anzeigen Hilfreichste Antwort verbergen

Die Füllfläche ist ein 2D-Element -> hat Höhe=0
Demzufolge brauchst Du das Volumen nicht zu ermitteln -> das ist ebenfalls 0

"Volumen aus einer Füllfläche ermitteln" -> geht also nicht bzw. ist "sinnfrei"

Bei einen Raum (bzw. jedem anderen Arch-Element) können die Flächenelemente als Füllfläche weder Transparenz noch Farbverlauf haben.
Aber wenn man die gewünschten Füllfläche in eine Stilfläche "verpackt", sollte es gehen.

1 - 5 (5)
  • 1

Die Füllfläche ist ein 2D-Element -> hat Höhe=0
Demzufolge brauchst Du das Volumen nicht zu ermitteln -> das ist ebenfalls 0

"Volumen aus einer Füllfläche ermitteln" -> geht also nicht bzw. ist "sinnfrei"

Bei einen Raum (bzw. jedem anderen Arch-Element) können die Flächenelemente als Füllfläche weder Transparenz noch Farbverlauf haben.
Aber wenn man die gewünschten Füllfläche in eine Stilfläche "verpackt", sollte es gehen.

Hallo Nemo,

dass eine Fläche keine Höhe hat, weiß ich. Hätte ja sein können, dass man mit irgendwelchen Tricks trotzdem ein Volumen daraus zaubern kann. Das mit dem Raum und den Transparenzen etc. ist mir bewusst, siehe oben. Daher scheidet das ja für mich aus. Da Allplan ja fast grundsätzlich von workarounds lebt, werden ja nicht selten Dinge völlig artentfremdet angewendet. Warum also nicht einer Fläche eine Höhe zuweisen, um ein Volumen zu erzeugen. War ja nur so eine Idee...

Für meine Landschaftspläne muss ich mir eh schon ständig solche lustigen Sachen einfallen lassen...

LG

Manchmal muss man sich die Zeit zum Träumen nehmen... ... manchmal aber auch für einen Spaß zu haben sein, auch wenn man keinen Humor hat ;O) !!!

Hallo Frau_S

Ich kann mir deine Aufgabenstellung vorstellen, klar geht sowas als "Holzhacker-Methode".

Du kannst die gewünschten Flächen mit dem Attribut V6..V9 (siehe Anhang) ergänzen und da die Höhe einer Material-Schicht, z.B. Kiesplatz eintragen.

Über ein Beshcriftungsbild, kannst du das dann auswerten (Formel siehe Anhang).

Wie Nemo bereits erwähnt hat, hat das nix mit einere bauteilorientierten Planung zm tun und Gefälle im Gelände, unterschideliche Schichtstärken etc. werden dadurch natürlich nicht berücksichtigt.

Was für die Landschaftsplanung hilfreich sein könnte ist unser Add-On Baugrube, oder unsere Filme zum Thema Landschaftsplanung

https://www.youtube.com/user/CDSBausoftwareAG
https://www.cds-baugrube.ch/

Gruss Urs

Anhänge (2)

img
Attribute anpassen.JPG
Typ: image/jpeg
32-mal heruntergeladen
Größe: 301,97 KiB
img
Formel für Folumen aus Flächen.JPG
Typ: image/jpeg
30-mal heruntergeladen
Größe: 158,57 KiB

Hallo Urs,

vielen Dank für die Antwort! Leider stehe ich nach wie vor mit den Beschriftungsbildern auf Kriegsfuß. Habe mir jetzt eins erzeugt, das zeigt aber nur den "Platzhalter für definierte Formel" an. Und wohin ich das Ding gespeichert habe... keine Ahnung. Das muss ich mir wohl in Ruhe noch einmal anschauen. Aber jetzt weiß ich zumindest, in welche Richtung ich suchen muss!

Grüßle Katja

Manchmal muss man sich die Zeit zum Träumen nehmen... ... manchmal aber auch für einen Spaß zu haben sein, auch wenn man keinen Humor hat ;O) !!!

1 - 5 (5)
  • 1

https://connect.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren