Support Forum

Seitenflächendarstellung an Geschoss [Gelöst]

Schlagworte:

Hallo Forum,

ich möchte einen teilw. überdachten Außenbereich als DIN277 Geschossbereich definieren (b) und die vom restl. Geschoss(a) definierte Seitenfläche beibehalten, bzw. wieder einsetzen.
Der nachrägl. angelegte Geschossbereich (b) stanzt die definierten Seitenflächen des Geschosses (a) wieder aus. Wenn ich die Seitenflächen des Geschosses (a) in den überd. Geschossbereich (b) übernehme, wird die Seitenfläche an den Flächen, die nicht geschlossen sind dargestellt und die Wände sind dafür noch blank- es müsste aber gebau anders rum sein, d.h. der Putz gehört wohl an die Wand-, nicht an die "Luft"- Fläche.
Was mach ich falsch?

BMATT architektur
Freier Architekt Dipl.-Ing.(FH) Bernd Mattern

Anhänge (1)

img
Geschoss a_b.JPG
Typ: image/jpeg
297-mal heruntergeladen
Größe: 110,29 KiB
1 - 3 (3)
  • 1

Der Fall ist gelöst. habe soeben Antwort von Dacoda (IBD) bekommen:
Die beiden Räume dürfen sich nicht berühren.
Daher den (b)- Raum(Geschoß) um 1mm von den tangierenden Seiten des (a)- Raumes (Geschoß)ablösen- ggf. 3D aktualisieren - und fertig ist die Laube!

BMATT architektur
Freier Architekt Dipl.-Ing.(FH) Bernd Mattern

Das ist genau das gleiche "Problem" od. "Feature", welches verantwortlich ist, dass bei zwei aneinanderstoßenden Räumen keine Ausbauflächen erzeugt werden.

1 - 3 (3)
  • 1

https://connect.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren