Hallo zusammen,
Trotzdem in Welt der Assistenten ist alles bekannt, versuche ich mit diesem Vorschlag für Aufbau eine Oberflächen Assistent Interesse von der Seite der minimalistischen Nutzer zu wecken. Also Kollegen von Ingenieurbau wie ich bearbeiten in der Regel mit relativ begrenzte Zahl Oberflächen Ihre Visualisierungen. Handhabung und schnell suchen und finden spielt vorrangige Rolle. Natürlich der Allplan Standardweg für Oberflächenauswall durch Bibliothek lasst keine Wünsche übrig für intensive Nutzer-da hat sich ein solides Angebot gesammelt und wird genutzt.
Weil Vorteile für Arbeit mit Assistenten bekannt sind, hier stelle ich mein Vorschlag bewusst als nur eine der existierenden andere Möglichkeiten
Das Ziel ist von relativ weniger Assistentenblätter mit sichtbaren Oberflächen, durch Mausklick oder Pipette oder ein anderer einfacher Weg der entsprechenden Auswahl sichtbaren Oberflächen von diese 2D Assistent zu übernommen und gleich auf unseren 3D Model in Animationsfenstermodus zu transportieren (siehe auch Anlage).
Assistentenblatt wird von mehreren Quadern komponiert (und mit verschiedenen Allplan-Oberflächen bedeckt). Leider sind in 2D Grundriss (übliche Modus für Assistenten) Quader-Oberflächenmuster unsichtbar und Nutzer könnten nicht eine Auswahl treffen.
Deshalb wird in Animationsfenstermodus (Oberflächen sichtbar) ein Foto diese Assistenten in Grundriss gemacht und als Pixelfläche auf Assistentenblatt mit 3D Quader gelegt.
Wird direkt in Animationsfenstermodus gearbeitet.
Habe ich nicht in Forum Beiträge für ähnliche Lösung geforscht, deshalb möchte mich vorsichtshalber Entschuldigen, wenn solche Assistenten existiert schon.
Gruß Martin

Grüße
Martin

Anhänge (1)

img
Oberflächen Assistent.jpg
Typ: image/jpeg
40-mal heruntergeladen
Größe: 181,09 KiB