Support Forum

[Frage] Gibt es eine Möglichkeit die Ansichtsart für ein Teilbild in der Planzusammenstellung darzustellen?


Hallo Allplaner!

Die Idee dahinter ist eigentlich nur, das man z.B. mit der Ansichtsart "Sketch" einen Grundriss, Schnitt oder auch eine Assoziative Ansicht für einen Kunden als klassischen Vorentwurfsdarstellungsstil drucken könnte (s. Anhang).

Bisher klappt es nur über die Funktion Bildschirmdruck. Über den Umweg PDF-Export, PDF als Bilddatei speichern und Bilddatei in Planlayout einlesen kann man das hinbasteln... fände es aber sehr schade, wenn der Bastelweg das einzige Mittel der Wahl wäre - bei einer Premiumsoftware für Architekten.

Gruß Lars

Anhänge (1)

img
Ansichtsart.jpg
Typ: image/jpeg
162-mal heruntergeladen
Größe: 60,06 KiB

Hilfreichste Antwort anzeigen Hilfreichste Antwort verbergen

ein ganzes stück schneller als beschrieben geht es schon.

im kontextmenu (bewegungsmodus evtl umstellen) gibt es die funktion fensterinhalt als pixelbild speichern.
-> abspeichern u in Plan verwenden.

1 - 9 (9)
  • 1

Hallo Lars,

... so isses aber. Darstellungarten am Screen haben nichts mit den möglichen Einstellungen von Drucksets/ Layer/ Zeichnung zu tun und können bisher nur als externes Objekt eingefügt werden, Bild- oder PDF-Format.
Gruß Bernd

BMATT architektur
Freier Architekt Dipl.-Ing.(FH) Bernd Mattern

Hallo Bernd,

dachte ich mir schon. Bleibt zu hoffen das die Programmierer da in der Zukunft etwas möglich machen. Mich würde es sicher nicht alleine freuen ...vielen Dank für Deine Rückmeldung.

Schönen Feierabend
Gruß Lars

ein ganzes stück schneller als beschrieben geht es schon.

im kontextmenu (bewegungsmodus evtl umstellen) gibt es die funktion fensterinhalt als pixelbild speichern.
-> abspeichern u in Plan verwenden.

...um diese Darstellungsarten sinnvoll in der Planzusammenstellung nutzen zu können müsste man dort eben auch dort die Perspektive der einzelnen Teilbilder/Planfenster (dynamisch) einstellen können... Quasi wie im 3D-PDF den Bewegunsmodus zu aktivieren. Eine interessante Idee wie ich finde. Praktikabel?

Grüsse, Martin

i5 - Win7/64 - 8GB - ATI FirePro W4100 * Allplan 2018 (+2012 +2016) Ing./Workgroup * Allplan user seit V 5

Hallo Markus,

ja stimmt, Danke für den Hinweis. Kürzt den Weg ein gutes Stück ab.

@Martin: Ja, das mit der Perspektive ist ein interessanter Gedanke... Sozusagen die Zeichungsfenster /Planfenster als Durchgriff zu den Teilbildern.
@Programmierer: Ist so etwas generell möglich?

Gruß Lars

Ich glaube, die Ansichtsart "Sketch" weiterhin bloß als Pixelbild verwendbar ist. Warum kann es nicht assoziativ sein und in Ansichten nicht einstellen?

Szücs, Attila
Architekt (FH)
Diplom-Bauingenieur
e-mail: attila@epitoterv.hu
web: http://epitoterv.hu/de

CAD ist ein genaues Werkzeug. Bin ich 1/100 mm ungenau kann es Probleme bei Assos geben.
Dann eine Darstellung die sehr ungenau (zumindest in der Darstellung ist) zu fordern ist für mich ein Unding.
Das ist meine persönliche Meinung.

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:
https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen[/i]

Gruss Oliver

Das Ergebnis der Ansichtsart (Animation, Draht, Sketch usw.) eines Fensters erzeugt die Grafikkarte als Pixelmatrix für den Bildschirm! Das ist ein Pixelstream am DVI-Ausgang der Grafikkarte! Wie soll so etwas in der Planzusammenstellung (als Teilbild) landen?

Wenn mans auf dem Plan haben möchte, dann bliebt nichts anderes üpbrig, als sich davon eine Ansicht oder Schnitt berechnen zu lassen, diesen auf einem Teilbild abzulegen, und dieses Teilbild auf dem Plan!

Gleiches gilt natürlich für eine Pixeldatei, die man mit "Fensterinhalt als Pixelbild speichern" abfotografiert hat!

1 - 9 (9)
  • 1

https://connect.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren