Support Forum

Elementauswahl nur mit erzwungenem Bewegungsmodus möglich?

Schlagworte:

Mir ist bei der 2015er Version ein nützliches neues Feature ins Auge gesprungen, die Elementauswahl. Zu finden ist diese Funktion in der "versteckten" Fenster-Symbolleiste.

Bei besonders aufwändigen und großen 3D Modellen ist es manchmal nötig eines oder mehrere Modelle aus dem "Hauptmodell" heraus zu schieben, um es besser bearbeiten zu können.
Jetzt dachte ich das dieses "Elementauswahl" genau diesen Schritt ersetzt und ohne rumgeschiebe mir nur die Sachen zeigt, die ich brauche.
Allerdings wird gleichzeitig auch der Bewegungsmodus eingeschaltet und auch ausgegraut, sodass man diesen gar nicht ausschalten kann.

Ich schätze das Elementauswahl nur zum schnellen anschauen gedacht ist, wenn man allerdings den Bewegungsmodus-zwang abschaffen würde, hätte es einen noch viel größeren (und sinnvolleren) nutzen.

Oder gibt es eine andere Funktion die genau das macht, aber ich noch nicht kenne?

1 - 6 (6)
  • 1

Hallo,

Elementauswahl - nomen est omen - stellt das jeweilige Element im Animationsfenster dar. Mehr Funktionalität konnte ich auch noch nicht feststellen. Da sich ein neues Fenster öffnet, schätze ich mal, dass dies so gewollt ist: It's not a bug, it's a feature.

Fenster schließen > alles wieder beim Alten. Oder Elementauswahl nochmals anklicken.

Also ich kann Elementauswahl in jedem beliebigen Fenster und Ansicht benutzen, muss keine Animation sein.

Moin,

es ist m.E. weder bug noch feature, sondern schlicht eine Funktionalität, die (noch???) nicht vorhanden ist.
Die Elementauswahl funktioniert ab V2015 in JEDEM Konstruktionsfenster (die strenge Trennung zwischen Animations- und Konstruktionsfenster wurde hier aufgehoben), aber leider nur zum gucken, nicht anfassen ...
Ich fände es auch äusserst praktisch, wenn man über die Elementauswahl gefilterten Objekte nicht nur anschauen, sondern auch bearbeiten könnte. Das ist in anderen BIM- Programmen längst selbstverständlich und wurde hier auch schon mehrfach gewünscht (ich erinnere mich an eine längere Diskussion im Forum, ob Layer zur Bearbeitung vo BIM- Modellen notwendig sind).
Wir wären damit einen Schritt in die richtige Richtung weiter...

Beste Grüße
Jens Maneke
NCC Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

hi,

ich arbeite noch in 2014, aber wenn der bewegungsmodus aus ist, kann man die Elemente in jedem fenster markieren und bearbeiten, auch in der Animation.

karo

Theorie ist, wenn man alles weiß und nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiß, warum.

Moin,

wir reden hier über "Elementauswahl" in V2015, da ist der Drehmodus erzwungen und damit keine Bearbeitung in einem gefilterten Ansichtsfenster möglich. Ist anders als in 2014.

In V2014 ist das noch blödsinniger (entschuldigung, wollte sagen: gefährlicher): Werden z.B. Stützen über den Architekturfilter im "Animationsfenster Elementauswahl" dargestellt, werden auch nicht sichtbare Objekte (z.B. Wände) mit bearbeitet...

Gruß
Jens Maneke
NCC Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

1 - 6 (6)
  • 1

https://connect.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren