Support Forum

[Frage] Nevaris Fehlermeldung: "Der Langtext der Leistungsposition ist nicht GAEB konform" [Gelöst]


Hallo,
wir erhalten bei der GAEB-Prüfung durch Nevaris folgende Fehlermeldung zu zahlreichen Positionen:
"Der Langtext der Leistungsposition ist nicht GAEB konform"
Was kann das Problem sein? Uns gehen langsam die Ideen aus

Gruß, Carmen

Lösung anzeigen Lösung verbergen

Hallo,

hier die Antwort, welche in einem solchen Fall durch den Support gegeben wird (ob es dazu ein FAQ gibt, weiß ich nicht):
"Dieser Fall tritt vereinzelt auf, wenn Texte aus Word, PDF, etc. kopiert und in NEVARIS eingefügt werden. Es kann dabei vorkommen, dass Formatierungen / Sonderzeichen mit eingefügt werden, die eben nicht GAEB konform sind.
Die Position bei der kein GAEB konformer Text hinterlegt ist, wird in der Meldung mit angezeigt.
Öffnen Sie am besten den Langtext der angegebenen Position(en), schneiden Sie den Langtext aus und fügen ihn mit rechter Maustaste und der Funktion „Unformatierten Text einfügen“ wieder ein. Damit entfallen diese störenden Formatierungen / Sonderzeichen.

Sollte der Text noch formatiert werden, ist das nun mit den Werkzeugen in NEVARIS möglich. Hier ist nichts GAEB unkonformes möglich."

Freundliche Grüße
Heike

1 - 6 (6)
  • 1

Hilfreich wäre es, wenn du mal so einen Langtext hier reinstellst. Es gibt so viele Gründe an denen es liegen könnte. z.B. an Bietertexten...

Gruß Ulrike

Kann es sein dass in den Texten Bieterangaben verlangt werden bzw. sind mehrere Punkte hintereinander im Langtext?
Hier werden Angaben erwartet.
Bieterangaben müssen zwischen Hochkommas stehen z.B '.................'
Ansonsten die Punkte löschen.

Gruß Harald

Allplan Ingenieurbau 2018.1 mit IBD und Nevaris auf Windows 7 in Workgroup.

Hallo,

hier die Antwort, welche in einem solchen Fall durch den Support gegeben wird (ob es dazu ein FAQ gibt, weiß ich nicht):
"Dieser Fall tritt vereinzelt auf, wenn Texte aus Word, PDF, etc. kopiert und in NEVARIS eingefügt werden. Es kann dabei vorkommen, dass Formatierungen / Sonderzeichen mit eingefügt werden, die eben nicht GAEB konform sind.
Die Position bei der kein GAEB konformer Text hinterlegt ist, wird in der Meldung mit angezeigt.
Öffnen Sie am besten den Langtext der angegebenen Position(en), schneiden Sie den Langtext aus und fügen ihn mit rechter Maustaste und der Funktion „Unformatierten Text einfügen“ wieder ein. Damit entfallen diese störenden Formatierungen / Sonderzeichen.

Sollte der Text noch formatiert werden, ist das nun mit den Werkzeugen in NEVARIS möglich. Hier ist nichts GAEB unkonformes möglich."

Freundliche Grüße
Heike

Hallo zusammen,
vielen Dank für eure Hinweise. Es lag tatsächlich daran, dass wir einzelne Textblöcke aus unterschiedlichen Quellen kopiert hatten.
Dank Heike's Tipp konnte ich mit etwas Fleißarbeiten relativ fix alle 56 (!) Fehler beseitigen. Vielen Dank dafür! Der Feierabend ist gerettet

Gruß, Carmen

Hallo,

was Heike Vogt schreibt, war bei mir "damals" die Lösung. Bisher wusste ich auch nicht, dass es nicht GAEB-konformen Text gibt
P.S.: Ich hatte bis 17076 die Erfahrung gemacht, dass Nevaris importierte bwz. nicht standardmäßig in Windoof enthaltene Schriften wie Helvetica nicht mag.

Gruß Bernd

BMATT architektur
Freier Architekt Dipl.-Ing.(FH) Bernd Mattern

1 - 6 (6)
  • 1

https://connect.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren