Allplan Fórum

Der Alltag mit V2014-1-1

Tagy:

Hallo!

Mittlerweile wird bei uns fleißig auf der Version 2014-1-1 gezeichnet.

Im Alltag haben sich jedoch ein paar Ungereimtheiten aufgetan, welche ich als unpraktisch bezeichnen würde:

  • Der Zeichnungstyp springt in sehr regelmäßigen Abständen (ohne manuelle Eingriffe) beim Projekt öffnen oder beim Teilbildwechsel in den Zeichnungstyp "Maßstabs-Definition".
  • In der Layer-Auswahl wäre es nett wenn ich mehrere Layer mittels Auswahlfenster markieren könnte, so wie dies bei der Teilbildauswahl möglich ist.
  • Die automatische Flächensuche begrenzt sich selbst durch die internen Verbindungslinien. D.h. bei einem großen Raum mit vielen Stützen und / oder Kanten durchschneiden die Allplan-internen Begrenzungslinien der Flächenelemente den Raum und bilden ihrerseits wieder eine neu Begrenzung. usw... So sehr die Inselerkennung bei der Flächensuche ein Sprung nach vorne ist, so sehr ist dieses Phänomen ein Schritt zurück; auch, weil es in früheren Versionen schon funktioniert hat.
  • Ein Flächenelement polygonisieren und die automatische Flächensuche schließen einander aus.
  • Bei der Farbauswahl mittels RGB-Werten springt der Cursor (mit TAB-Taste) vom Nummernfeld zum Schieberegler anstatt in das nächste Nummernfeld. Ist dies gewollt?
  • Kann / Könnte die Zwischenablage unterscheiden zwischen Objekten und Text?

Kennt jemand das Problem und / oder hat bereits eine Lösung dafür.

Was ich in diesem Beitrag jedoch tunlichst vermeiden möchte, ist eine Diskussion über die nicht umgesetzten Wünsche und Anregungen (der Nutzer), welche es zuhauf gibt... Ich möchte mich auf die oben genannten Ungereimtheiten konzentrieren und eine Lösung dafür finden. Danke dafür!

Mit bestem Dank für Eure Hilfestellungen.

Gruß, Martin

Architekt Podsedensek ZT | A - 1060 Wien | Linke Wienzeile 4 | http://www.podsedensek.at

11 - 19 (19)

hast du schon den Tipp aus der Hilfe ausprobiert?

Hinweis: Die Option Minimaler Punktabstand aus den Optionen - Allgemein wirkt sich auch bei der Flächensuche aus. Damit Konturen mit kleinen Lücken erkannt werden, können Sie temporär den minimalen Punktabstand heraufsetzen.

Bin seit einer Woche mit der neuen V2014-1-1 unterwegs, und musste leider einige Programmabstürze während des normalen "Programm beenden" feststellen.

Aber viel ärgerlicher ist ,zumindest bei mir, der Bug eine Pixelfläche über "Eigenschaften" auszutauschen bzw. die Flächenverlegung neu zu referenzieren führt zum sofortigen abschmieren.
Ohne Fehlermeldung bzw. Bugreport!!
Also eine stabile Programmversion sieht anders aus:-(

Grüße, Johannes

...ich schreibe mir schon an anderer Stelle die Finger wund....

Gruß Jürgen

Přílohy (1)

img
fehler2014.png
Type: image/png
Staženo 420
Size: 96,06 KiB

Citoval jschmidt
...ich schreibe mir schon an anderer Stelle die Finger wund....

Ach du Schande...

drum hat sich da niemand bei mir gemeldet, weil sie mit deinem Bombardement beschäftigt waren bzw. erschlagen wurden... !

Wahnsinn...

http://www.planwerk-krist.de
----------------------------------------
ViCADo Architektur

bei mir funzt die 14er eigentlich wie die Vorgängerin, nur sind Dinge erst mal weg, wie Austauschfavorit (für Partnerbürt) bei dwg-export..

Citoval seli76
Bin seit einer Woche mit der neuen V2014-1-1 unterwegs, und musste leider einige Programmabstürze während des normalen "Programm beenden" feststellen.

...

Grüße, Johannes

Das Problem habe ich auch, aber bereits seit 2014.0 Dabei fällt auf, dass seit die 2014 parallel zur 2013-1-7 installiert ist, sich das Absturzverhalten bei der 13er auch eingeschlichen hat. Das Prg reagiert dann nicht mehr und muss über den Task-Man geschlossen werden...

Zum anderen nervt die täglich auftauchende Meldung, dass der Nemetschek Downloadhandler nicht mehr funktioniert und beendet werden muss. Was soll dieses XXX-Teil überhaupt? Das war unter 2013 noch nicht der Fall.

Gruß, Bernd

BMATT architektur
Freier Architekt Dipl.-Ing.(FH) Bernd Mattern

Přílohy (1)

img
2014-04-10 15_08_45-DownloadHandler.png
Type: image/png
Staženo 290
Size: 6,35 KiB

Ich kann die Erfahrungen nicht bestätigen...

Bei mir läuft die 2014-1-1 eigentlich problemlos...

Ich glaube der DownloadHandler war ein Überbleibsel aus 2009(?) Jedenfalls ist der einschl. 2009 und 2011 nun deinstalliert- Reg gesäubert und alles ist (bis jetzt) prima. Mal sehen wie sich das Absturzproblem beim Schließen die nächsten Tage verhält....

BMATT architektur
Freier Architekt Dipl.-Ing.(FH) Bernd Mattern

Guten Morgen!

Vielen Dank für Eure Ratschläge und Beiträge.

Ich hatte etwas Zeit mit der Allplan Hilfe und den darin enthaltenen Tipps zu arbeiten. leider musste ich jedoch feststellen, dass die automatische Flächensuche leider immer noch tut was sie will, aber nicht sollte. In Version 2012, mit der wir vorher gearbeitet haben, hat diese grundsätzlich funktioniert.

Mein Kritikpunkt bleibt die Tatsache, dass sich die automatische Flächensuche (egal was ich einstelle) ihre eigenen Polygonzüge als Begrenzung des Flächenelementes erkennt. Die Folge ist ein Durcheinander (kreuz und quer) an sogenannten "Begrenzungslinien" (von denen einige gar keine sein sollten) und resultiert in einem kreativen Muster aus unterschiedlich zugeschnittenen und unterschiedlich großen Dreiecksflächen...

Momentan ist ein quadratischer Raum mit einer Stütze für mich eigentlich nicht zu modifizieren.

Was mich besonders ärgert: dies hat doch funktioniert (V2012) und nun (V2014-1-1) ist es defakto unbrauchbar, so wie hier bereits von anderen bestätigt. Zugegeben, es gibt auch Rückmeldungen, dass alles zu funktionieren scheint. - dies macht es für mich jedoch auch nicht leichter. Ein Arbeitsplatz funktioniert, einer nicht...?

Darüber wundert sich
Martin

Architekt Podsedensek ZT | A - 1060 Wien | Linke Wienzeile 4 | http://www.podsedensek.at

11 - 19 (19)

https://connect.allplan.com/ používá cookies  -  Více informací

Souhlasím