Support Forum

SmartPad - Elemente in Script übersetzen lassen


Hallo Leute,

mal wieder ein kleines Tool für die SmartPart-Scripter.

Manchmal kommt es vor, dass man Modellelemente in Script übersetzen will.
Dazu gibt es jetzt das SmartPad.

Installation:
In der beiligenden zip-Datei befinden sich 2 Dateien, die in die entspr. Verzeichnisse (\Prg und \Menu) einer Allplan2020-
Installation kopiert werden müssen.

Danach lässt sich das Tool über Plugins->SmartPad starten.

Durch Klick auf "2D >>" oder "3D >>" kann man jetzt Elemente aus der Zeichenfläche übernehmen,
und diese werden so in Script übersetzt, dass man den Code direkt im 2D- bzw 3D-Scriptfenster des SmartPart Editors verwenden kann.

Anhänge (3)

Typ: application/zip
29-mal heruntergeladen
Größe: 238,42 KiB
img
Plugin-SmartPad.png
Typ: image/png
52-mal heruntergeladen
Größe: 66,34 KiB
img
box.png
Typ: image/png
52-mal heruntergeladen
Größe: 19,88 KiB

Hilfreichste Antwort anzeigen Hilfreichste Antwort verbergen

Sorry, so schlecht ist das Smart-Part von Schöck nicht. Hunderte von verschiedenen Isokörben kann man mit diesem einen SMT einbauen.
Von den deutschen Anbietern gibt es nichts Verleichbares.

Ein Traum wäre für mich, wenn ich für ein Smartpart für einen Comax-Anschluss hätte. Also das Gleiche wie Fischer-Rista, nur mit den Bezeichnungen von Betomax(Comax).

Ich schaue mal die Smart-Parts von Nemo an, vielleicht kann ich eines umbauen, falls ich darf.

Mein Problem ist mittlerweile das man nicht weiß, in welche Technologie man sich einarbeiten soll:

- SmartParts: ungeeignet für Bewehrung
- Python Script: zu schwierig für Laien
- Visual Scripting: nicht gut dokumentiert und noch in der Entwicklung, hat aber das Potential für Bewehrungsscripts

Wir haben so viele Aufgaben bei unserer täglichen Arbeit, die wir nur mit besseren Werkzeugen bewältigen können. Aber Nemetschek hört uns nicht zu und entwickelt Programmteile, die nie die Praxisreife erlangen (siehe Stahlbau).

Alles was ich zu sehen bekomme, was Hand und Fuß hat, kommt von Nemo.

Danke dafür!

Gruß Martin

1 - 10 (16)

Bei den 3D-Primitiven werden unterstützt:
BOX, CYLIND, SPHERE, , BODY
LINE, RECT, POLYPLANE

Anhänge (2)

img
primitives1.png
Typ: image/png
47-mal heruntergeladen
Größe: 58,98 KiB
img
primitives2.png
Typ: image/png
23-mal heruntergeladen
Größe: 95,98 KiB

Bei den 2D-Elementen werden unterstützt:
LINE2, ARC2, POLY2, SPLINE2_A,
HATCHING, FILL, PATTERN, FACE_STYLE

Die Transformation und die Common Properties (Stif, Strich, Farbe, Layer, Reihenfolge) werden ebenfalls
ausgelesen, und pro Element mit gescripted.

Have Fun.

Anhänge (2)

img
primitives3.png
Typ: image/png
32-mal heruntergeladen
Größe: 48,69 KiB
img
primitives4.png
Typ: image/png
22-mal heruntergeladen
Größe: 74,60 KiB

Hi Jörg,

Great! Simple and efficient.
Do you have the same for 2021?
Thank you.


Ich bekomme zumindest schon mal mein 3D-Bauteil in das Script.
Wie kann ich den einfachst einige Parameter als Auswahlbox und den Layer dann zuweisen?
Es ist nur ein 3d-Bauteil, was immer gleich ist, nur sollen die User alles über die Palette eingeben, Layer, Bezeichnung, Kurztext.
Einiges nur über vordefinierte Pulldowns.

Ist sicherlich nicht so einfach wie ich mir das denke....

Gruß Jürgen

Anhänge (1)

Typ: application/octet-stream
10-mal heruntergeladen
Größe: 2,13 MiB

@Allplan_er

Dazu ist das Tool (noch) nicht gedacht.
Es übersetzt nur geometrische Elemente aus Allplan in die entspr. Befehlsfolge in einem SmartPart-Script.
Der Script-Schnipsel ist zum Kopieren in ein SmartPart gedacht.

Um es "parametrisch" zu machen, muss man nur die Zahlenwerte in der Befehlsfolge durch Parameternamen ersetzen.
Anschliessend muss man dann noch diese Parameter in der Parameterliste mit den korrekten Typen anlegen.

Parameter-Werte kann man im Parameter-Script auf explizite Werte festlegen:
VALUES "param" 1.0, 2.0, 3.0

oder auf Bereiche mit Rasterung begrenzen:
VALUES "param" RANGE [0,20] STEP 0, 0.005

Wenn Du dann noch im Dialog-Script die Palette einstellst:
I_PALETTE `Name`,2, 80

hast Du ein einfaches SmartPart erstellt.

Wie bekomme ich den im Dialog-Script ein Pulldown-Menü hin, mit mehreren vorgegebenen Werten?

Gruß Jürgen

Im Parameterscript:

VALUES "param" 1.0,2.0,3.0

param...Parametername

damit kommt in der Palette für den "param" eine Combobox mit 1.0, 2.0 , 3.0

Ich habe das Tool noch etwas erweitert:

1. nach Klick auf OK wird sofort ein neues SmartPart mit den Scripten generiert, und kann abgesetzt werden
2. es können automatisch Parameter erzeugt werden
2. es können automatisch Griffe erzeugt werden

Have fun!

Anhänge (2)

img
smartpart_generiert.png
Typ: image/png
41-mal heruntergeladen
Größe: 41,60 KiB
Typ: application/zip
23-mal heruntergeladen
Größe: 284,96 KiB

große Kunst!
Beeindruckend!
Sehr genial!

Großer Dank!

Ein Hauch von Zukunft, der einen optimistisch stimmt.

meiner Meinung nach, sollte Allplan dich samt Team beauftragen, die Fähigkeiten der smartpart-script auszuweiten. Das hielte ich für eine gute Investition.
Ich wünsche mir eine zukunftsfähige und erlernbare API. Und in der Erlernbarkeit ist Smart Part einfach viel zugänglicher als Python. Es fehlen nur noch einige Funktion mit denen man interagieren kann usw. Dein Plugin zeigt, dass es theoretisch möglich wäre (sicher mit einigen Aufwand), dies auch gleich in smart-part-Funktionen zu integrieren.

Grüße und Danke nochmal

czyborra klingbeil architekturwerkstatt - http://www.cka.berlin

1 - 10 (16)

https://connect.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren