Support Forum

[Frage] verkleinerte Darstellung eines Beschriftungsbildes möglich ? [Gelöst]


Wir haben ein 120m langes Gebäude, das im Maßstab 1:50 auf drei Plänen geplottet wird.
Zusätzlich haben wir jeweils einen Übersichtsplan im Maßstab 1:100 in dem alles mit dem Beschriftungungsfaktor 0,5 dargestellt wird.

Hierbei wird aber der Vorteil des Beschriftungsbildes für verschiedene Maßstäbe auf einmal zum Nachteil! siehe Bild im Anhang

Gibt es eine Möglichkeit, die Raumstempel (Folien angelegt in 1:50 - 1:100 - 1:200) im gewünschten Darstellungsmaßstab 1:50 mit allen Informationen verkleinert zu speichern, statt dass auf die reduzierte Darstellung im Maßstab 1:100 umgeschaltet wird?

Ansonsten bliebe nur einen 3m langen Plan zu sichern und immer daran zu denken den mit 50% Größe auszuplotten!
Spätestens bei der Übergabe der pdf-Datei an Planungsbeteiligte führt diese Methode nicht weiter)

Anhänge (1)

img
Raumstempel.jpg
Typ: image/jpeg
26-mal heruntergeladen
Größe: 29,38 KiB

Lösung anzeigen Lösung verbergen

Servus!

...ungeprüft...

Die Darstellung des Beschriftungsbildes an einen Zeichnungstyp koppeln, nicht an einen Maßstab...

Für dieses Projekt dann einen entsprechenden Zeichnungstyp machen...Folgethema...Stilflächen müssten auch einmal an diesen zeichnungstyp angepasst werden...

...wie gesagt, alles ungeprüft!

Gruß, Martin

PS. Sonst, so wie Theo schreibt!

Architekt Podsedensek ZT | A - 1060 Wien | Linke Wienzeile 4 | http://www.podsedensek.at

1 - 5 (5)
  • 1

Wir haben das gleiche Problem und eine ich nenne es mal "kreative" Lösung dafür.

Übersichtsplan 1:50 abgelegt, also doppelt so groß wie benötigt.
Beim Export nehmen wir dann nicht "PDF Daten Exportieren" sondern "Pläne ausgeben" wählen Acrobat als Drucker und ein Papier in der gewünschten endgültigen Größe.
Dann "An Papier Anpassen" und "Verzerren der Stiftdicken" anwählen und bei Ausgabeart nur "PDF Export".

Mühsam? Ja... Die einzige Lösung die wir gefunden haben? leider auch ja.

lg Theo

Danke,
geht aber mühsam!

Noch habe ich die Hoffnung das es eine "Fixier"-Möglichkeit beim Anlegen des Plans gibt

Servus!

...ungeprüft...

Die Darstellung des Beschriftungsbildes an einen Zeichnungstyp koppeln, nicht an einen Maßstab...

Für dieses Projekt dann einen entsprechenden Zeichnungstyp machen...Folgethema...Stilflächen müssten auch einmal an diesen zeichnungstyp angepasst werden...

...wie gesagt, alles ungeprüft!

Gruß, Martin

PS. Sonst, so wie Theo schreibt!

Architekt Podsedensek ZT | A - 1060 Wien | Linke Wienzeile 4 | http://www.podsedensek.at

Hat mit Zeichnungstypen geklappt!
(und war nicht so schwer wie befürchtet, denn Beschriftungsbilder zu definieren ist nicht wirklich einfach)
Danke!
Dirk

1 - 5 (5)
  • 1

https://connect.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren