Support Forum

[Frage] Rollladenkasten


Hallo,
wenn ich ein Smart Part in eine Fensteröffnung einsetze, muss dann bei der vorher angelegte Öffnung die Höhe des Rollladenkastens berücksichtigt werden oder nicht? Wenn nicht, wird das überschüssige Mauerwerk automatisch abgezogen?

Hilfreichste Antwort anzeigen Hilfreichste Antwort verbergen

Hallo Paul,

wenn du wirklich einen richtigen Rolladenkasten erzeugen willst, würde ich dies nicht über ein SmartPart, sondern über das gute alte Architekturbauteil Rollladenkasten gehen. Hierbei kannst du deine Fensteröffnung wie gewohnt erstellen und setzt den Rollladenkasten dann darüber.

Die Rollläden aus den SmartParts sind eigentlich nur für Vorbaurollläden oder ins Fenster integrierte Rollläden geeignet.

Anhänge (1)

img
Rolladenkasten.png
Typ: image/png
268-mal heruntergeladen
Größe: 93,30 KiB
1 - 8 (8)
  • 1

Hallo,

die Fensteröffnung in Allplan ist das Rohbaumaß.
Bei einem Rolladenkasten muss die Fensteröffnung vergrößert werden, um die Fensterfläche beizubehalten.

Gibt es denn hier schon Möglichkeiten, den Rollladenkasten als Einbaurolladen mit Smart Part auszuführen?
Ich kriege den nie genau über mein Fenster eingepasst.
Ein weiteres Problem ist die Steinberechnung, die passt ja dann auch nicht.

Maybe have a look at wizYsmart openings.
You have lots of parameters to get what you want (or almost)!
This openings package is free of charge and available for Allplan 2014 or newer, including the next Allplan 2018.
A presentation video is here.
I hope this can help...


Anhänge (2)

img
Rollladen-iso.png
Typ: image/png
215-mal heruntergeladen
Größe: 93,30 KiB
img
Rollladen-palette.png
Typ: image/png
160-mal heruntergeladen
Größe: 35,68 KiB

Servus Paul!

Es gibt in auch ein seperates SmartPart für Sonnenschutz (sieht aus wie ein Schiebeladen) darin kannst Du u.a. auch einen Rollladenkasten definieren.

Gruß, Martin

Architekt Podsedensek ZT | A - 1060 Wien | Linke Wienzeile 4 | http://www.podsedensek.at

Hallo Paul,

wenn du wirklich einen richtigen Rolladenkasten erzeugen willst, würde ich dies nicht über ein SmartPart, sondern über das gute alte Architekturbauteil Rollladenkasten gehen. Hierbei kannst du deine Fensteröffnung wie gewohnt erstellen und setzt den Rollladenkasten dann darüber.

Die Rollläden aus den SmartParts sind eigentlich nur für Vorbaurollläden oder ins Fenster integrierte Rollläden geeignet.

Anhänge (1)

img
Rolladenkasten.png
Typ: image/png
268-mal heruntergeladen
Größe: 93,30 KiB

Hallo zusammen,

ich setze den Rollladenkasten auch über das Architekturbauteil ein. Allerdings habe ich beim Modifizieren vom Fenster immer das Problem, dass der RK auf die Außenseite der Außenwand verspringt und nicht bündig an der Innenseite. (siehe Anhang)
Habt ihr eine Idee was ich falsch mache oder ist das ein Bug?

Danke und beste Grüße, Phil

Anhänge (1)

img
RK Versprung.JPG
Typ: image/jpeg
40-mal heruntergeladen
Größe: 45,46 KiB

Hallo,

hat niemand eine Idee voran es liegen kann, dass der Rollladenkasten beim Öffnen/Modifizieren der Fensteröffnungs-Eigenschaften verspringt (sich an die Außenkante des Mauerwerks anbindet)? Zur Verständigung siehe Anhang.
Habt ihr weiter noch einen Vorschlag (letztes Bild im Anhang), wie der Abstand zwischen UK Fensterbank und OK Brüstung geschlossen werden kann, so dass sich der Putz (Seitenbeläge innen) an die UK Fensterbank anbindet?

Danke.

Anhänge (1)

Typ: application/pdf
292-mal heruntergeladen
Größe: 384,16 KiB
1 - 8 (8)
  • 1

https://connect.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren