Support Forum

[Frage] Dämmung um auskragende Wand führen


Hallo Zusammen,

Weiß Jemand zufällig, wie ich die Dämmung und den Außenputz um die Auskragende Wand herumführe und den Anschluss zur Nächsten Wand herstelle? Ich habe schon einiges versucht, komme aber nicht zur Lösung, sondern zu sehr eigenartigen Ergebnissen. Ich würde mich sehr über Ideen und Anreize freuen.

Beste Grüße,
Orhan

Anhänge (1)

img
2021-05-17_LI.jpg
Typ: image/jpeg
39-mal heruntergeladen
Größe: 1,58 MiB
1 - 10 (11)

Naja, ein bißchen selbst nachdenken, ist schon erlaubt:
Nimm eine einschalige Dämmschicht(Wand), und zeichne diese an die Seiten, wo Du sie haben willst!

Alternativ: Freies Wandende als dreischalige Wand zeichnen. Dann braucht man nur noch die Stirnseite der Wand mit obiger Dämmschicht "verkleiden".

Immer so konstruieren, wie es später gebaut wird!
Die zweischalige Wand wird eigentlich als einschalige Rohbauwand gebaut, auf die eine Dämmschicht
aufgebracht wird. So könnte man es auch zeichnen, und dann entsteht das "Umlaufen des freien Wandstückes" mit der Dämmung fast automatisch...

...wenn sich die umschließende Dämmungswand komisch am auskragenden Ende mit den anderen Schichten verschneidet könnte in dieser Ausnahme mal Wechselwirkung und /oder autom. Wandschluß noch ausgeschaltet werden...

Software: Allplan, Lumion, OM by Cycot, FM by Cycot, Nevaris...
Coachings unter http://www.cycot.de / Tutorials unter http://www.allplanlernen.de

Vielen Dank für die Antowrt, @Nemo.

Das hatte ich versucht, doch das Ergebnis ist immer noch nicht 100% (siehe Anhang). Ich versuche es mal mit der dreischaligen Wand. Ich melde mich, wenn es geklappt hat.

Anhänge (1)

img
2021-05-17 (1).png
Typ: image/png
29-mal heruntergeladen
Größe: 35,20 KiB

...bei solchen Aktionen ist die Funktion "Linienbauteil an Linie" mit der Option "schichtweise" bei der Nachbearbeitung dringend zu empfehlen!

Beim Versuch, die Wand dreischalig auszubilden, und anschließend zu "verkleiden" kommt was ganz komisches bei raus...

Anhänge (1)

img
2021-05-17 (2).png
Typ: image/png
26-mal heruntergeladen
Größe: 76,18 KiB

...ja, eine "Fehlfunktion", so alt wie Allplan selbst!
Da hilft nur, die Wand entfernt von der anderen mit der richtigen Richtung zeichnen, und dann "ranschieben" :-)

Nochmal Danke für die schnelle Rückmeldung, @Nemo.

Aber es ist immer noch nicht 100%. Der Übergang vom Putz in der Ecke ist nicht korrekt und der Stoß der Wärmedämmung der dreischaligen auf die zweischalige Wand nicht ganz sauber. Ich fand die erste Methode ganz gut. Also die Wand einschalig zu zeichnen und die WD dann rumzuführen, aber dann hats auf der Stirnseite auch nicht richtig geklappt...Sonst noch irgendwelche Vorschläge?

Anhänge (1)

img
2021-05-17 (3)_LI.jpg
Typ: image/jpeg
24-mal heruntergeladen
Größe: 730,06 KiB

Mit "Linienbauteil an Linie" oder "Linienbauteil an Linienbauteil" die Verschneidung nacharbeiten. Geht nicht anders! Am besten macht sich das, wenn Rohbauwand und Dämmung auf unterschiedl. Teilbildern sind!

Okay, danke!

1 - 10 (11)

https://connect.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren