Support Forum

Fettes Fadenkreuz

Schlagworte:

Hallo,

heute ist mir folgendes aufgefallen:

So bald ich auf ein Element mit dem Fadenkreuz gehe (ich klicke nicht darauf, ich stelle einfach das Fadenkreuz darauf ab)...3D oder 2D ist egal...wird bei Elementmarkierung auch das Fadenkreuz fett, also so richtig FETT! Das nervt richtig!

Habe bereits ein cleanstd gemacht, ohne Erfolg.
Habe mit den Hardwarebeschleunigungsoptionen herum gespielt, auch ohne Erfolg.
Nächster Anlaufpunkt: "Maus und Fadenkreuz"-Einstellungen, ohne Erfolg.

Hat jemand noch einen Tipp? Oder Diätvorschlag? Weihnachten ist doch noch gar nicht

Gruß
Florian

Florian Müller

ALLPLAN
Corporate Technical Services
Konrad-Zuse-Platz 1
81829 Munich, Germany

Anhänge (2)

img
AP16 - Fadenkreuz normal.jpg
Typ: image/jpeg
413-mal heruntergeladen
Größe: 237,09 KiB
img
AP16 - Fadenkreuz dick.jpg
Typ: image/jpeg
451-mal heruntergeladen
Größe: 248,64 KiB
11 - 20 (20)

Hmpf...wäre ja auch zu einfach gewesen. Aktueller Treiber zeigt keine Wirkung.
Alsoooo: "Chef, neue GraKa bitte!"

Florian Müller

ALLPLAN
Corporate Technical Services
Konrad-Zuse-Platz 1
81829 Munich, Germany

Auch nach der Installation des Hotfixes ist das Problem leider nicht behoben...
Bei mir wird jetzt zwar das Fadenkreuz nur noch "dick", wenn ich ein Element ausgewählt habe, allerdings ist das nun auch keine Lösung.

Anscheinend kann man das Problem, nur lösen, wenn man das Problem gar nicht hat...

Also meine Frage: kann man das Problem denn wirklich nur mit einer neuen Grafikkarte lösen oder wird seitens Allplan noch daran gearbeitet?

Ich bin jetzt wirklich schon genug gestraft mit der Umstellung auf Windows 10, da muss ich jetzt nicht auch noch Geld für eine neue Grafikkarte ausgeben...

Ich weiß jetzt nicht, ob hier auch eine NVIDIA Quadro FX580 verwendet wird: diese GraKa ist von 2009! Sorry: wenn ich X TEuro in die Software investiere, dann darf / muss es etwas mehr sein.
Meine (fest verlötete) GPU im Toshiba Satellie P300 von 2009 (!) hat 1GB Speicher und es klappt auch unter Win 10 einwandfrei. Also da sehe ich keinen Weg an einer stärkeren GraKa vorbei.

[OT]ich finde es, unabhängig von dem fadenkreuzproblem (hab ich auch gerade, da meine karte einen defekt hatte u ich eine alte eingebaut bekommen hab), "interessant", wenn am Rechner, dem "teuren" investionsobjekt gespart wird (evtl. sogar bei aldi gekauft wird..)....
ein guter rechner kostet vielleicht 2.400€, ist auf 4 jahre abzuschreiben und hält auch in etwa so lange. das bedeutet, dass dann kosten von 600€/Jahr -> 50€/Monat -> ca.0,30€/h laufen.
gibt man 600€ weniger aus, spart man extrem ein... immerhin 25%... d.h. 8 Cent/h.

Klar gibt es viele büros, die nicht nur einen Rechner kaufen müssen, wobei aber genau da wenigstens mit der vollen zahl stunden gerechnet werden kann. wenn ich mich anschaue, kann ich vielleicht max. die hälfte der stunden ansetzen, da ich sonst unterwegs bin, meinen laptop nutze ... usw.
[OT]

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum letzten Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

Ich gebe meine EIGENE Meinung/Einschätzung wieder, welche auf MEINER Erfahrung und MEINEM Wissen beruht.

Vielen Dank für die betriebswirtschaftlichen Hinweise zum Führen meines Unternehmens.
Diese Antworten waren mir mal wieder ein große Bestätigung, dass man sich aus Foren besser fernhält, wenn man Hilfe braucht.
Nur zur Info: ich habe keinen PC vom ALDI oder LIDL oder sonst einem Discounter (rhetorische Frage: wie kommen Sie überhaupt dazu, hierzu eine Wertung abzugeben? Bitte keine Antwort, brauche ich von Ihnen nicht).
Ich habe bislang immer den PC bei dem Fachhändler meines Vertrauens gekauft, da ich auf Support und Unterstützung angewiesen bin (bin nämlich USER kein PC-Freak).

Nochmals DANKE für die Hilfe!

?
schrieb ich in meinem betrag einen namen mit hinein?
kennzeichnete ich den beitrag nicht als [OT]?
...
egal. abgehakt, da von unbekannt ohne hinweis auf herkunft, betrieb oder sonst etwas ist.

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum letzten Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

Ich gebe meine EIGENE Meinung/Einschätzung wieder, welche auf MEINER Erfahrung und MEINEM Wissen beruht.

Hallo!

Zurück zum Fadenkreuz und der Version 2016-1-2!

Ein diesbezügliches Hotfix ist auf Connect bereitgestellt! - Habe ich gerade herausgefunden!

Gruß,
Martin

Architekt Podsedensek ZT | A - 1060 Wien | Linke Wienzeile 4 | http://www.podsedensek.at

Hallo Martin,

vielen Dank!!!
Ich werde es heute Abend ausprobieren.

Grüße

Andreas

P.S.: Das ist es, was ich unter Forum verstehe. Ich hatte den Hotfix noch nicht gesehen!

Hallo,

ich installiere ihn gerade...dauert mal wieder eine gefühlte Ewigkeit.
Wenns funktioniert wird mir mein Chef die Füße küssen

UPDATE:
Hui, es funktioniert....verdammt, doch keine neue Rechentechnik

Gruß
Florian

Florian Müller

ALLPLAN
Corporate Technical Services
Konrad-Zuse-Platz 1
81829 Munich, Germany

Hi zusammen,

also bei mir werden alle Systemvoraussetzungen erfüllt (habe eine NVIDIA Quadro K620)
und ich habe auch dieses dicke Fadenkreuz.
Das ist mir bis jetzt nur nicht aufgefallen, weil ich die OpenGL unterstützung
aktiviert habe.
hier steht
das die NVIDIA Quadro FX580 OpenGL 3.0 kann.
Warum das aktivierungs-Kästchen in den Optionen trotzdem nicht angezeigt wird kann ich nicht
nachvollziehen.

Gruß Christian

ich habe zwar keine lösung, bewundere aber das problem!

---
i7 4790K - 16GB - NVIDIA Quadro K620
Win7 pro 64bit - Allplan 2018.1 - Cinem4D 18

11 - 20 (20)

https://connect.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren