Support Forum

Eigener Pfad zu STD-Ordner

Schlagworte:

Hallo

Ich habe bei unserer Installation von Allplan schon seit ca. 10 Jahren eigene Einstellungen für den STD-Pfad. Grund dafür ist, daß der Zugriff auf die Standards die am Server liegen einfach zu lange dauert.
Daher habe ich ein Script geschrieben, das vor dem Start von Allplan alle neuen Dateien im STD-Ordner auf die lokale Festplatte kopiert und die Pfadeinstellungen so geändert, daß Allplan nicht auf den Server sondern auf die lokale Festplatte zeigt.
Bis Version 2008 war das ziemlich einfach, man musste nur die login.cfg entsprechend umschreiben.
Bei Version 2010 (ja, 2010, wir haben das Precast-Allplan) wars dann ein bischen komplizierter, weil dieser Pfad jetzt in der Registry steht (CustomizedPaths im Install-Key der HKLM), aber es hat funktioniert.
Jetzt stelle ich gerade auf Windows7 64Bit um, dort sind die Pfadeinstellungen wieder wo anders versteckt (WOW64 und so, diesmal im HKCU), NUR: es funktioniert nicht mehr! Im Allmenu steht zwar, wenn man mit HOTINFO die Pfade auflistet alles so wie ich es brauche, das Programm geht aber trotzdem auf den STD-Ordner am Server. In einem Blog von Nemetschek habe ich dann gelesen, dass das nur funktionieren würde, wenn man eine Installation ohne Workgoupmanager hat, den habe ich aber. Angeblich holt sich das Programm sowohl den Pfad für den PRJ-Ordner und den Pfad für den STD-Ornder aus der data.cfg. Und da beisst sich (für mich) die Katze in den Schwanz, ich brauche nämlich die Projekte am Server und die Standard lokal.

Hat irgendwer eine Idee bzw. eine Lösung?

Danke für Hilfe
Rupert

11 - 20 (21)

Hallo Rupert,

kannst du mir mal das script oder die nötigen Anpassungen in der Registry zur Verfügung stellen?
Auf meine eigene Gefahr hin...

Gruß Jürgen

Gruß Jürgen
Zeicon 1992-1997 | Allplan 1997-V2019

Zitiert von: Rupert_Lener
In einem Blog von Nemetschek ...

BTW: das ist vermutlich ein Blog eines unerer Handelspartner die dort teilweise Kopien unserer INTERNEN SUpport FAQs veröffentlichen ... wenn dann aber da teilweise noch auf http://serviceplus.nemetschek.de/hotline/faq.nsf/link/cad_0003f446.html verwiesen wird, ist das nicht unbedingt aktuell.

diese Lösung funktioniert laut dem "Offiziellenaber nur internen" Faq ohnehin nur OHNE Workgroup.

PS: NIE die Info und die Skipte weitergeben, ohne den Hinweis, das man das VOR EINEM UPDATE wieder rückgängig machen sollte ...

@Rupert:
möglicherweise geht es so, ist aber nicht unriskant:

$NET mit deinem Script umstellen auf deinen Lokalenrechner.
darin dann die Pfade STD zu deiner lokalen Kopie verbiegen und PRJ dann auf den Server werweisen. Zu not tut für den Zugriff auf das PRJ verzeichnis lokal einen SYMlink erstellen:

c:\>mklink /d "C:\pfad_zum_prj_wie_in_lokaler_data_cfg" "\\meinserver\nem\prj"

logischerweise klappt dann aber einiges aus dem Workgroup umfeld nicht mehr und du brauchst immer auch eine aktuelle Kopie der Daten aus dem $NET Pfad.

(Die namen der neuen Projekte landen ja dann da, user etc .. )
wie gesagt ist riskant und ungetestet und

Jörg (Velletti), Allplan Webentwicklung

Man kann mich Siezen oder Duzen. Wie derjenige mag. Und bitte beachten: Supportfragen zu Allplan bitte nur über das Forum stellen und bitte mir nicht als "Persönliche / Private" Nachricht senden. Die kann ich nämlich nicht weiterleiten.

Eine einfache, aber betriebssichere Pfadeinstellung im Menü "Einstellungen" wäre nutzerfreundlicher. Dort werden zwar Pfade angezeigt (Allplan 2013), man kann sie aber an dieser Stelle nicht ändern.
Welche Überlegungen stecken wohl dahinter?

Hallo

@Jürgen: Screenshot der Registy anbei, Script braucht es dafür eigenlich nicht weil das macht man einmal nach der Installation. Infos natürlich alle ohne Gewähr, Regressansprüche o.Ä...

@Jörg: Wie das mit der Umstellung der Pfad geht habe ich ja seinerzeit, nachdem es nicht mehr so einfach war (Ändern der login.cfg) auch dankenswerterweise von dir erklärt bekommen.
Der Blog den ich anspreche ist folgender:
http://www.allplan.net/blog/wie-koennen-in-nemetschek-allplan-daten-pfade-festgelegt-bzw-geaendert-werden-die-von-den-standard-pfaden-abweichen

Bei "www.allplan.net/blog" dachte ich das wäre etwas offizielles von euch.

Als riskant sehe ich das ganze nicht an (man muß halt wissen was man macht), wenn man etwas ausprobiert und es funktioniert nicht dann macht man es halt nicht.
Ungetestet ist es eventuell von euch, ich teste bzw. verwende das Ganze seit ca. 10 Jahren, mit unterschiedlichen Servebetriebssysteme (Novell und Windows), Clientsystemen (von NT bis W7) und Allplanversionen (2005 bis 2012).

Das Problem das ich aber jetzt habe ist, daß die von mir bisher gemachten Einstellungen mit Windows7 64Bit nicht mehr funktionieren. Und das führt dazu, daß die Kolleginnen die mit einem neuen Rechner mit neuem Betriebssystem arbeiten dürfen/müssen bei mir in der Tür stehen und sich (zu Recht) aufregen, daß Allplan so langsam ist...

lg
Rupert

Anhänge (1)

img
Registry_Allplan_W7.gif
Typ: image/gif
358-mal heruntergeladen
Größe: 61,72 KiB

...Dort werden zwar Pfade angezeigt (Allplan 2013), man kann sie aber an dieser Stelle nicht ändern...

"Ändern" würde bedeuten, dass alle Daten auch ncoh kopiert werden müssten, oder Allplan Findet die Verzeichnisse und damit die Einstellungen, definitionen und Projekte nicht mehr. Und in einer Netzwerkumgebung, wo merhere User auf die selben Daten zugreifen ein No-Go.

www.allplan.net/
ist ein Vertriebsparter, und ds da zugrundeliegene FAQ ist nicht zur Veröffentlichung freigegeben.

Ungetestet

damit meine ich nur meine neue, heute kurz angerissene Version mit dem Kopieren des "NET" Verzeichnisses und Erweiterung des Scriptes.

riskant

damit meine ich die angesprochenen Probleme die bei falscher Anwendung des Script (Upgrade bei aktivierten lokale Pfaden) und auch all das was cih bei meiner neuen Varianate mit dem net Pfad evt. nciht berücksichtigt habe ....

Aber vielleicht fällt ja noch jemand anderem was besseres ein. Ich bin ja nur noch webmaster :-) udn schon lange kein Allplan "Guru" mehr ..

Jörg (Velletti), Allplan Webentwicklung

Man kann mich Siezen oder Duzen. Wie derjenige mag. Und bitte beachten: Supportfragen zu Allplan bitte nur über das Forum stellen und bitte mir nicht als "Persönliche / Private" Nachricht senden. Die kann ich nämlich nicht weiterleiten.

... oder Allplan Findet die Verzeichnisse und damit die Einstellungen, definitionen und Projekte nicht mehr ...

Ist unverständlich, wenn man die Pfade in einem Menü ändert = einträgt, braucht doch Allplan nur dort nachzusehen - dort steht es doch wo die Daten liegen.

Mich stört es sehr, daß Allplan 2013 seine Daten einfach unter Laufwerk "C:Eigene Daten" installiert hat. DAS ist NO GO.
Auf "C:" liegt bei mir das Betriebssystem und sonst GAR NICHTS, zumindest will ich bei der Installation gefragt werden, wie bei jedem Programm.
So war es ja auch bei V15 bis inkl. V2012. Und bei V2013 geht das nicht mehr? (laut Hotline).
Irgendwie macht mir das keiner weis.
(Eigene Daten = für Anfänger, auf meinem Rechner gehören alle Daten mir)

windows lässt bei dem dateiablagepfad unter eigenen dateien grüßen..

windows lässt bei dem dateiablagepfad unter eigenen dateien grüßen..

:-)

LG
Willi
"....... aber warum findest du nicht Folgendes merkwürdig und paradox: dass nämlich die Menschen die Erde mit all ihren wunderbaren Phänomenen als die größte Schöpfung des Allgeistes anerkennen, aber andererseits keine Bemühungen scheuen, unseren Planeten zugrunde zu richten."
Aus "Anastasia Tochter der Taiga"

windows lässt bei dem dateiablagepfad unter eigenen dateien grüßen

Da grüßt man doch gerne artig zurück. Aber Windows zwingt einen ja nicht, alle Daten dort abzulegen.
Warum also der Zwang durch Nemetschek?
Was würde denn passieren, wenn ich den Ordner "Eigene Dateien" gelöscht hätte?

eigene dateien löschen?
das bedeutet dann nur, dass diese wieder automatisch entstehen.

praktisch alle programme, die eine windows-zertifizierung haben wollen/ haben müssen, sind an das system gebunden.
ich hab schon mal verzweifelt versucht bei den office-prgrammen das anders zu lösen... hatte geklappt u nach einem update war alles wieder wie zuvor.

mir hatten die alten pfade deutlich mehr zugesagt, die neuen kann ich mir einfach nicht merken.

11 - 20 (21)

https://connect.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren