Support Forum

[Question] Arbeitsweise QutputTrueFalseSelector nicht richtig erkannt? [Solved]


Folgendes Szenario:
Mit dem Node DivisionPointsByCount wird eine Liste aus Punkten erstellt.
Anschließend erfolgt eine Wahrheitsprüfung (OperatorEqual). Wenn die Prüfung True ergibt, sollen alle Punkte ausgegeben werden. Ergibt die Prüfung False soll nur der letzte Punkt ausgegeben werden.
Die Ausgabe wird mit dem Node OutputTrueFalseSelector gesteuert. Im oben beschriebenen Fall wird bei False nicht ein Element (der letzte Punkt) ausgegeben, sonder eine Liste, die den einen Punkt so oft enthält, wie die Anzahl der Punkte, die die Liste bei True enthält.

Ich habe vermutet das Node liefert mir exakt die Objekte, die ich in die ConditionObject-Ports einfüge.
Verwende ich das Node falsch?

Attachments (3)

img
True_False.png
Type: image/png
Downloaded 12 times
Size: 98,15 KiB
img
Script.PNG
Type: image/png
Downloaded 14 times
Size: 66,18 KiB
Type: application/zip
Downloaded 19 times
Size: 2,18 KiB

Show solution Hide solution

Der Node ist nicht falsch verwendet. Es liegt daran, dass der beiden Input-Liste unterschiedlich länge haben. Daher müssen die Listenoperation manuell angepasst werden. Wahrscheinlich sollen wir in Zukunft die Standardeinstellung für diesen Node ändern.

Bitte versuchen, dass bei beiden Parameter die Listenoperation auf "All elements as a block" setzen. (siehe beigefügtes Bild)

Attachments (1)

img
ListSetting.png
Type: image/png
Downloaded 11 times
Size: 56,08 KiB
1 - 2 (2)
  • 1

Der Node ist nicht falsch verwendet. Es liegt daran, dass der beiden Input-Liste unterschiedlich länge haben. Daher müssen die Listenoperation manuell angepasst werden. Wahrscheinlich sollen wir in Zukunft die Standardeinstellung für diesen Node ändern.

Bitte versuchen, dass bei beiden Parameter die Listenoperation auf "All elements as a block" setzen. (siehe beigefügtes Bild)

Attachments (1)

img
ListSetting.png
Type: image/png
Downloaded 11 times
Size: 56,08 KiB
1 - 2 (2)
  • 1

https://connect.allplan.com/ uses cookies  -  More information

Accept