Support Forum

[Question] Seecontainerwand konstruieren - geht so was irgendwie?


Morgen zusammen!
Ich arbeite zur Zeit mit einem Partnerbüro für ein Unternehmen, welches Seecontainer als stationäre oder fliegende Bauten zur Unterbringung von Menschen vertreibt.
Ist es irgendwie in Allplan möglich eine Wand mit einer vertikalen Profilierung, ähnlich der Optik einer Seecontainerwand, herzustellen. Ich glaube es geht nicht, aber im Forum sind ja immer wieder Wunder möglich. Vielleicht hat ja einer von euch eine Idee oder einen Workaround. Ich mchte nur vermeiden mit Wänden und Stützen oder mit Wänden und polygonalen Nischen zu arbeiten.

Sonnige Grüße

Fredo

Attachments (2)

img
Seecontainer-Bild.jpg
Type: image/jpeg
Downloaded 61 times
Size: 204,12 KiB
img
Seecontainerwand.jpg
Type: image/jpeg
Downloaded 52 times
Size: 173,22 KiB

Show most helpful answer Hide most helpful answer

Was ist daran umständlich?

Normcontainer gibt es doch nur in 2 verschiedenen Längen.

Also (Prinzip):
1 Sicke zeichnen und kopieren, bis 20fuss erreicht sind. Am Anfang und Ende schliessen.
Dann POLYGONWAND !!! mit Flächensuche erzeugen.
Dasselbe nochmal für 40fuss und die Stirnseiten.
Analog mit z.B. Balken Dach- und Boden.
Bei Bedarf weiter ausdetaillieren (Beschläge). Hier ggfs. auf SKP- Import zurückgreifen.
Das Ganze als Symbol speichern.

Schafft ein geübter CAD- Konstrukteur in ca. 2 min (je nach gewünschter Detailtiefe).

Vorteil: Öffnungen, Trennwände und Räume können wie gewohnt verwendet und auch ausgewertet werden.
Soll ein Container gekürzt werden, ist das mit "trennen" auch problemlos möglich.

Natürlich kannst Du Dir auch ein parametrisches Bauteil bauen (lassen), lohnt hier aber m.E. nicht.

BG
Jens Maneke
AAP Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

21 - 30 (49)

Hi, Andreas,
Stahlkonstruktionen und Trapezdächer gingen auch schon mit der V2012
was ich meinte, sind die Lichteinstellungen
hast Du da auch mit einzelnen freien Lichtquellen aus Lichtquellen2 gearbeitet?
ich hab' das einmal probiert, vor mehr als 20 Jahren, ohne Erfolg
Hier habe ich nur mit den Lichtquellen1 ein bisschen gespielt
bei Aussen klappt das noch ganz gut, innen ist es aber eher mäßig ...
Deine Lichteinstellungen erinnern mich eher an Cinema 4D

beste Grüße
Thomas

allplan seit V4.5
Win.7 64bit

Attachments (2)

img
Halle innen 2019 09 08.jpg
Type: image/jpeg
Downloaded 29 times
Size: 419,22 KiB
img
Halle SO v 0706 0830 2014 04 09.jpg
Type: image/jpeg
Downloaded 25 times
Size: 764,53 KiB

Morgen Andreas,
du hast deine tollen Konstruktionen also wirklich mit einer Profilwand hinbekommen. Im Grundriss sind aber dann leider immer die Außeninien der Polygonhülle sichtbar, zumindest bei mir. Ich habe es für mich korrekt nur mit einer normalen Wand und entsprechend vielen Polygonnischen hinbekommen. Zumal man dann den Vorteil einer mehrschaligen Wand genießen darf! Was meinst du?

Gruß

Fredo

Attachments (3)

img
Seecontainerwand1.jpg
Type: image/jpeg
Downloaded 48 times
Size: 230,81 KiB
Type: application/octet-stream
Downloaded 115 times
Size: 1,75 MiB
Type: application/octet-stream
Downloaded 111 times
Size: 1,75 MiB

Sonnigen Morgen zusammen!
Ich hatte im laufenden Dialog fast meine zwischendurch gestellte Frage vergessen:
Kann man konstruierte Nischen in Wänden im Grundriss irgendwie, zusätzlich zur sichtbaren Aussparung, als Linien sichtbar schalten. Hintergrund ist, dass die Nischen beim Kopieren (gerade bei meiner Containerwand an den Eckpunkten) für andere Situationen zu groß/ klein sind und ich sie gerne über Punktmodifikation auf die richtige Größe bringen möchte. Dabei wäre es sehr hilfreich, die Nischenpolygone auch komplett am Bildschirm wahrnehmen zu können.

Freundliche Grüße

Fredo

moin fredo,

habe zur zeit auch ein projekt mit containern am start.

brauche aber in den containern keine wandausbildung.
die container sind 3d körper, evtl. benötigte öffnungen werden mit k1-k2 erstellt und mit 3d körpern entsprechend verblendet.
für die dämmschicht und unterkonstruktion würde ich auch auch 3d körper nehmen und die beplankunk als wand ausbilden.
wenn alle öffnungen in der wand eingesetzt sind werden die öffnungen in die 3d körper übernommen.
jetzt können die 3d körper in mengenkörper gewandelt werden und die schnitthöhe und sichtbarkeit eingestellt werden.
evtl. einen horizontalschnitt der container machen.

gruß andreas

The Blues is the roots, everything else is the fruits. Willie Dixon

Attachments (1)

Type: application/octet-stream
Downloaded 123 times
Size: 1,00 MiB

moin thomas,

ich meinte auch die lichter.

es sind flächenlichter und sind im rendering nicht dargestellt.

gruß andreas

The Blues is the roots, everything else is the fruits. Willie Dixon

Attachments (3)

img
Projektlicht 1.jpg
Type: image/jpeg
Downloaded 34 times
Size: 594,11 KiB
img
Projektlicht 2.jpg
Type: image/jpeg
Downloaded 26 times
Size: 649,39 KiB
img
Projektlicht 3.jpg
Type: image/jpeg
Downloaded 27 times
Size: 518,16 KiB

Morgen Andreas,
sieht gut aus. Aber ich würde lieber bei größeren Wohnanlagen und verschachtelten Containern mit richtigen Wänden zeichnen. Vielleicht klappt es ja!?
Anbei mal der 20 Fuß-Container zur Ansicht.

Sonnige Grüße

Fredo

Attachments (2)

Type: application/octet-stream
Downloaded 109 times
Size: 2,63 MiB
img
Seecontainer 40 Fuß.jpg
Type: image/jpeg
Downloaded 36 times
Size: 1,99 MiB

sieht gut aus.
glaube aber .nicht dass es nur mit wänden mal klappen wird.

sonnige grüße von der nordseeküste

The Blues is the roots, everything else is the fruits. Willie Dixon

Hi Andreas,
bin selber mal gespannt, ob es schlüssig funktionieren wird. Werde hier berichten!

Sonnige und wolkige Grüße aus der Kaiserstadt Aachen

Fredo

moin thomas,

hier mein aktuelles projekt.
die leuchten sind 3d körper und es wurden flächenlichter verwendet welche im rendering sichtbar sind.
die flächenlichter befinden sich 1 mm under der leuchts

The Blues is the roots, everything else is the fruits. Willie Dixon

Attachments (1)

img
VISU Container Innenansicht 1.jpg
Type: image/jpeg
Downloaded 78 times
Size: 467,54 KiB

Die Personen sind das 3D-Körper? Oder wie bekommst du das hin, wenn es Scheibenmenschen sind, das diese Schatten werfen?

Gruß Jürgen

21 - 30 (49)

https://connect.allplan.com/ uses cookies  -  More information

Accept