Support Forum

Allplan 2017


ALLPLAN 2017 ist ab heute erhältlich!
Allplan 2017 setzt durch die Integration der offenen, cloud-basierten BIM-Plattform bim+ einen neuen Standard in der disziplinübergreifenden Zusammenarbeit. Zahlreiche Detailverbesserungen machen die neue Version so schnell, stabil und leistungsfähig wie niemals zuvor

Show most helpful answer Hide most helpful answer

Hast du über rechte Maustaste als Administrator öffnen gestartet?

gruß, Achim

PS: Installation als Update hat bei mir knapp 15min gedauert. Datwaprjs deutlich länger.

21 - 30 (52)

danke für diese Überlegung, habe natürlich die 2016 1-7 wieder installiert- geht aber nur als Neuinstall., also nicht mit Datenübernahme möglich(!) IBD ist wieder vollständig vorhanden, nur meine Projekte nicht. Habe mal eins in 2017 gesichert und versucht nach "unten" zu konvertieren, da direkte Sicherungsübernahme in 2016 abgelehnt (2017)wird. -geht auch nicht.

Hilfe...
Reinhard

Gruß Reinhard

Theoretisch musst du die gezippten Daten der Projektsicherung aus 2017 entpacken.
Dann die entpackten Daten mit Allmenü 2017 nach 2016 zurück konvertieren. (Auf korrekte Pfadauswahl achten)
Die gewandelten Daten kopierst du dann in dein PRJ Verzeichnis 2016.
Wichtig ist das Projektverzeichnis welches in der Sicherung steckt.
Die INF Datei kannst du ignorieren.
Anschließend die Projektverwaltungsdatei in Version 2016 neu herstellen via Allmenü -> Hotlinetools -> reorg -> Projektverw.datei wiederherstellen.

Hab das jetzt nicht in 2017/2016 getestet, aber in älteren Versionen bereits gemacht.

Meines Wissens nach kann Allmenü die Daten in komprimierter Form nicht wandeln...
Daher die Handarbeit.
Kennt jemand was besseres?

Gruß
Marcus

ich würde anders vorgehen...

installation 2016 mit ibd usw fertig vorbereiten.
2017 nochmal entfernen (prj bleibt..)
installation 2017 mit datenübernahme machen
prj in die 2017 einpflegen, reorg
-> arbeiten.
bei mir wurden die assistenten von 2016 sauber komplett nach 2017 übernommen.

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum letzten Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

Ich gebe meine EIGENE Meinung/Einschätzung wieder, welche auf MEINER Erfahrung und MEINEM Wissen beruht.

Quote by Markus_Philipp
... bei mir wurden die assistenten von 2016 sauber komplett nach 2017 übernommen.

Moin Markus, bei dir ist es mit "MP-Special-Edition" auch wohl auch etwas anders
Beim Normal-User wird sogar die Installation der verfügbaren IBD- Basics 2017 verweigert, sobald eine Prof-Version von IBD 2016 auf dem Rechner gefunden wird. Ich wollte wie Reinhard auch aus Neugier mal reinspickeln- habe aus Erfahrung parallel installiert...
Nu denn, müssen wir/ die IBD´ler eben noch bis zu/ nach den Bayern-/ BaWü -Ferien warten.
Gruß nach LA

P.S: Falls sich jemand wundert, wenn nach Installation von 2017-0 und Datenübernahme aus 2016 Bibliothekselemente offensichtlich nicht die korrekte Stilfläche etc. haben: Ins "Null-Projekt" wechseln> auf Extras 'Definitionen' > Linienstile, Flächenstile, Zeichnungstypen und mit rechter MT in beiden Feldern aus dem Standard (2017/ ETC) die Elemente aktualisieren durch "weitere Ressourcen aus ...".

ACHTUNG: Vorher checken, ob die Änderungen gewünscht sind, da sich diese auf den Bürostandard auswirken (was in meinem Fall gewünscht war)!

BMATT architektur
Freier Architekt Dipl.-Ing.(FH) Bernd Mattern

Hallo und danke für die interessanten Hilfestellungen. Wenn nicht schon allgemein durchgedrungen, so spiele ich jetzt den Glücklichen.
mein ganzes Theater hat sich durch einen guten Tip von Dacoda schlagartig gelöst:
kann die 2017, die bei mir einwandfrei läuft, so lassen, lediglich die IBD Assi. durch "Gruppe hinzufügen" wieder, einen nach dem anderen(!), von Stand IBD 2016, hinzufügen - fertig geht alles wieder. Diese werden wohl grundsätzlich nach STD/IBD verschoben und dort findet man die hierfür.

Achtung" bis zum Erscheinen von IBD 2017 keine Schnitte und Ansichten aktualisieren !!! das funzt z.Z. nicht!!!

nochmals danke Reinhard

Gruß Reinhard

....zum Achtung...
funktioniert das insgesamt nicht, od. ist da etwas IBD-Spezifisches, dass hier von abgeraten wird?

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum letzten Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

Ich gebe meine EIGENE Meinung/Einschätzung wieder, welche auf MEINER Erfahrung und MEINEM Wissen beruht.

übrigens Markus - in Berlin ist es verdammt warm und schwül, aber ganz ohne Schlaf schaffe ich es doch nicht. Wie machst Du das???

Reinhard

Gruß Reinhard

nee oder doch, das ist der Grund, weshalb IBD 2017 noch nicht reingestellt werden konnte. Das hat man irgendwie erkannt. Allerdings gilt das auch bei meinem Einfügen von IBD 2016!!! Natürlich ist das auch beim Neuerstellen das Problem. Habe es noch nicht simuliert.

Gruß Reinhard

Quote by lenniblau
..
Achtung" bis zum Erscheinen von IBD 2017 keine Schnitte und Ansichten aktualisieren !!! das funzt z.Z. nicht!!!
...

... und die Auto-Aktualisierung der Ableitungen in 2017 erstmal manuell ausgeschaltet werden muss weil standardmäßig auf "Ein" gestellt, gibt es Probleme? Sobald du was geändert hast, müsstest du ja bereits ein Resultat sehen, bzw. irgendwelche Fehlermeldungen bekommen? Wie sieht´s da aus?
Eidt:
Nachdem, was ich grad wieder gehört hab, lass ich die Finger weg von 2017. Ich mus nicht jedes mal riskieren, für die Katz gearbeitet zu haben. Es ist halt wie früher, als jedem noch klar war vor Edition XX-1-X ist das Teil immer noch Version für Berta und andere Mutige.

BMATT architektur
Freier Architekt Dipl.-Ing.(FH) Bernd Mattern

Das ist mit der Autoaktualisierung wohl absolut richtig! Ich schau da gar nicht erst rein. Bin zum Glück durch generelle pdf-Ablage davon in den nächsten 2 Wo. nicht abhängig. Habe nur vor eigenen Automatismen etwas Sorge.

Mir ist das jedenfalls auch wieder einen Warnung, bin nur durch die fehlerhafte 2016 1-6 verleitet worden und wollte nicht nur noch ruminstallieren. Zu mir kann ich es ja sagen: das war nicht mutig, sondern blöd!

Richtung NEM: Nur um das Image zu waren, den Kunden, wider besserem Wissen, hier keine Info zu geben, finde ich absolut nicht hinnehmbar! Das richte regelrecht Schaden an, meine Damen und Herren!

Reinhard

Gruß Reinhard

21 - 30 (52)

https://connect.allplan.com/ uses cookies  -  More information

Accept