Suchergebnis

21 - 22 (22)
Version:  Allplan 2020 / Allplan 2019  | Letzte Änderung: 03.12.2019
 

Frage:

Allplan lässt sich nicht installieren, es erscheint eine Meldung, dass das Betriebssystem nicht ausreicht, oder geeignet ist. Warum lässt sich Allplan nicht installieren?



Antwort:

Sie setzten Windows 10 LTSB oder LTSC ein.
Allplan 2019 und höher ist auf diesem Betriebssystem bzw, Betriebssystemversion nicht freigegeben (daher ist es auch in den Systemvoraussetzungen ausgeschlossen), Mindestvoraussetzung ist Windows 10, 64 Bit, Version 1709.
Allplan ist auf diesen Systemen nicht installierbar.

Windows 10 LTSC , LTSB von Microsoft ist eher für Maschinensteuerung, Telefonanlagen und Embedded-Systems in Bankautomaten oder Kiosks gedacht ist – nicht für den täglichen Einsatz im Büro!

Windows 10 LTSC ist NICHT geeignet für:

  • Geräte, auf denen produktiv im Büro-Alltag gearbeitet wird (etwa mit Microsoft Office, oder eben auch Allplan)
  • Geräte, die für Internet-Browsing genutzt werden (etwa Recherche oder Social-Media)
  • Geräte, die Apps vom Microsoft Store (Windows Store) nutzen

Bei diesem Betriebssystem handelt es sich um eine Variante, welche seitens Microsoft für z.B. Automationsprozesse, Bankautomaten, Robotersteuerung,etc bereitgestellt hat. Bei diesem Betriebssystem gibt es über mehrere Jahre keine Funktionsupdates (bestenfalls Sicherheitsupdates)
Während das "reguläre" Betriebssystem regelmäßig Funktionsupdates erfährt (in früheren Zeiten handelte es sich um neue Windows Releases) bleibt das Win 10 LTSB (neuere Variante ist LTSC) auf einem irgendwann "veralteten" Versionsstand stehen. Wenn das mehrere Jahre ausmacht, ist durchaus denkbar, dass es für diese Version dann z.B. Treiberprobleme für neuere Hardware gibt, (Grafiktreiber, Druckertreiber) welche eventuell auf die "veraltete" Windows Version nicht mehr ausgerichtet sind..
Von z.B. entsprechenden Treiberproblemen könnte dann auch Allplan betroffen sein, was für den Support des Programms dann auch problematisch werden kann.
Diese Gegebenheiten haben zu der Entscheidung geführt, dass diese Betriebssystemvariante für das Allplan Setup nicht freigegeben wurde.
Bitte beachten Sie die Systemvoraussetzungen von Allplan
https://connect.allplan.com/de/support/sysinfo/2020.html


Download PDF  FAQ_DE_Allplan_laesst_sich_auf_Windows_10_LTSB_oder_...
Version:  Allplan 2015 / Allplan 2014 / Allplan 2013  | Letzte Änderung: 17.12.2015
 

Frage:

Nach der Installation von Allplan wird der parallele Dongle am Rechner nicht mehr erkannt. Allplan startet als Viewer.
Wie kann vorgegangen werden?



Antwort:

Die Dongle-Abfrage hat sich ab der Version 2013 geändert. Bei betroffenen Dongles handelt es sich höchstwahrscheinlich um parallele Dongles, die an einer nachgerüsteten Schnittstelle (LPT3) angeschlossen sind.

Ermitteln Sie den E/A-Bereich der LPT-Schnittstelle:

Rechtsklick auf Computer/Arbeitsplatz -> Verwalten -> Gerätemanager

  • Wählen Sie "Anschlüsse -> ECP-Druckeranschluss", wenn Sie eine direkte parallele Schnittstelle vorliegen haben, und den entsprechenden Anschluss
  • Wählen Sie "Multifunktionsadapter" und den entsprechenden Anschluss aus, wenn Sie eine Paralleladapter (z.B. SUNIX) verbaut haben


Eigenschaften -> Ressourcen

Notieren Sie sich den ersten Wert der ersten Zeile unter Ressourceneinstellungen.

Beispiel:

RessourcentypEinstellung
E/A-Bereich0378 – 037F
E/A-Bereich0778 – 077F



In diesem Beispiel wäre der Wert 0378.

Öffnen Sie die Lizenzeinstellungen von Allplan:
Allmenu -> Dienstprogramme -> Lizenz -> Lizenzeinstellungen

Wechseln Sie dort in:
Lizenzüberprüfung -> Suchreihenfolge setzen... (bzw. Umgebungsvariable...)

Geben Sie im Feld "HL_SEARCH=..." den ermittelten E/A-Wert mit einem nachfolgendem "p" ein, z.B.
0378p

Bestätigen Sie mit "OK" und "Übernehmen".


Download PDF  FAQ_DE_Paralleler_Dongle_wird_nach_Installation_nich...
21 - 22 (22)
https://connect.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren