Support Forum

[Frage] Projekte Archivieren


Hallo,

ich würde gerne meine fertigen Projekte archivieren und somit wieder Platz schaffen in meinem Programm für neue Projekte. Aber falls ich die alten Projekte benötige, dass ich die wieder einlesen kann. Ist das möglich, trotz der Aufteilung der TB? Oder muss man die TBs zusammenfassen und dann archivieren?

Vielen Dank im Voraus.

Hilfreichste Antwort anzeigen Hilfreichste Antwort verbergen

Eigentlich muss in dem Programm kein Platz geschaffen werden. Wenn die Festplatte zu klein ist, würde ich zum Kauf einer grösseren FP raten.

11 - 20 (29)

Zitiert von: offline
uns zusätzlich noch bei einer ALlplan Workgroup Installation einen ARCHIV Rechner anlegen, das zu archivierende Projekt dorthin verschieben. dann muss das auch nicht täglich gesichert werden ...
Klingt gut . Heisst mann hat dann mehrere (zwei) projektbäume, einen den alle Nutzer sehen, und einen ARCHIV baum auf den man von Allplan gar nicht zugreifen kann, den man aber konvertieren kann. Gibt es da dann eine GUI für das Verschieben, Kopieren von Projekten? Oder noch besser gibt es eine Dokumentation wo das ein wenig erläutert ist?

Zu C:\ als Datenablage:
es ist schon cool mit welcher Beständigkeit manche Problem einfach wieder und wieder hochkommen, obwohl sie rein technisch eigentlich seit Jahrzenten gelöst sind.

bernd

BIM, BAM, BOOM
BIM-Modelle Tragwerksplaner --> http://www.bimstatik.ch/
My Allplan PythonParts --> https://github.com/BIMStatik/AllplanPythonParts
LinkedIN --> https://ch.linkedin.com/in/bernd-hahnebach-269b855a

Zitiert von: T_Tersch
Zitiert von: bhahnebach Zitiert von: Nemo Projekt neu,öffnen -> Rechstklick auf ein Projekt -> Eigenschaften -> Berechtigte -> Alle Häkchen entfernen
Danach ist das Projekt nur noch für Administratoren und Eigentümer sichtbar, wird aber mit gewandelt!
Funktioniert hier wunderbar, ausser für die 3 Nutzer die eben auch Administratoren (im CAD, nicht im Betriebssystem) sind ...

"Verfügbarkeit aller Nicht-Online-Projekte prüfen" ist ausgeschaltet?
Ich hab als Admin auch die Freude all unsere knapp 900 Projekte zu betrachten aber mit dem Hackerl weg und "Zuletzt geöffnet" läufts trotzdem recht flott mit dem navigieren.
(mit SRTG+ Links oder Rechts durch die letzten Projekte wechseln vermisse ich aber trotzdem sehr)
lg

Den Tip kenn ich zum Glück schon seit langem. Der Projekt öffnen Dialog ist auch schell, es hängt woanders ... Paletten --> Tab Bibliothek --> Projekt (zum Glück hat Allplan irgendwann mal das aktive nach oben gestellt und einen Haken eingefügt der nur das aktuelle anzeig) --> jetzt den Haken bei nur das aktuelle rausnehmen und warten, warten, und nur nicht klicken

Aber mir gefällt die Idee mit dem archivserver, die würde obiges ja lösen ...

BIM, BAM, BOOM
BIM-Modelle Tragwerksplaner --> http://www.bimstatik.ch/
My Allplan PythonParts --> https://github.com/BIMStatik/AllplanPythonParts
LinkedIN --> https://ch.linkedin.com/in/bernd-hahnebach-269b855a

zum Glück bin ich mein eigener Administrator,
und es gibt nahezu keinen Tag, an dem ich nicht die Projekte, an denen ich tagsüber gearbeitet habe (sind mittlerweile 211), auf eine von 3 externe Festplatten speichere. Mit dem Explorer, den ganzen Projekt-Ordner.
Diese Art der Sicherung eignet sich auch hervorragend, um komplette Projekte auf einen anderen Rechner einzuspielen.
Und auch, um einzelne Teilbilder, die man sich zerschossen hat, von der gestrigen Sicherung zurückzuholen.

beste Grüße
Thomas

allplan seit V4.5
Win.7 64bit

Ah ja da bin ich auch leidgeprüft, vor allem weil er sich das Hakerl zwar in der Palette merkt, aber nicht in Befehlen wie Makro Tauschen..

Das mit dem Archiv Server werd ich aber bei uns vielleicht auch mal anstoßen...

lg

Zitiert von: Thomas_Koenig
zum Glück bin ich mein eigener Administrator,
und es gibt nahezu keinen Tag, an dem ich nicht die Projekte, an denen ich tagsüber gearbeitet habe (sind mittlerweile 211), auf eine von 3 externe Festplatten speichere. Mit dem Explorer, den ganzen Projekt-Ordner.
Diese Art der Sicherung eignet sich auch hervorragend, um komplette Projekte auf einen anderen Rechner einzuspielen.
Und auch, um einzelne Teilbilder, die man sich zerschossen hat, von der gestrigen Sicherung zurückzuholen.
So eine Vorgehensweise ist sehr cool, einfach und effizient, solange Konstrukteur, Administrator, CAD-Verantworklicher, Zeichner, Geschäftsführer, Lehrling, usw, ... alle in einer Person vereinigt sind.

BIM, BAM, BOOM
BIM-Modelle Tragwerksplaner --> http://www.bimstatik.ch/
My Allplan PythonParts --> https://github.com/BIMStatik/AllplanPythonParts
LinkedIN --> https://ch.linkedin.com/in/bernd-hahnebach-269b855a

Hier noch mein Senf zu der C:\-Geschichte: wieso gibt es eigentlich immer noch Software, die auch heute noch immer stur auf c:\Programme o.Ä. per default installieren möchte? Erklär das mal den Senioren in der Verwandtschaft....

Das sollten die Entwickler auch mal an die heutige Zeit anpassen.

Gruß: T.

Zitiert von: Thomas_Koenig
Mit dem Explorer, den ganzen Projekt-Ordner.

AUA... ich befürchte, das du zuviel Zeit hast ..

Explorer?? das Kopieren ist ein KRAMPF. LANGSAM ,,... warten ob Meldungen kommen, das die Dateien schon da sind, FEHLER ANFÄLLIG, weil man ggf. mal den Falschen Ordner erwischt .. #

ich benutze im Webumfeld nur automatisierte Tools : rsync aber auch für Wndows gibt es was schönes, sogar über Netzwerke hinweg um in die Cloud zu syncronisieren ..

robocopy z.b. ist in Windows schon mit dabei :

die nachfolgende zeile In ein einem file z.b. namens backup.bat täglich automatisiert ausführen lassen:

robocopy D:\daten\allplan2019\prj\ \\NAS-SERVER\backupAllplan\ /XO /S /E /COPYAT /NOOFFLOAD /XO /REG /MT:128 /R:9 /W:5 /nfl /ndl /LOG:/logs/daily.log

sichert alles von D:\daten\allplan2019\prj\ (wichtig MIT dem "\" am ende)
auf den Rechner NAS-SERVER in den Ordner "backupAllplan" uns erstellt eine LOG Datei auf dem Rechner wo das Script liegt im Ordner /log/

wenn man die Optionen /nfl (=no FILE Listing) uns /ndl (= no Directory Listing) weglässt, dauert die Sicherung ca 20-30 sek. länger, aber man sieht dafür jede einzelne Datei / Verzeichnis in der Liste im logfile, die kopiert wurde oder übersprungen, weil unverändert.

Statt "\\NAS-SERVER\" geht auch ein Buchstabe "e:\" , um auf dein externes Laufwerk zuzugreifen, oder eine Freigabe mit auf einem Webserver via ssh@1234.12.123.1 oder oder oder...

warum?

was man nicht tun muss, kann man nicht vergessen.

und ist schneller:

0,3 TerraByte:
Kopiert via Internet mit 1Gbit Netzwerkanbindung zwischen 2 Standorten in ca 2 Stunden.
nur die geänderten Dateien am nächsten Tage mit der gleichen Zeile: < 5 Minuten.

oder:
Alle Dateien von Allplan Connect (aktuell 43,1 GB, 121.407 Dateien, 3.937 Ordner ) initial in 25 Minuten, nur geänderte / Neue in < 1 Minute.

Wenn ich das gleiche manuell im Explorer von C: nach F: (miener USB Platte) Kopiere gehe ich erst mal 4 Mintuen Kaffee Trinken, Bevor der angefangen hat überhautp die Datei anzahl zu ermitteln.

Allplan Webentwicklung

Private messages must be private. Nö support request via Private message.

Wir verschieben unsere abgeschlossenen Projekte auch auf einen Archiv-Server.
Diese Projekte werden auch aus der Vollsicherung genommen. Damit niemand mehr versehentlich ändert, hat der Archiv-Projektordner nur Leserechte für Standart-User.
Falls ein archiviertes Projekt mal wieder gebraucht wird, wird es vom Administrator auf den Produktiv-Server geschoben.

Um schnell viele Projekte auf den Archiv-Server zu verschieben, werden im Dateimanager die Projekte verschoben und mit dem Hotline-Tool reorg die Projektverwaltungsdatei wieder hergestellt.

Gruß Harald

Allplan Ingenieurbau 2018.1 mit IBD und Nevaris auf Windows 7 in Workgroup.

Zitiert von: Thomasle
eigentlich immer noch Software, die auch heute noch immer stur auf c:\Programme o.Ä. per default

der "\Programme\" Ordner ist in Windows PFLICHT aus Sicherheitsgründen. das Gleiche gilt für die benutzerbezogenen Daten \users\<thomas>

WO DU dich entschiednen hast deine Programme oder Daten abzulegen, regelt dann was die Entwickler dann tun müssen

"sorry!" falls ich mit dem Rüberschieben des Fehlers zu Dir / deinem Admin / jemand anderem auf die Füße Tritt ..

ich habe eine Festplatte C fürs system und alles was icht automatiseirt wieder hergestellt werden kann (Git Repositiory, virtuelle docker Maschinen)
D: Sonstige Daten /user/ (die teilweise automatisch in der Cloud gespielgelt liegen)
E: cache , temp und co ...
das hinlft nicht gegen die probelmatik der Dinge, die in der Windows Registry liegen, aber wenn ich meinen ssh Key habe und Das Betriebsystem neu aufsetze die Webentwicklugnsumgebung nach kurzer zeit bei mir wieder Lauffähig. Bis dann alle Programme wieder installiert sind, weil ich ca x Keys eingeben muss, ist was anderes ..

Allplan Webentwicklung

Private messages must be private. Nö support request via Private message.

Zitiert von: bhahnebach

Heisst mann hat dann mehrere (zwei) projektbäume, einen den alle Nutzer sehen, und einen ARCHIV baum auf den man von Allplan gar nicht zugreifen kann, den man aber konvertieren kann. Gibt es da dann eine GUI für das Verschieben, Kopieren von Projekten? Oder noch besser gibt es eine Dokumentation wo das ein wenig erläutert ist?

Schritt für schritt Anleitung z.b. in der für 2016 ab seite 72 ...
https://connect.allplan.com/de/training/dokumente.html?tx_maritelearning_pi1%5Bdownload%5D=2253&tx_maritelearning_pi1%5Baction%5D=download&tx_maritelearning_pi1%5Bcontroller%5D=Download&cHash=bdb840be7b63a559a4658f33c3e4c39d

Allplan Webentwicklung

Private messages must be private. Nö support request via Private message.

11 - 20 (29)

https://connect.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren